Orbea Oiz Carbon OMR 2019

Alex85_Rgb

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte Reaktionen
611
Ort
Regensburg
Wegen schwergängigkeit des remote Hebels:
Versteller ausbauen auf durchgehende Hülle, Seil an der Befestigung so kurz wie möglich, dann gehts um einiges leichter
Bei mir sind mittlerweile auch beide Versteller rausgeflogen (entgegen meiner früheren Position, dass es mir damit zu umständlich wird) und es ist gefühlt etwas leichtgängiger aber noch immer weit vom DTSwiss oder Twinloc entfernt. Ggfs. hilft es zusätzlich nachzufetten und die untere Gehäuseschraube nicht zu fest anzuziehen. :daumen:
 
Dabei seit
31. Januar 2016
Punkte Reaktionen
16
Ich brauche einen, der rechts sitzt, weil ich im gesamten linken Arm und in der Hand viel weniger Kraft habe.
 

Alex85_Rgb

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte Reaktionen
611
Ort
Regensburg
Dann entweder den FOX - allerdings scheint öffnen/schließen umgekehrt zu funktionieren (keine Ahnung, ob das dann geht):
fox-remote-hebel-fernbedienung-fuer-ctd-2014-2017~3.jpg

Oder den DT Swiss: (allerdings bin ich auch hier nicht ganz sicher, ob das kombinierbar ist)
PHO_Lightweight_Lever_single_stage_46197S_500x400px.jpg

Dazu dann noch den "FOX Splitter":
fox-splitter-fuer-ctd-remote-hebel-2014-2016.jpg
 

Anhänge

  • fox-remote-hebel-fernbedienung-fuer-ctd-2014-2017~3.jpg
    fox-remote-hebel-fernbedienung-fuer-ctd-2014-2017~3.jpg
    95,9 KB · Aufrufe: 616
  • PHO_Lightweight_Lever_single_stage_46197S_500x400px.jpg
    PHO_Lightweight_Lever_single_stage_46197S_500x400px.jpg
    52,1 KB · Aufrufe: 668
  • fox-splitter-fuer-ctd-remote-hebel-2014-2016.jpg
    fox-splitter-fuer-ctd-remote-hebel-2014-2016.jpg
    94,8 KB · Aufrufe: 739
Dabei seit
24. März 2014
Punkte Reaktionen
307
Dann entweder den FOX - allerdings scheint öffnen/schließen umgekehrt zu funktionieren (keine Ahnung, ob das dann geht):
Anhang anzeigen 872588
Oder den DT Swiss: (allerdings bin ich auch hier nicht ganz sicher, ob das kombinierbar ist)
Anhang anzeigen 872589
Dazu dann noch den "FOX Splitter":
Anhang anzeigen 872590
Den Fox hatte ich an nem anderen Bike, der ging brutal schwer. Da ist der am Oiz butterweich gegen. Kann natürlich ein Einzelfall gewesen sein.
 
Dabei seit
14. April 2009
Punkte Reaktionen
771
Ort
Saarland
War mit newmen in kontakt

Hier die Antwort

ja und nein. Wir planen einen mit -17°. Grober Zeitpunkt Eurobike.
Genauere Infos kann ich noch nicht nennen.
 
Dabei seit
24. März 2014
Punkte Reaktionen
307
Hatte noch wer Probleme mit einer rutschenden Sattelstütze? Bin etwas am verzweifeln. Laut Messschieber stimmen die Maße von Stütze und Sitzrohr, Carbonpaste ist auch drin, aber nach und nach rutscht sie immer rein. gestern auf ´ner 130 km Tour bestimmt 5 mal rausholen müssen. Schraube ist schon bald rundgenudelt :confused:
 

Alex85_Rgb

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte Reaktionen
611
Ort
Regensburg
Hatte noch wer Probleme mit einer rutschenden Sattelstütze? Bin etwas am verzweifeln. Laut Messschieber stimmen die Maße von Stütze und Sitzrohr, Carbonpaste ist auch drin, aber nach und nach rutscht sie immer rein. gestern auf ´ner 130 km Tour bestimmt 5 mal rausholen müssen. Schraube ist schon bald rundgenudelt :confused:
Ja, in Verbindung mit der BikeYoke Squeezy - allerdings hatte ich zunächst auch keine Montagepaste im Einsatz und war mim Drehmoment (4,5 NM) etwas vorsichtig. Nach der "Problem-Ausfahrt" hab ich dann die Stütze raus, selbige UND das Stützrohr gereinigt (damit möglichst fettfrei) und dann mit Carbon-Montagepaste (Dynamics) wieder eingesetzt. Die Squeezy habe ich dann mit den angegebenen 4,5 NM angezogen und (wenn ich mich nicht täusche) nach zwei weiteren Ausfahrten erneut mit 4,5 NM angezogen. Seitdem ist Ruhe und da waren schon einige Wurzelpassagen dabei ...
 

