Optimierung eines Ghost Powerkid 24, brauche Tipps

Dabei seit
28. November 2008
Punkte Reaktionen
36
Ort
95448 Bayreuth
Hallo zusammen,

nachdem unser Cube 20 Zoll schön langsam etwas klein wird habe ich die Tage spontan ein Ghost Powerkid 24 gekauft.
Das Rad war gebraucht meiner Meinung nach günstig inseriert.

Nun soll aber eben einiges optimiert werden bzw. steht einiges zum Tausch an.

Was getauscht werden muss:
  • Kette ist absolut durch
  • Kurbel ist 160mm lang, Junior ist 1,30 , da würde ich was kürzeres verbauen
  • Reifen sind runter

Was ich tauschen möchte:
  • Shifter, ich habe schon am 20'' von Drehgriff auf Trigger umgebaut und er kam viiieeel besser zu Recht, also auch hier
  • Bremsen: ich habe am 20'' von den eher günstigen V-Brakes auf Deore umgebaut, die ziehen nun ans 24'' mit um

Nachdem also nun Kette, Kettenblatt und Shifter neu kommt baue ich also gleich den kompletten Antrieb um.
Nachdem ich etwas mit Kupplung wollte damit die Kette nicht so schlägt hab ich da gestern gleich mal ein Deore Schaltwerk RD-M5100 SGS 11-Fach mit passendem Shift bestellt, war grade mal ausnahmsweise verfügbar und sogar noch günstig.
Nach lesen einiger Beiträge hier ist wohl mehr als 42 Zähne bzgl. der Kassette bei 24'' nicht sinnvoll, also würde ich so eine verbauen.

Jetz komme ich zu dem Punkt wo ich gerne Meinungen lesen würde.
Vorweg:
  • der zukünftige Fahrer ist 6 Jahre alt
  • wir fahren gerne im Wald, also schon auch Trails aber nix extremes, er ist doch eher noch Anfänger
  • Bikepark ist aktuell noch kein Thema, einerseits weil nix direkt in der Nähe ist, andererseits weil er dafür noch lange nicht so weit ist
  • ich will mit dem Budget in einem normalen Rahmen bleiben. Also das Rad soll schon ordentlich werden, aber muss nicht HighEnd sein, dafür fahren wir zu wenig. Sollte die Nutzung bzw. die Ansprüche steigen kann man ja immernoch nachlegen, aber es muss jetz kein 9kg Rad werden.
Kurbel:
ich habe schon mal ein wenig gesucht aber nix so wirklich tolles gefunden. Ich denke von der Länger her wäre ca. 140mm gut.
Bisher habe ich aber überwiegend 152mm gefunden. Was meint Ihr, zu lang? Aufnahme ist 4-Kant.
152mm wäre die hier gleich mit Kettenblatt:

140mm wäre das das was ich nach aktuellem Wissenstand bestellen würde:


Kettenblatt:
ich denke ein Narrow-Wide wäre hier schon sinnvoll, oder?
So hätte ich an 34T gedacht, wir haben es hier schon ziemlich hügelig.

Bereifung:
soweit ich mich eingelesen habe sind die verbauten Rocket Ron schon gut gewesen, aber leider durch. Aber ich denke die kann ich wieder nehmen, oder?
Tubeless ist denke ich mit den Felgen nicht möglich, gibt es leichte Schläuche für 24'' und wie sind da eure Erfahrungen?

Gabel:
die Gabel hat wohl nie Wartung in irgend einer Form gesehen, aktuell federt sich nichtmal richtig aus.
Ich fürchte auch, dass die nachdem is se mal aufgemacht hab wohl mehr Show als Funktion sein wird.
Und schwer ist se fürchte ich auch. Ist eine sr suntour sf9-xct-jr , müsste die heir sein
mit heftigen 2 KG .
Wie ist da Eure Meinung? Erstmal lassen und gucken wie er sich fahrerisch entwickelt? Gleich ne sstarre leichtere rein und falls ja welche?

Kassette:
kann man da so ne Chinakasette nehmen?
Oder besser zB Deore CS-M5100 (die war gestern noch Lieferbar bei Bike24, heute schon wieder weg, also würde wohl nicht einfach).


Sonstiges:
bin natürlich auch für sonstige Anregungen offen, gerne



Danke schon mal!
 

