Orbea Oiz Carbon OMR 2019

Dabei seit
14. April 2009
Punkte Reaktionen
771
Ort
Saarland
Hi,
das Bild ist entstanden, nachdem ich das Bike kurz vorher aus dem Karton befreit hatte. :)
Die Stütze steckt 1 cm drin und der Sattel ist aufgelegt.

Aktuell sieht es so aus:

Anhang anzeigen 871449

Schön geil oder?
Da kauft man sich ein komplett fahrfertiges MTB und zerlegt es erst mal komplett um es dann wieder neu auf zu bauen:lol:
Uns, Männer muss man mal verstehen:daumen:
 

Alex85_Rgb

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte Reaktionen
611
Ort
Regensburg
Moin!
Wie bekommt man den shifter ab? Schraubenkopf ist schon fast rund.


Anhang anzeigen 871446
Sollte eigentlich unauffällig rausgehen. Evtl. (hoffentlich nicht) hat sich die Schraube verkantet in den letzten zwei Gewindegängen(?) - vielleicht hilft dir ein Bild der Schraube und des I-Spec II Nutensteins (bei I-Spec EV welches du hast ist der Nutenstein lediglich etwas länger):
Y01U98060.jpg

Sehr schicke MyO-Konfiguration übrigens und viel Erfolg/Glück bei der Schraube! :daumen:
 

Anhänge

  • Y01U98060.jpg
    Y01U98060.jpg
    24 KB · Aufrufe: 588
Dabei seit
31. Januar 2016
Punkte Reaktionen
16
Sollte eigentlich unauffällig rausgehen. Evtl. (hoffentlich nicht) hat sich die Schraube verkantet in den letzten zwei Gewindegängen(?) - vielleicht hilft dir ein Bild der Schraube und des I-Spec II Nutensteins (bei I-Spec EV welches du hast ist der Nutenstein lediglich etwas länger):
Anhang anzeigen 871471
Sehr schicke MyO-Konfiguration übrigens und viel Erfolg/Glück bei der Schraube! :daumen:

Hi!

Danke für deine/eure Antwort/en.
Das unterbrochene Gewinde ist eigentlich dafür gedacht, dass die Schraube nicht verloren geht.
Kenne das vom Lotus Hardtop.

Ich habe die 9100er, müsste dann doch eigentlich eher II sein?
Aber ist ja auch egal, muss dann mal mit Torx ran.

Da du ja scheinbar alle, sich auf dem Fahrradmarkt befindlichen Teile kennst, kannst du mir bestimmt auch sagen, wie ich den AXS controller an den Bremshebel operiert bekomme? :p

Schön, dass dir/euch die graue Maus gefällt! Habe zwischen grau und grün geschwankt.

Oiz_grün.jpg


Viele Grüße!

Martin
 

Anhänge

  • Oiz_grün.jpg
    Oiz_grün.jpg
    234,5 KB · Aufrufe: 553

Alex85_Rgb

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte Reaktionen
611
Ort
Regensburg
Servus Martin,
seit der 9100er Serie ist I-Spec EV der neue Standard bei Shimano, davor war I-Spec II ;) Erfreulicherweise ist I-Spec EV (zumindest einigermaßen) Matchmaker-kompatibel, womit sich deine Frage nach der Befestigung eines SRAM Triggers an der 9100er Bremshebelschelle genau damit beantwortet. :) Ich jedenfalls hab meinen Trigger genau so an der 9100er XTR befestigt ... für den AXS-Trigger müsste das genauso klappen(?)
Sonnige Grüße aus Regensburg,
Alex
 
Dabei seit
31. Januar 2016
Punkte Reaktionen
16
Servus Martin,
seit der 9100er Serie ist I-Spec EV der neue Standard bei Shimano, davor war I-Spec II ;) Erfreulicherweise ist I-Spec EV (zumindest einigermaßen) Matchmaker-kompatibel, womit sich deine Frage nach der Befestigung eines SRAM Triggers an der 9100er Bremshebelschelle genau damit beantwortet. :) Ich jedenfalls hab meinen Trigger genau so an der 9100er XTR befestigt ... für den AXS-Trigger müsste das genauso klappen(?)
Sonnige Grüße aus Regensburg,
Alex

Hi Alex,

dann noch mal danke!
Hier hast du ja alles genau berichtet https://www.mtb-news.de/forum/t/orbea-oiz-2019-omr.884008/page-2#post-15708643
Habe kein Überblick mehr :anbet:
Dann werde ich wohl auch einfach die Schelle nutzen.
Ich hatte schon Angst wegen der Stylepolizei, aber die Mischung von Shim und SRAM gibt's ja von Werk ab. :hüpf:
Ist bei beim Katusha Aeroad auch so.
 

ADO

Dabei seit
25. Februar 2008
Punkte Reaktionen
13
Ort
Brigachtal
Aber bis dahin >>> weiter Kofferwaage .

