Opladener Bahnhofsbiker

50858Frank

:-) ;-)
Dabei seit
5. November 2012
Punkte Reaktionen
5
Der Sprung sieht aus als hätte man einen Sandsack über die Rampe gewuchtet:oops:o_O:lol: Die nächsten Hüpfer waren dann besser:D:hüpf:
 

Michael13

DOLO-FELSEN-Torten+Fladenbiker
Dabei seit
25. März 2004
Punkte Reaktionen
827
Ort
Leverkusen
Hallo zusammen,

am Sonntag bin ich unterwegs, daher kein Termin im LMB:aufreg:
Treffen ist aber wie immer 10.00 Uhr Bhf Opladen:daumen:
Das guiden müsst Ihr dann selber übernehmen:D

bis die Tage
Michael:daumen:
 
Dabei seit
9. August 2014
Punkte Reaktionen
46
Hallo ich werde wie mit Michael 13 besprochen die Sonntags Runde anführen. Es geht auf bekannten Trails in die Wupperberge. Alles wie gehabt 10.00 Uhr ab Bahnhof Opladen! Gruß Lothar
(Aushilfskraft)
 

Michael13

DOLO-FELSEN-Torten+Fladenbiker
Dabei seit
25. März 2004
Punkte Reaktionen
827
Ort
Leverkusen
Hallo zusammen,

ich weiß ja nicht was Lothar mit Euch heute gemacht hat, wir haben Fahrtechnik geübt:winken:

bikeride:


daher direkt neue biketermine im LMB:

Di 18.00 Uhr Bhf Opladen
Do 10.00 Uhr Bhf Opladen
So 10.00 Uhr Bhf Opladen


bis die Tage
Michael:daumen:
 

juebolev

no retreat, no surrender
Dabei seit
3. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
85
Ort
Leverkusen
Lothar hat Dich würdig vertreten, er hat uns - wenn denn mein Navi stimmt - 40 km und 830 Hm durch die Wupperberge und andere Lokalitäten gescheucht. Ich kenn ja die Trails nicht wie andere, aber Hasensprungtrail (und die Schildkröte ist zwei von drei Sprüngen gehüpft, yiippieehhh) Rusticus, Silvester und der Pilz waren dabei sowie eine gepflegte Kachelei die Balkantrasse runter. Ich bitte ggfls. um Ergänzung durch die Mitfahrer. War schon ne geile Tour. Zeitlich hat er wenig das Limit überschritten, aber das macht (zumindest mir) nix. Eintreffen Ruhlach war ca. 13:35 Uhr. Da ein paar Neulinge dabei waren hat er - gute Entscheidung - den Rüdentrail weggelassen. Es haben sich auch so der ein oder andere im Matsch gelöffelt. Keine größeren Blessuren glücklicherweise. Ach ja, an der Unterwietsche sind wir auch vorbeigekommen.
Da unser Guide uns gut gescheucht hat, ist das Gruppenfoto einigen Einzelaufnahmen gewichen...
20170521_112034 (Large).jpg 20170521_112041 (Large).jpg 20170521_112055 (Large).jpg 20170521_112057 (Large).jpg 20170521_112114 (Large).jpg 20170521_112131 (Large).jpg
und der Track anbei:


guten Start in die Woche wünsche ich
Jürgen
 

Anhänge

  • 20170521_112034 (Large).jpg
    20170521_112034 (Large).jpg
    172,7 KB · Aufrufe: 12
  • 20170521_112041 (Large).jpg
    20170521_112041 (Large).jpg
    160,6 KB · Aufrufe: 10
  • 20170521_112055 (Large).jpg
    20170521_112055 (Large).jpg
    176,7 KB · Aufrufe: 9
  • 20170521_112057 (Large).jpg
    20170521_112057 (Large).jpg
    199,9 KB · Aufrufe: 7
  • 20170521_112114 (Large).jpg
    20170521_112114 (Large).jpg
    214,2 KB · Aufrufe: 9
  • 20170521_112131 (Large).jpg
    20170521_112131 (Large).jpg
    210,7 KB · Aufrufe: 13
  • 2017_05_21.zip
    55,9 KB · Aufrufe: 27
Dabei seit
9. August 2004
Punkte Reaktionen
117
Ort
Köln
ich möchte mich auch ganz artig für das Guiding bedanken. Eine schöne Tour und schön bergab. Da seien die Aufstiege verziehen.
Das mit der leicht verspäteten Ankunft wurde aber vorab kommuniziert und abgenickt.

Ganz besonderen Dank nochmal an den Kettenschlossspender.
In 20 Jahren MTB ist mir noch nie eine Kette gerissen.
 

juebolev

no retreat, no surrender
Dabei seit
3. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
85
Ort
Leverkusen
Und bedenke, dass mit jedem Gang mehr, 8-fach, 9-fach bis hin zu heute 12-fach die Ketten immer dünner wurden. Mittlerweile sind die blöden Gliederbänder sogar laufrichtungegebunden. Der Platz im Hinterbau zur Aufnahme der Kassette ist begrenzt. Mehr Gänge bedeuten da automatisch schmalere Ritzel und dünnere Ketten. Die reißen einfach schneller.
Unschöner Nebeneffekt der immer-mehr-Gänge: Die Selbstreinigung der Kassette wird beständig schlechter, weil der Dreck immer weniger Platz zum Durchrutschen hat - dafür rutschen dann die Ketten durch und schmirgeln die Ritzel kaputt. Jaja, die Bikeindustrie muss schließlich auch leben.
Ergo: Pack nicht den Tiger in den Tank, sondern Kettenschlösser in den Bikerucksack oder ins Rep-Set. Lohnt sich, wiegt fast nix und hat große Wirkung, wenn Du das Kleinteil unterwegs brauchst.
Ich bin bestimmt kein Schwergewicht und in den 80ern und 90ern hab ich nicht eine Kette kaputtgetreten, aber seit 9- und 10-fach hab ich auch schon diverse Male flicken dürfen.
In meinen Augen geht nix über eine 3 x 8 XT-Kombo, was die Haltbarkeit von Kette, Ritzel und Kettenblättern angeht.
Aber ich bin auch ein Anachronismus...
Andererseits: Konservativ zu sein bedeutet nicht, die Asche aufzubewahren, sondern das Feuer weiterzutragen.
in diesem Sinn...
Jürgen
 