ADO

Dabei seit
25. Februar 2008
Punkte Reaktionen
13
Ort
Brigachtal
Hatte noch wer Probleme mit einer rutschenden Sattelstütze? Bin etwas am verzweifeln. Laut Messschieber stimmen die Maße von Stütze und Sitzrohr, Carbonpaste ist auch drin, aber nach und nach rutscht sie immer rein. gestern auf ´ner 130 km Tour bestimmt 5 mal rausholen müssen. Schraube ist schon bald rundgenudelt :confused:

upload_2019-6-11_22-49-10.png


Hab die hier dran
 

Anhänge

  • upload_2019-6-11_22-49-10.png
    upload_2019-6-11_22-49-10.png
    732,7 KB · Aufrufe: 604
Dabei seit
25. Mai 2010
Punkte Reaktionen
57
Hatte noch wer Probleme mit einer rutschenden Sattelstütze? Bin etwas am verzweifeln. Laut Messschieber stimmen die Maße von Stütze und Sitzrohr, Carbonpaste ist auch drin, aber nach und nach rutscht sie immer rein. gestern auf ´ner 130 km Tour bestimmt 5 mal rausholen müssen. Schraube ist schon bald rundgenudelt :confused:
Hatte genau das gleiche Problem mit der original Klemme und Stütze. Echt ärgerlich.
Ich denke da ist von Werk ab einfach zu viel Fett zwischen Stütze und Sattelrohr.
 
Dabei seit
31. Januar 2016
Punkte Reaktionen
16

Anhänge

  • EB280659-41C7-4EF4-92D6-CCD305D2A30D.jpeg
    EB280659-41C7-4EF4-92D6-CCD305D2A30D.jpeg
    725,6 KB · Aufrufe: 696
  • 6C83A7AC-3C79-41F2-B400-BFC96ABEAA22.jpeg
    6C83A7AC-3C79-41F2-B400-BFC96ABEAA22.jpeg
    990 KB · Aufrufe: 579
  • 5F3A23B9-8E3E-48DA-A18D-7C167EFF3E29.jpeg
    5F3A23B9-8E3E-48DA-A18D-7C167EFF3E29.jpeg
    778,2 KB · Aufrufe: 708
  • 224E0180-2113-4B9A-9608-F085071FA181.jpeg
    224E0180-2113-4B9A-9608-F085071FA181.jpeg
    879,8 KB · Aufrufe: 580
  • E3AFDEF1-61DB-4957-968B-07D03DE15483.jpeg
    E3AFDEF1-61DB-4957-968B-07D03DE15483.jpeg
    923,2 KB · Aufrufe: 633
Zuletzt bearbeitet:

Fortis76

Team: witttraining ORBEA
Dabei seit
30. März 2012
Punkte Reaktionen
1.409
Ort
Karlsruhe
20190609_204825.jpg

So habe jetzt auch noch ein paar Veränderungen durchgeführt.
Hier im Setup für die Alpentour Trophy. Gewicht mit Zwei FlaHa (einer fehlt auf dem Bild) 9.720g.

Das Rad fährt sich einfach bombastisch, gerade auf den technischen Abfahrten konnte ich extrem viel Zeit rausholen, vor allem in Verbindung mit der Variostütze.
Die BikeYoke Divine SL ist einfach genial.
 

Anhänge

  • 20190609_204825.jpg
    20190609_204825.jpg
    8 MB · Aufrufe: 746

Alex85_Rgb

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte Reaktionen
611
Ort
Regensburg
Weiterhin ein sehr schickes Bike (Gabelschaft mal ausgeblendet ;)) & stimmiges Setup - Gewicht geht mit Vario und Powermeter ebenfalls voll in Ordnung! :daumen:
Das Rad fährt sich einfach bombastisch, gerade auf den technischen Abfahrten konnte ich extrem viel Zeit rausholen, vor allem in Verbindung mit der Variostütze.
Die BikeYoke Divine SL ist einfach genial.
Kann ich nur bestätigen/unterstreichen! (Mag zwar sein, dass vieles auch ohne Vario geht/ginge - aber den Spaß und die Sicherheit, teils auch Machbarkeit, erhöht so eine Stütze massiv! Wenn die Stütze dann auch noch so leicht ist und stressfrei arbeitet wie eine Divine SL ... :love:)
 

Fortis76

Team: witttraining ORBEA
Dabei seit
30. März 2012
Punkte Reaktionen
1.409
Ort
Karlsruhe
Gabelschaft lasse ich erstmal so ;).
Also bei der Alpentour Trophy waren stellen dabei, die ich ohne Variostütze nicht hätte fahren können. Abartig steile Wurzelpfade, meine Level Ultimate waren völlig am Limit.
 
Oben Unten