750er Lenker gab es noch Spontan
upload_2019-6-8_20-25-23.jpeg


Neue LR mit 25,5 innenweite (Kon-Q-renZ Evolution)
upload_2019-6-8_20-25-23.jpeg

2,25er SnakeSkin Reifen RAY622g /Ralph638g NoTubes Felgenband Tune Ventile
(Bild 1181g nur LR ohne Band/Ventile/Reifen)



upload_2019-6-8_20-38-15.jpeg

Bin jetzt bei 9,62kg (Kofferwaage)

Kette/Kassette Eagle Gold fehlt noch
Was könnt ihr mir Empfehlen Pedale ersatz zur XTR ??
Bremsscheiben Alternative zur Level UL Scheiben
 

Anhänge

  • upload_2019-6-8_20-25-23.jpeg
    upload_2019-6-8_20-25-23.jpeg
    2,8 MB · Aufrufe: 547
  • upload_2019-6-8_20-25-23.jpeg
    upload_2019-6-8_20-25-23.jpeg
    938,6 KB · Aufrufe: 554
  • upload_2019-6-8_20-38-15.jpeg
    upload_2019-6-8_20-38-15.jpeg
    3,1 MB · Aufrufe: 573

Alex85_Rgb

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte Reaktionen
611
Ort
Regensburg
750er Lenker gab es noch Spontan
Cooler, unauffälliger Lenker - bin selbst sehr zufrieden damit (gekürzt auf 710 mm) ...
Neue LR mit 25,5 innenweite (Kon-Q-renZ Evolution)
:daumen: äußerst sinnvolles Upgrade! Gewicht Top!
Bin jetzt bei 9,62kg (Kofferwaage)

Kette/Kassette Eagle Gold fehlt noch
Was könnt ihr mir Empfehlen Pedale ersatz zur XTR ??
Bremsscheiben Alternative zur Level UL Scheiben
Top! Am meisten merken wirst du die Laufräder und Reifen, alles weitere ist mehr nice to have. Die Kunststoffschrauben kommen mir ebenfalls bekannt vor :D :daumen: Mit dem Kassetten- und Kettenwechsel kommst du Sub 9.5 schon sehr nahe, mit XPedo-Pedalen (M-Force 8 Ti) wird's dann evtl. sogar Sub 9.4. Spätestens mit anderen Bremsscheiben, wobei meine durchaus positiven KCNC Razor (180/160) Erfahrungen mit der 9100er XTR Bremse (und meinen 66 kg) entstanden sind. Da du die SRAM-Bremse und Größe L fährst (somit vermutlich mehr als 66 kg wiegst), könnte das anders aussehen - einen Versuch wär's evtl. wert (gib den Scheiben aber ein paar Ausfahrten Zeit).
:daumen: Cooles Bike - viel Spaß damit!
 

ADO

Dabei seit
25. Februar 2008
Punkte Reaktionen
13
Ort
Brigachtal
Cooler, unauffälliger Lenker - bin selbst sehr zufrieden damit (gekürzt auf 710 mm) ...

:daumen: äußerst sinnvolles Upgrade! Gewicht Top!

Top! Am meisten merken wirst du die Laufräder und Reifen, alles weitere ist mehr nice to have. Die Kunststoffschrauben kommen mir ebenfalls bekannt vor :D :daumen: Mit dem Kassetten- und Kettenwechsel kommst du Sub 9.5 schon sehr nahe, mit XPedo-Pedalen (M-Force 8 Ti) wird's dann evtl. sogar Sub 9.4. Spätestens mit anderen Bremsscheiben, wobei meine durchaus positiven KCNC Razor (180/160) Erfahrungen mit der 9100er XTR Bremse (und meinen 66 kg) entstanden sind. Da du die SRAM-Bremse und Größe L fährst (somit vermutlich mehr als 66 kg wiegst), könnte das anders aussehen - einen Versuch wär's evtl. wert (gib den Scheiben aber ein paar Ausfahrten Zeit).
:daumen: Cooles Bike - viel Spaß damit!

@jff-biking habe viel Übernommen von dir Danke vielmals.:daumen:
Xpedo und KCNC Razor werde ich mir näher anschauen. o_O (wiege 80Kg)
Bin gespannt wie sich‘s mit den neuen LR/Reifen fährt.
Original zustand Mavic/Maxxis war schon TOP !!!:i2:

:winken:
 
Dabei seit
25. Juli 2015
Punkte Reaktionen
9.573
Morsche!

Hat hier wer Erfahrungen mit dem Darimo Lenker?

in dem von dir verwendeten Link steht ja auch was zu Lenkern.

https://www.mtb-news.de/forum/t/sch...-die-zukunft-sattelstuetze-unter-100g.832347/

Ich fahr meinen Darimo Lenker seit einem Jahr - alles gut.
Darimo Stütze hab ich mir eine in der Länge machen lassen die ich wollte, auch alles prima
Hab noch nichts negatives über Darimo gelesen.
Aber am besten dann dieses Darimo Thema auch im Darimo Thread weiterführen.