Anhänge

  • $_57 (1).jpg
    $_57 (1).jpg
    433 KB · Aufrufe: 58
  • $_57 (2).jpg
    $_57 (2).jpg
    515,4 KB · Aufrufe: 58

daniel77

IBC DIMB Racing Team
Dabei seit
14. Juni 2004
Punkte Reaktionen
6.172
Ort
CH-Basel
Bike der Woche
Bike der Woche
Gibt auch 26er Fedegabeln die von der Einbauhöhe passen könnten. Eine alte Rock Shox SID oder deren günstige Schwester die Pilot z.B.
Die Ali Kurbel hab ich in einem 24er verbaut, ist eigentlich zu lang.....gab aber letzten Dezember nix anderes.
 
Dabei seit
20. September 2020
Punkte Reaktionen
142
H
Kurbel:
ich habe schon mal ein wenig gesucht aber nix so wirklich tolles gefunden. Ich denke von der Länger her wäre ca. 140mm gut.
Bisher habe ich aber überwiegend 152mm gefunden. Was meint Ihr, zu lang? Aufnahme ist 4-Kant.
152mm wäre die hier gleich mit Kettenblatt:

140mm wäre das das was ich nach aktuellem Wissenstand bestellen würde:
die kurbel ist Besch***. der Q.FAcktor ist grottig, lieber diese hier in 140 mm

oder die SINZ expert in 130mm
da gibt es aber nur 35er Kettenblätter als minimum
 
Dabei seit
28. November 2008
Punkte Reaktionen
36
Ort
95448 Bayreuth
Gibt auch 26er Fedegabeln die von der Einbauhöhe passen könnten
aber dann brauche ich auch ein 26er Vorderrad, oder hab ich da grade nen Denkfehler? Damit würde ich das Rad dann wohl sehr abfahrtlastig machen und komme wohl insgesamt höher, weiß nicht ob das aktuell schon gut ist, vielleicht dann als Zwischending zum 26er wenn er größer ist ne Überlegung.
 

daniel77

IBC DIMB Racing Team
Dabei seit
14. Juni 2004
Punkte Reaktionen
6.172
Ort
CH-Basel
Bike der Woche
Bike der Woche
aber dann brauche ich auch ein 26er Vorderrad, oder hab ich da grade nen Denkfehler? Damit würde ich das Rad dann wohl sehr abfahrtlastig machen und komme wohl insgesamt höher, weiß nicht ob das aktuell schon gut ist, vielleicht dann als Zwischending zum 26er wenn er größer ist ne Überlegung.
🤦‍♂️ hat ja Felgenbremsen....dann geht das natürlich nicht.
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
3.099
Ort
Bornheim
schau dir Mal die sunrace kasetten an, fahre die auf mehreren Rädern. Die Gabel ist tatsächlich Mist! Gefedert verzeiht definitiv mehr Fahrfehler... War bei und ein gutes Upgrade... Auch schon am 20"..
 
Dabei seit
28. November 2008
Punkte Reaktionen
36
Ort
95448 Bayreuth
schau dir Mal die sunrace kasetten an, fahre die auf mehreren Rädern. Die Gabel ist tatsächlich Mist! Gefedert verzeiht definitiv mehr Fahrfehler... War bei und ein gutes Upgrade... Auch schon am 20"..
mhh, die kosten aber auch deutlich mehr als die Deore:
Leider finde ich zur Deore grade kein Gewicht, sind die deutlich leichter oder was rechtfertigt den Aufpreis, also eher mit der SLX oder sogar XT vergleichbar?

Welche Gabel hast Du dann verbaut?
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
3.099
Ort
Bornheim
mhh, die kosten aber auch deutlich mehr als die Deore:
Leider finde ich zur Deore grade kein Gewicht, sind die deutlich leichter oder was rechtfertigt den Aufpreis, also eher mit der SLX oder sogar XT vergleichbar?

Welche Gabel hast Du dann verbaut?
Muss gestehen die deore Preise kenne ich nicht... Vergleiche das wenn mit slx/xt. Bei mir ist aber eher die spreitzung das entscheidende Argument ne 11-50 kasetten gab es zu dem Zeitpunkt garnicht von Shimano und ich glaub bis heute nicht als 11 Fach und SRAM ist einfach abgehoben teuer...
 
