Orbea Rallon 5 - 29" Enduro

Dabei seit
14. November 2016
Punkte für Reaktionen
19
Was @Bobby Blitzer sicher meinte ist, dass durch den neuen Hebel der Winkel zwischen Ketten- und Sitzstrebe kleiner wird, gut zu sehen auf pinkbike Fotos.
Hierdurch wandert auch der Bremssattel näher an die Kettenstrebe, das aber auf einer Kreisbahn und nicht einfach linear.
Damit einhergehend ändert sich deswegen auch der Winkel des Bremssattels, da dieser um den Drehpunkt Hinterachsnabe rotiert.
Es ändert sich für die Platzsituation der Bremsscheibe im Bremssattel also nichts.
 
Dabei seit
28. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
0
Hallo

Hat einer von Ihnen vor und nach der Installation des neuen Links die Winkel gemessen?

(Sattel und Gabel)

danke schön
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
31. März 2008
Punkte für Reaktionen
23
Was @Bobby Blitzer sicher meinte ist, dass durch den neuen Hebel der Winkel zwischen Ketten- und Sitzstrebe kleiner wird, gut zu sehen auf pinkbike Fotos.
Hierdurch wandert auch der Bremssattel näher an die Kettenstrebe, das aber auf einer Kreisbahn und nicht einfach linear.
Damit einhergehend ändert sich deswegen auch der Winkel des Bremssattels, da dieser um den Drehpunkt Hinterachsnabe rotiert.
Es ändert sich für die Platzsituation der Bremsscheibe im Bremssattel also nichts.
Stimmt, hab es nochmal nachgepruft. Ok, bleibt alles gleich. Top
 
Dabei seit
10. August 2017
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Fulda
mein Händler hatte 4 bestellt und eine bekommen...

erste erfahrungen:
die Achse war bei meiner Original wippe andersrum drin. die seite ohne gewinde hab ich nciht aufgemacht.
die neue gelieferte hat das gewinde auf der linken seite... da wo der hebel sowieso ab werk fest aufgepresst ist...
da kann man dann natürlich super anziehen..

grr.....




2. 65mm Hub sollten kein Problem sein.

Reifen: Maxxis DHR II 2.6 Exo+ also wirklich sehr viel Höhe und Volumen...

schaut in low bei 65mm eingefedert (was der Dämpfer dank Endpuffer gummi nie schaffen wird) so aus:



würde sogar in lower noch knapp gehen

Wie fährt es sich denn? Merkst du einen großen Unterschied?
 
Dabei seit
17. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
40
Standort
Heidelberg
Hallo, hat jmd eines dieser neuen Link-kits und möchte es verkaufen? Oder wo bekomme ich es preiswert? Auf der HP steht es zu 249€ drin.
 
Dabei seit
18. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
86
Standort
069 FRNKFRTBRDI
Wichtig an alle Rally on Rallon Umbauer:Verwendung des angegebenen Loctites sehr wichtig.
Habe es ohne probiert und dadurch entsteht leichtes Spiel.
Habe jetzt den Locitite bestellt. Dieser Loctite ist dafür gedacht Fertigungstoleranzen bis zu 0.25mm auszugleichen. Ist quasi ein Fugenkleber.
 

steffenbecki

Steffen
Dabei seit
18. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
46
Wichtig an alle Rally on Rallon Umbauer:Verwendung des angegebenen Loctites sehr wichtig.
Habe es ohne probiert und dadurch entsteht leichtes Spiel.
Habe jetzt den Locitite bestellt. Dieser Loctite ist dafür gedacht Fertigungstoleranzen bis zu 0.25mm auszugleichen. Ist quasi ein Fugenkleber.
könnte jmd hier bitte kurz die anleitung rein stellen ? habe meine natürlich weg geworfen
 

Frog

Braumeister
Dabei seit
3. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
113
Standort
NRW
..so, jetzt habe ich die neuen links mit neuem Dämpfer getestet.
In Kombi mit einem DVO Topaz ( vorher X2) läuft das Rallon endlich gut.
Hätte nicht gedacht, dass so ein einfacher Dämpfer so viel mehr kann.