Hier gehts ja um das Orbea Oiz
 
Zuletzt bearbeitet:

xysiu33

Fly away...
Dabei seit
9. September 2004
Punkte Reaktionen
28
Ort
am schönsten Fußballstadion der Welt
Hätte eine Frage zu Trinkflaschen:

wie lang sind eure Trinkflaschen im Large-Rahmen ? Würden mich beide Längen interessieren ( Unterrohr und Sitzrohr ).

Will mir vorab neue Flaschen (von Camelbak) holen aber nicht überbreiben, es gibt 3 verschiedene Längen: 21, 24 und 27 cm

Falls ich das Thema der Trinkflaschenlänge überlesen haben soll, danke im Voraus für einen Hinweis auf welcher Seite.
 
Dabei seit
6. März 2007
Punkte Reaktionen
14
Ort
daheim
Interessante Frage zu den Trinkflaschen . Ich denke es hängt auch vom Flaschenhalter ab welche Flaschen passen. Ich persönlich würde auch gerne die max Flaschengrösse ausreizen. Wäre interessant zu wissen welche Kombi das max raus holt.
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte Reaktionen
3.091
Hätte eine Frage zu Trinkflaschen:

wie lang sind eure Trinkflaschen im Large-Rahmen ? Würden mich beide Längen interessieren ( Unterrohr und Sitzrohr ).

Will mir vorab neue Flaschen (von Camelbak) holen aber nicht überbreiben, es gibt 3 verschiedene Längen: 21, 24 und 27 cm

Falls ich das Thema der Trinkflaschenlänge überlesen haben soll, danke im Voraus für einen Hinweis auf welcher Seite.
warum nimmst du nicht einfach einen flaschenhalter, steckst eine flasche hinein, hälst das ganze in den rahmen, und ermittelst den platz nach oben?
 
Dabei seit
9. November 2008
Punkte Reaktionen
1.980
Bike der Woche
Bike der Woche

Habe einen Darimo bei mir am Bike. Habe mit den direkt bei Darimo machen lassen. Da kannst du sagen wie breit (meiner 760mm) und ob er etwas verstärkt werden soll etc. Habe meinen auf Trailbereich auslegen lassen (128g).
Qualität is super. Nur die Montage is etwas schwer da keine Indikatoren in der Mitte des Lenkers sind. Heißt also immer wieder messen ob er in der Mitte ist etc.
 

Alex85_Rgb

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte Reaktionen
611
Ort
Regensburg
Wenn ich den Remote für die Dämpfung rechts benötige, dann kommt wohl nur das kit in Frage, oder hat jemand einen anderen Tipp? https://www.ridefox.com/fox17/help.php?m=bike&id=524
Brauchst du links den Platz für was anderes (z. B. Remote für ne Vario-Stütze) oder willst du's aus anderen Gründen rechts haben? Für den ersten Fall samt Beispiel würde ich über einen Scott Twinloc (2019) nachdenken. Bzgl. deiner Frage: Ein DTSwiss ist möglicherweise eine Alternative ...
 
Dabei seit
31. Januar 2016
Punkte Reaktionen
16
Brauchst du links den Platz für was anderes (z. B. Remote für ne Vario-Stütze) oder willst du's aus anderen Gründen rechts haben? Für den ersten Fall samt Beispiel würde ich über einen Scott Twinloc (2019) nachdenken. Bzgl. deiner Frage: Ein DTSwiss ist möglicherweise eine Alternative ...

Hi Alex,
danke!
Ich kannn nach Absturz beim Paragleiten, die linke Hand nicht voll nutzen.
Der Fox Remote geht für die Power, die ich nur noch mit dem linken Daumen habe, viel zu schwer.
Bin jahrelang mit Umgreifen von rechts auf die linke Seite gefahren (3-fach vorne).
Auch die Bremse baue ich mir immer auf Englisch um. :(
Ich versuche erst mal ohne Vario.
 

Alex85_Rgb

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte Reaktionen
611
Ort
Regensburg
@arniema Ok, verstehe! Dann würde ich es vermutlich genauso machen oder alternativ über einen leichtgängigeren Hebel als den tatsächlich sehr schwergängigen FOX nachdenken. Den Twinloc gibt es auch ohne Hebel für eine Variostütze und außerdem gibt's noch den DTSwiss "TWO-IN-ONE" - da ich beides bereits hatte (DT Swiss 1, DT Swiss 2, Twinloc irgendwo später, Video vom DT Swiss in meinem Profil bzw. auch im Thread), würde ich behaupten, dass der DTSwiss am leichtgängigsten ist, wobei auch der Twinloc ziemlich leicht zu bedienen ist (jedoch mit/aufgrund deutlich mehr Hebelweg). Kann das nicht beurteilen aber vielleicht ist es einen Versuch wert - könnte mir auch vorstellen, dass der DTSwiss mit einem anderen Finger verhältnismäßig leicht und schnell zu bedienen wäre. :daumen:
 
Dabei seit
29. September 2008
Punkte Reaktionen
149
Ort
Bad Tölz
Wegen schwergängigkeit des remote Hebels:
Versteller ausbauen auf durchgehende Hülle, Seil an der Befestigung so kurz wie möglich, dann gehts um einiges leichter
 
Oben Unten