Orbea Oiz OMX im Test: Flinkes Race-Bike mit Allround-Charakter

Orbea Oiz OMX im Test: Flinkes Race-Bike mit Allround-Charakter

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8xMS9Gb3RvX0plbnNfU3RhdWR0X09yYmVhX09pel90ZXN0LTI2NjQtc2NhbGVkLmpwZw.jpg
Das leichteste XC-Fully der Welt? Das Orbea Oiz hat im Vergleich zum Vorjahr 250 Gramm abgespeckt, an den Kettenstreben 5 Millimeter eingespart und soll damit mehr denn je den Cross Country-Markt aufmischen. Ein bewährtes Konzept, das die Extrema in puncto Geometrie scheut, soll Rennsportfans glücklich machen. Geht der Plan auf? Hier ist unser Test!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Orbea Oiz OMX im Test: Flinkes Race-Bike mit Allround-Charakter
 

Creeper666

Sport Enthusiast
Dabei seit
23. Juni 2011
Punkte Reaktionen
488
was sind das für Pedale und was wiegen die? Exustar?
Bis auf den Powermeter wirklich sehr hübsch (aber klar, funzt Bombe); kashima und non-kashima zusammen ist auch nicht so gelungen
als Geschenktipp wären da die Hopp-Deckel auch noch was.
Dämpfer und Gabel sind beides Kashima oder meinst du die Sattelstütze damit?
 
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte Reaktionen
2.820
Ort
Hessen
Das bestimmt nicht, die BikeYoke hat 360g.
Wenn man wollte könnte man noch leichter, allerdings wäre es für mich nicht mehr sinnvoll.
wow. incl. Kabelage & co? Schon Erfahrungen damit gemacht?

@Creeper666 da hast du völlig Recht mit Gabel/Dämpfer Optisch sieht alles incl Fox Kashima Stütze, wenn man denn dropper mag, viel stimmiger aus.
Aber hat ja @Fortis76 schon so durchgegeben, die Optik war nicht entscheidend; power2m und die Bikeyoke sind da sicher funktional kaum besser zu besetzen. Würde ich 1:1 so nehmen
 

Fortis76

Team: witttraining ORBEA
Dabei seit
30. März 2012
Punkte Reaktionen
1.154
Ort
Karlsruhe
Zug und Hülle kommen noch dazu sind 60g. Ich habe die Divine SL etwas modifiziert (-40g).
Bin sehr mit der BikeYoke zufrieden und die 80mm Absenkung reicht mir auch aus.
 
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte Reaktionen
2.820
Ort
Hessen
Zug und Hülle kommen noch dazu sind 60g. Ich habe die Divine SL etwas modifiziert (-40g).
Bin sehr mit der BikeYoke zufrieden und die 80mm Absenkung reicht mir auch aus.
hört sich spannend an.... bei mir nicht fürs aktuelle xc fully, da würde ich mich mit Absenkstütze vermutlich ins Nirvana schießen... aber ich versuche auch am Enduro so leicht wie möglich. Da reichen mir auch 80-100 aus. Habe da auch aktuell nur ne normale Fox drin.
 

Creeper666

Sport Enthusiast
Dabei seit
23. Juni 2011
Punkte Reaktionen
488
Fox Kashima Stütze,
Eine Kashima Stütze meinte ich nicht mal, eine Vecnum ist da deutlich besser. :)
Eine BikeYoke geht natürlich auch in Ordnung, wenn man sie schon da hat.

Ich würde mir aber keine RockShox, Fox, Magura, LEV oder andere Stütze mehr kaufen.
Zu schwer, zu aufwendig in der Wartung und oft mit unnötige Funktionieren bespickt die naher die Stütze wieder teurer werden lassen.
 

MucPaul

Bike Parts Prepper und Diät-Carboniker
Dabei seit
2. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
1.284
Ort
Hier und da, aber auch mal dort!
Vorbau lässt sich ganz einfach wechseln, es gibt eine andere Abdeckkappe für ein paar Euro und fertig.
Anhang anzeigen 1196837
Das sieht ja schon mal richtig schei**e aus!
Carbonrahmen ohne Anschlagbegrenzer? 😳 Ein absolutes No-Go!!
Dann viel Spaß beim ersten blöden Sturz, wo's einem den Lenker über das Oberrohr zieht.
Mir ist es vor 2 Jahren am Alu-Rahmen passiert und ich habe seitdem eine Delle und tiefe Kratzer drin. Beim Carbonrahmen wird's dann sauteuer mit Reparatur oder Austausch.
 

MucPaul

Bike Parts Prepper und Diät-Carboniker
Dabei seit
2. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
1.284
Ort
Hier und da, aber auch mal dort!
#26 Individualität top, Qualität flop! - Tiefer Schlamm am Hinterrad schrubbte an unserem Testrad den Lack auf der linken Seite der Kettenstreben ab. Funktionell absolut unbedenklich, optisch jedoch etwas ärgerlich

so etwas ist doch an bestimmten Stellen vom Rad bekannt! Das klebt man vor der ersten Benutzung einfach mit Rahmenschutzfolie ab!
Lustig auch, wenn sich über Scheuerstellen von Zügen am Steuerrohr beschwert wird. Vorher Hand anlegen und gut ist!
Wieso machen Die das nicht gleich ab Werk? Canyon macht das doch auch gleich mit Abkleben?
 
Dabei seit
17. September 2006
Punkte Reaktionen
7
Ort
NRW
du bist nicht alleine,
ich warte auch seit Anfang September aus mein Oiz H10TR
LT war damals und noch mal auf Nachfrage im Dezember, erste Woche im Februar .. mal sehen was nächste
Woche passiert ...:rolleyes:
mein Oiz ist da :hüpf::hüpf::hüpf::hüpf::hüpf::hüpf:
werde es wohl morgen abholen und am WE einfahren, soll ja sonnig werden....:daumen:
 
Dabei seit
17. März 2018
Punkte Reaktionen
0
Orbea Oiz OMX im Test: Flinkes Race-Bike mit Allround-Charakter

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8xMS9Gb3RvX0plbnNfU3RhdWR0X09yYmVhX09pel90ZXN0LTI2NjQtc2NhbGVkLmpwZw.jpg
Das leichteste XC-Fully der Welt? Das Orbea Oiz hat im Vergleich zum Vorjahr 250 Gramm abgespeckt, an den Kettenstreben 5 Millimeter eingespart und soll damit mehr denn je den Cross Country-Markt aufmischen. Ein bewährtes Konzept, das die Extrema in puncto Geometrie scheut, soll Rennsportfans glücklich machen. Geht der Plan auf? Hier ist unser Test!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Orbea Oiz OMX im Test: Flinkes Race-Bike mit Allround-Charakter

Welches Design ist das eigentlich ganz genau in diesem Testbericht? Himmelblau oder Jadegrün ist es nicht.
 
Dabei seit
3. Juli 2013
Punkte Reaktionen
21
Pedale sind XPEDO M-Force 8 Ti (215g).
Powermeter ist halt nötig, das Rad ist ja nicht nur fürs Wohnzimmer.
Gabel und Dämpfer sind beides Kashima, ist halt nicht der gleiche Farbton. Ist bei Fox wohl leider so.
Ja von Hopp gibts viele schöne Sachen ;)
Hi was benötigt man für so einen Umbau wenn man einen Powermeter fahren möchte? Wie teuer wird der Spaß?

Danke
 
Oben