Einzig, haben seit geraumer Zeit ein Gefühl als ab das HR/ Hinerbau etwas schwammig ist. Hatte mit dem Fox zweimal einen ordentlichen Durchschlag. Haben neue Reifen drauf, Speichen geprüft, Rundlauf ist OK. Etwas flex hat ja das 29er Rad. Kennt das jemand oder suche ich jetzt nach jeder Kleinigkeit. Bergab merkt man davon garnichts...läuft wie oben geschrieben Top.
 
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
1.004
Standort
Wien
..so, jetzt habe ich die neuen links mit neuem Dämpfer getestet.
In Kombi mit einem DVO Topaz ( vorher X2) läuft das Rallon endlich gut.
Hätte nicht gedacht, dass so ein einfacher Dämpfer so viel mehr kann.

Einzig, haben seit geraumer Zeit ein Gefühl als ab das HR/ Hinerbau etwas schwammig ist. Hatte mit dem Fox zweimal einen ordentlichen Durchschlag. Haben neue Reifen drauf, Speichen geprüft, Rundlauf ist OK. Etwas flex hat ja das 29er Rad. Kennt das jemand oder suche ich jetzt nach jeder Kleinigkeit. Bergab merkt man davon garnichts...läuft wie oben geschrieben Top.

Hi, kann es sein, dass der X2 nicht richtig abgestimmt war? Normal funktioniert er ja top...

Lg Flo
 
Dabei seit
18. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
86
Standort
069 FRNKFRTBRDI
Den Fox Float X2 kannst du definitiv so abstimmen, dass er im Rallon, gerade in der Kombination mit den neuen Links wie die Hölle geht.
In der EWS fahren sie ja auch den Float X2 oder DHX2.

Aber ja, das Setup ist nicht so einfach. Ich verwende das Shock Whiz tool dazu.
 

Frog

Braumeister
Dabei seit
3. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
113
Standort
NRW
Hi, kann es sein, dass der X2 nicht richtig abgestimmt war? Normal funktioniert er ja top...

Lg Flo
Den Fox Float X2 kannst du definitiv so abstimmen, dass er im Rallon, gerade in der Kombination mit den neuen Links wie die Hölle geht.
In der EWS fahren sie ja auch den Float X2 oder DHX2.

..die bekommen den ja auch gesponsert und wenn nötig mit richtigen Shims ausgestattet.

Aber ja, das Setup ist nicht so einfach. Ich verwende das Shock Whiz tool dazu.

.denke schon, das ich eine Dämpfer halbwegs einstellen kann (mein CC DB Air läuft im Nomad spitze). Aber manchmal ist weniger mehr. Und zum vergleich kann ich jetzt behaupten, der DVO geht für mich besser. Aber auch den muss man verstehen mit dem Blader, Volumenspacer in positiv und negativ Kammer.

Aber jeder kennt ja den Spruch: was der Bauer nicht kennt, das frist er nicht. Oder "Versuch macht klug"
Aber vielleicht seh ich das aus einer anderen Brille. Evtl. habe ich von einem X2 von FOX mehr erwartet. Mal schauen, vielleicht wird er beim nächsten Einbau wieder mein Favorit sein ;-).
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
22
Standort
Bergisches Land
Tach die Herren,

aktuell bin ich mit dem DPX2 aufgrund meiner fahrbereiten 0,1t nicht so richtig zufrieden. Um nicht im SAG zu versinken und durch den Federweg zu rauschen muss ich ihn mit hohem Druck fahren, irgendwie wird das Rallon dadurch aber um den SAG Bereich nicht gerade sensibel. Welche Ansätze würdet ihr mal versuchen?