Michael13

DOLO-FELSEN-Torten+Fladenbiker
Dabei seit
25. März 2004
Punkte Reaktionen
827
Ort
Leverkusen
Hallo,

heute gab es die Umsetzung unseres Fahrtechnikkurses vom Wochenende:winken:
2 Lehrer und 1 Schüler:anbet:
Kursprogramm:
Bremshebel einstellen, Theorie der Gabel u. Dämpfereinstellung, Hinterrad versetzen, Serpentinen rauf u. runter, Vorderrad anheben Hinterrad anheben und sonstige Kleinigkeiten:aetsch:
...es gab gute Fortschritte, so dass wir nach Lucas Serpentinen, Lieblingstrail u. Leichlinger Serpentinen dann zum Abschluss in der
Leichlinger EISDIELE gelandet sind:D
Von hier aus nochmals vielen Dank an Thorsten für die Runde:anbet:

Kursteilnehmer:


bis Donnerstag
Michael:daumen:
 

..das nashorn

...nuur ne kööölsche Juung
Dabei seit
2. September 2006
Punkte Reaktionen
9
In Schlebusch gab es heute auch wieder ne schöne Dienstagstour.:daumen:
7 Biker angeführt von Papnase.
Hm und Km sind mir leider nicht bekannt:ka:
Foto ist auch eins gemacht worden von Jürgen.Vielleicht kommt das noch...??
Der Abschluss wurde von Frikadellen und Kölsch gekrönt:bier: :hüpf: :daumen:

Bis bald...
Gruß Reinhold
 

Papnase

Ziegenpeter
Dabei seit
22. Mai 2011
Punkte Reaktionen
78
Ort
Leverkusen Schlebusch
In Schlebusch gab es heute auch wieder ne schöne Dienstagstour.:daumen:
7 Biker angeführt von Papnase.
Hm und Km sind mir leider nicht bekannt:ka:
Foto ist auch eins gemacht worden von Jürgen.Vielleicht kommt das noch...??
Der Abschluss wurde von Frikadellen und Kölsch gekrönt:bier: :hüpf: :daumen:

Bis bald...
Gruß Reinhold

Bei uns war die größte und schwierigste Herausforderung, endlich einen Laden zu finden wo der Reinholt seine Frikadelle bekommt! :lol::lol::lol::lol:
 
D

Deleted 30320

Guest
Is ja auch egal, denn in wenigen Jahren werden die Hipster die Weltherrschaft an sich gerissen haben.
Dann wird eh nur noch vegan mit langem Bart gegravelt. Heimliche Übernahme des MTB Sektors durch Rennradschwucken.
 

Michael13

DOLO-FELSEN-Torten+Fladenbiker
Dabei seit
25. März 2004
Punkte Reaktionen
827
Ort
Leverkusen
Hallo,

heute gab es eine Vatertagsrunde mit Abschluss im Biergarten:bier::bier:
Bei herrlichem Sommerwetter zogen wir zu acht ab Bhf Opladen los. Über neue Bahnstadt, Ophoventrail, Pontonbrücke,
Ropenstall, Markustrail mit Rampe hoch (4:daumen: sind die Rampe gefahren:aetsch:), Eifgentrail, (dann haben wir Peter, Markus u. Dieter im Eifgental getroffen:D:winken:), weiter über Bananentrail und Luisental zurück nach Opladen in die Ruhlach:bier:
Das war heute eine richtig schöne, flowige u. harmonische Runde, hat richtig Spaß gemacht:aetsch::winken::daumen::D

Vatertagsbiker:


bis Sonntag
Michael:daumen:
 

Michael13

DOLO-FELSEN-Torten+Fladenbiker
Dabei seit
25. März 2004
Punkte Reaktionen
827
Ort
Leverkusen
Hallo,

so heute mit zehn Bikern auf tour:D
Von Opladen über Lucas Serpentinen nach Pattscheid (Regenpause unter den Bäumen), weiter hoch zur Wersbachklinik, hoch nach Witzhelden zum Sylvestertrail, Abfahrt mit 2 Stürzen (nichts passiert:anbet:) ...nur Stefan hat seine Kette verloren:aufreg:, musste sich dann in Glüder abholen lassen:ka:. Der Rest ist dann wieder hoch nach Witzhelden und über Rusticustrail, Nagelsbaum u. Balkantrasse zurück nach Opladen
ca. 34km und 600HM
@stefan, ich hoffe bist bald abgeholt worden und gut heim gekommen:daumen::daumen:

Sylvestertrailbiker:


bis die Tage
Michael:daumen:
 

juebolev

no retreat, no surrender
Dabei seit
3. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
85
Ort
Leverkusen
Hört sich nach ner gelungenen Tour an, musste leider Balkon fertig machen - Geländer streichen und neue Holzfliesen liegen. War gestern zu lahm und bin nicht fertig geworden.
Egal, nächsten Sonntag mehr Glück.
 
Oben Unten