Dabei seit
28. November 2008
Punkte Reaktionen
36
Ort
95448 Bayreuth
11-50 kasetten gab es zu dem Zeitpunkt garnicht von Shimano und ich glaub bis heute nicht als 11 Fach
doch, sogar 11-51, siehe den Link oben. Und eben auch nicht teurer als die Sunrace, deswegen wundert mich das bissl.
Fahre ich als XT-Kassette auch auf einem meiner Räder und das ist von 2017 8-)
Aber das ist auch ein 29'', fürs Kinderrad wohl zu groß :ka:
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
3.099
Ort
Bornheim
doch, sogar 11-51, siehe den Link oben. Und eben auch nicht teurer als die Sunrace, deswegen wundert mich das bissl.
Fahre ich als XT-Kassette auch auf einem meiner Räder und das ist von 2017 8-)
Aber das ist auch ein 29'', fürs Kinderrad wohl zu groß :ka:seit.
2017 fährst du ne Shimano 11x51 als 11 Fach?
Gelistet bei Amazon seit 4/2020...
Andere haben kein Leistungsdatum dabei stehen....
Mein Hinweis auf sunrace war allgemeiner Natur.... Nicht speziell auf die Kassette... Das hab ich nur geschrieben weil ich mich preismäßig darauf bezog... Würde das ber nie mit deore vergleichen.... Und nein eine 50er kasetten von Shimano gibt es noch nicht so lange wie ich das fahre... Da war bei 42/46 Schluss....
 

ik23

loving the ride
Dabei seit
31. März 2004
Punkte Reaktionen
12
Ort
München
Ich baue gerade ein Rad für den Schulweg auf, Specialized Hotrock 24“. Da war natürlich auch eine 152 mm 3x Kurbel drauf, die wird ersetzt durch eine 127 mm von Kania, mit NW Blatt aus China. Eigentlich zu schön für den Einsatzzweck, aber gibt ja nix anderes.

9922CABB-D21B-439C-8967-AE560131DC39.jpeg
 
Dabei seit
28. November 2008
Punkte Reaktionen
36
Ort
95448 Bayreuth
2017 fährst du ne Shimano 11x51 als 11 Fach?
Gelistet bei Amazon seit 4/2020...
Andere haben kein Leistungsdatum dabei stehen....
Mein Hinweis auf sunrace war allgemeiner Natur.... Nicht speziell auf die Kassette... Das hab ich nur geschrieben weil ich mich preismäßig darauf bezog... Würde das ber nie mit deore vergleichen.... Und nein eine 50er kasetten von Shimano gibt es noch nicht so lange wie ich das fahre... Da war bei 42/46 Schluss....
Hast recht, hab nochmal geschaut, war damals wirklich "nur" ne 46 drauf :daumen:
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
3.099
Ort
Bornheim
Hast recht, hab nochmal geschaut, war damals wirklich "nur" ne 46 drauf :daumen:
Hätte mich schwer gewundert ;) aber gut zu wissen daß es jetzt bezahlbare original alternativen und passende Schaltwerke gibt ;) da ich noch ne kasette auf Lager habe, hab ich da nicht weiter recherchiert! Beim nächsten nachlaufen von Verbrauchsmaterialien wird das berücksichtigt 👍🍻
 

Kwietsch

Less competition - more fun
Dabei seit
28. Juni 2013
Punkte Reaktionen
634
Guck mal in meinen Thread zum Ghost Powerkid.

26er Carbongabel aus Fernost, 10 fach Deore (weil 11 bedenklich tief mit dem Schaltwerk war und die Kette im ersten doch sehr nah an den 2.1er RocketRon lief. Vorne China Narrow/Wide 34T, hinten 11-42.

Wenn’s bei V Brakes bleiben soll, die Tektro M 730 in Verbindung mit dem Avid Digit 7 Hebel geht immer super, ich hab da noch son 24er Bergamont im Keller, das überm Winter gepimpt wird, da nehm ich die wohl auch.

Reifen Alternative bei mehr Straße als Wald wäre der Kenda Small Block 8, sehr leicht.