Grösseren Spacer hatte ich mal probiert, Federweg dann leider nicht ansatzweise ausgenutzt. (oder ich muss auf den Bender Style umschwenken :mexican: )

Wie ändert sich ggf. das Verhalten mit den neuen links. Fragen über Fragen, aber will ja nich doof sterben:ka:

THX a lot
 
Dabei seit
27. August 2003
Punkte für Reaktionen
150
Standort
Zirndorf
Tach die Herren,

aktuell bin ich mit dem DPX2 aufgrund meiner fahrbereiten 0,1t nicht so richtig zufrieden. Um nicht im SAG zu versinken und durch den Federweg zu rauschen muss ich ihn mit hohem Druck fahren, irgendwie wird das Rallon dadurch aber um den SAG Bereich nicht gerade sensibel. Welche Ansätze würdet ihr mal versuchen?

Grösseren Spacer hatte ich mal probiert, Federweg dann leider nicht ansatzweise ausgenutzt. (oder ich muss auf den Bender Style umschwenken :mexican: )

Wie ändert sich ggf. das Verhalten mit den neuen links. Fragen über Fragen, aber will ja nich doof sterben:ka:

THX a lot
Ich dachte genau dafür diese Probleme zu beheben wurde der neue Link entwickelt?!
 
Dabei seit
24. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
446
Standort
Kelheim
.so, jetzt habe ich die neuen links mit neuem Dämpfer getestet.
In Kombi mit einem DVO Topaz ( vorher X2) läuft das Rallon endlich gut.
Hätte nicht gedacht, dass so ein einfacher Dämpfer so viel mehr kann.
Hast du die Links mit beiden Dämpfern gefahren? Mit wieviel Federweg bzw. welcher Dämpferlänge?
 

Frog

Braumeister
Dabei seit
3. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
113
Standort
NRW
Hast du die Links mit beiden Dämpfern gefahren? Mit wieviel Federweg bzw. welcher Dämpferlänge?
..nur die neuen Links mit beiden Dämpfer. Die alten Links nur mit dem X2. Habe den DVO erst etwas später bekommen, da waren die neuen Links schon drin.
 
Dabei seit
6. November 2009
Punkte für Reaktionen
69
Hab mir auch gerade ein M10 Modell 2019 geholt - das war so stark reduziert, konnte ich nicht widerstehen. Lieferung ab 12.08.2019. (Schaut mal Best-Bike-Parts de
 
Dabei seit
6. November 2009
Punkte für Reaktionen
69
Naja, die Preis sind jetzt nicht besonders...
Was wäre denn ein besonderer Preis? Ich habe bisher noch kein M10 as 2019 für 3600 gesehen. Das sind 1.000 € weniger als Neupreis. 21% unter NP. Eventuell sinkt der Preis noch etwas, die neuen 2020 kommen ja. Der Preis ist in meinen Augen top.

Wenn man die Preise vom Rallon beoachtet, sieht man, dass die meist auf relativ hohem Niveau verbleiben.

Ich habe jedenfalls im letzten halben Jahr kein M10 Modell 2019 deutlich unter 4.000€ gesehen
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
1.004
Standort
Wien
Was wäre denn ein besonderer Preis? Ich habe bisher noch kein M10 as 2019 für 3600 gesehen. Das sind 1.000 € weniger als Neupreis. 21% unter NP. Eventuell sinkt der Preis noch etwas, die neuen 2020 kommen ja. Der Preis ist in meinen Augen top.

Wenn man die Preise vom Rallon beoachtet, sieht man, dass die meist auf relativ hohem Niveau verbleiben.

Ich habe jedenfalls im letzten halben Jahr kein M10 Modell 2019 deutlich unter 4.000€ gesehen

Wenn man nett gefragt hat, gab es bei diversen Händlern um 30% und das im April ;)

Aber lassen wir das, möchte deine Freude nicht trüben und du wirst sehr viel Spaß haben mit dem Rallon!

Lg Flo
 
Oben