Orbea OIZ M10 TR Vorbau

Dabei seit
15. Februar 2022
Punkte Reaktionen
0
Hallo allerseits,
ich habe mir im November letzten Jahres ein Oiz M10 TR in Größe XL gekauft.Nun möchte ich das Bike für meine Bedürfnisse optimieren,sprich es soll mehr auf Race optimiert werden.Aktuel ist ein 80mm Vorbau verbaut.Ich habe schon alle Spacer nach oben hin getauscht.Jetzt überlege ich ob es Sinn machen würde auf einen kürzeren Vorbau (60mm von Newman 6°?) zu wechseln.
Ich freue mich auf verschiedene Meinungen.

Grüße Pablo
 

Anhänge

  • IMG20220203151446.jpg
    IMG20220203151446.jpg
    937,9 KB · Aufrufe: 322
  • IMG20220211161423.jpg
    IMG20220211161423.jpg
    912,5 KB · Aufrufe: 324

daniel77

IBC DIMB Racing Team
Dabei seit
14. Juni 2004
Punkte Reaktionen
9.725
Ort
CH-Basel
Bike der Woche
Bike der Woche
Was möchtest du erreichen? Bessere Uphill Performance, mehr Druck auf dem Vorderrad? Dann eher gleiche Vorbaulänge und mehr Drop. Also eine 80mm -17 Grad Vorbau zum Beispiel.
 
Dabei seit
15. Februar 2022
Punkte Reaktionen
0
Genau.Ich möchte eine "agressivere" Sitzposition und Berge besser zu klettern und im Flachen mehr Druck zu erzeugen.
Vielen Dank für den Tipp.
 
Dabei seit
11. Juli 2020
Punkte Reaktionen
193
Da du ja in sämtlichen Bereichen mit deinem Oiz unterwegs bist, ein kleiner Tipp. Als allererstes, die Schutzbleche ab. Lenker drehen, Spacer unterm Lenker weg, 100er Vorbau und die Gabel auf 100 mm traveln
 
Oben Unten