Ggf Stütze und Lenker Carbon aus Fernost, beim Ghost hab ich mir das SDG Kit gegönnt, ach nee, der Tochter ;-)

Kurbel hab ich ne SRAM NX vom Tom auf 130 oder 135 kürzen lassen, weil die noch rumlag, Rad wird extrem gern gefahren.
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
3.820
🤦‍♂️ hat ja Felgenbremsen....dann geht das natürlich nicht.
Nochmals zur Gabel, es wurden hier im Forum auch schon 26ziger Federgabeln ala frühe SID erfolgreich mit 24"VR und Felgenbremsen eingesetzt. Dazu gibt es z.T. Adapter aus China die je nach Bremsen so mehr oder weniger passen oder manchen haben Brakebooster umgebaut (per Suche sollte sich was finden lassen).

Ab nem 24" Bike kann eine Federgabel am Kinderbike je nach Einsatz schon viel Sinn machen und Spaß bringen. Nur brauchbare Modelle sind halt absolut Mangelware. Wenn Du ne F1RST Air auftreiben kannst super, wenn nicht könnte ne SID o.ä. schon ein prima Plan B sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kwietsch

Less competition - more fun
Dabei seit
28. Juni 2013
Punkte Reaktionen
634
Nochmals zur Gabel, es wurden hier im Forum auch schon 26ziger Federgabeln ala frühe SID erfolgreich mit 24"VR und Felgenbremsen eingesetzt. Dazu gibt es z.T. Adapter aus China die je nach Bremsen so mehr oder weniger passen oder machen haben Brakebooster umgebaut (per Suche sollte sich was finden lassen).

Ab nem 24" Bike kann eine Federgabel am Kinderbike je nach Einsatz schon viel Sinn machen und Spaß bringen. Nur brauchbare Modelle sind halt absolut Mangelware. Wenn Du ne F1RST Air auftreiben kannst super, wenn nicht könnte ne SID o.ä. schon ein prima Plan B sein.
Ne Manitou Mars gibts aktuell bei Kleinanzeigen…
 
Dabei seit
28. November 2008
Punkte Reaktionen
36
Ort
95448 Bayreuth
Nochmals zur Gabel, es wurden hier im Forum auch schon 26ziger Federgabeln ala frühe SID erfolgreich mit 24"VR und Felgenbremsen eingesetzt. Dazu gibt es z.T. Adapter aus China die je nach Bremsen so mehr oder weniger passen oder manchen haben Brakebooster umgebaut (per Suche sollte sich was finden lassen).
Habe jetz nach längerer Suche was gefunden:
Dazu fehlen mir aber die Mittel.
Auf der Chinaplattform finde ich leider nur die falsche Richtung, also sowas hier:

Hast Du ne Idee, nach welchem Suchbegriff ich gucken muss?
 
Dabei seit
28. November 2008
Punkte Reaktionen
36
Ort
95448 Bayreuth
Guck mal in meinen Thread zum Ghost Powerkid.

26er Carbongabel aus Fernost, 10 fach Deore (weil 11 bedenklich tief mit dem Schaltwerk war und die Kette im ersten doch sehr nah an den 2.1er RocketRon lief. Vorne China Narrow/Wide 34T, hinten 11-42.


Finde ich leider nicht, habe nach "Ghost Powerkid" gesucht, muss ich nach was anderem suchen?
Wie hast Du die 26'' Gable bzgl. Bremsaufnahme adaptiert?
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
3.820
Habe jetz nach längerer Suche was gefunden:
Dazu fehlen mir aber die Mittel.
Auf der Chinaplattform finde ich leider nur die falsche Richtung, also sowas hier:

Hast Du ne Idee, nach welchem Suchbegriff ich gucken muss?
Ja, unter anderem diesen Umbau hatte ich gemeint.

Es hatten manche auch die von Dir gefunden Adapter oder leicht ähnliche. Diese sind in der Tat eigentlich für eine andere Größenanpassung konzipiert, sollten aber auch grob passen, je nach Bremse hat man ja mit den Beläge auch ein paar Millimeter Spiel.
Schwierig ist nur, dass bei der andersrumen Montage je nach V-Brake die Befestigung der Bremsbeläge oder die Beläge selber an den Adaptern anstehen können.
Wie gesagt, hier gabs aber irgendwo auch erfolgreiche Beispiele.
Ich würde bei so einzelnen Adaptern aber auf jeden Fall empfehlen vor die Bremse vorne noch einen Brake Booster zu montieren damit das verdrehen der Adapter verhindert wird.
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
3.820
Hier noch links

Und zumindest mal ein Bild mit Adapter
 

Kwietsch

Less competition - more fun
Dabei seit
28. Juni 2013
Punkte Reaktionen
634
Oben