Orbea Rallon 5 - 29" Enduro

roliK

You like it, bike it.
Dabei seit
22. April 2010
Punkte Reaktionen
5.244
Ort
Oberösterreich
Dabei seit
12. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
22
Ort
Bergisches Land
Cool, danke. Und, wie bist du zufrieden? Welche Bremse fährst du denn?
Ich fahre sie mit der XT, bin ich auch glücklich drüber da sie vorne in 223 mit 2,1mm Dicke geliefert wird. Da könnte es mit dem schleifen bei der ein oder anderen Bremse vielleicht eng werden. Zur Bremsleistung etc. kann ich noch nicht viel sagen da ich leider noch nicht zum ausgiebigen testen gekommen bin. Reiche ich aber nach sobald dies passiert ist.
 

roliK

You like it, bike it.
Dabei seit
22. April 2010
Punkte Reaktionen
5.244
Ort
Oberösterreich
Hallo,

past in den 2019er Rahmen Größe L eine Fidlock Twist Flasche mit 600 ml ?
Ja - ich hab allerdings die Aufnahme umgedreht, dann sitzt die Flasche ca. 1 cm weiter unten, passt perfekt.

2310548-dm9glf4vnzs4-20180911_135801-large.jpg
 
Dabei seit
12. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
22
Ort
Bergisches Land
Wenn jemand mal einen +43mm Adapter sieht, der einfach 2 längere Schrauben hat und nicht 2x2 bitte link....
MMmhhh, dient das versetzen des Adapters mittels 2 weiteren Schrauben nicht auch dazu die Bolzen/Schrauben zu entlasten? So braucht es halt nur 23mm. +43 ist schon arg lang 8-)

Vielleicht mal Mr.Tr1ckstuff gefragt ob er nen Prototypen in der Schublade liegen hat? :oops::lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
3.254
Ort
München
warum soll das andere Kräfte erzeugen ?
die Schraube ist dafür da soviel reibung zwischen gabel / adapter bzw bremssattel zu erzeugen, das die sich nicht zueinander bewegen.
und nicht dafür seitlich eine kraft auf zu nehmen...

kraftschluss - formschluss und so...

ich denke das ist eher eine Frage der geometrie und wo der Sattel steht. wenn man das gerade verlängert wird der Sattel vermutlich sehr weit unten am Rad landen.

aktuell bin ich eigentlich ganz zufrieden mit maxima und 203/203.
wenn doch noch die 223 Intend scheibe kommt könnte ich schwach werden.


bei gleicher bremse und scheiben hab ich den unterschied zwischen 26 und 29" schon extrem gemerkt.
 
Dabei seit
29. Mai 2010
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen, hat von euch schon jemand den Link ausgebaut? Sei es wegen 2020er update oder wegen Lagertausch. In der Anleitung steht ja witzigerweise nur, wie man das Teil Zusammenbaut (mit Loctite!).
Ich glaube, man braucht fast eine Art Abzieher. Rein durch ziehen und rumnackeln tut sich nichts (und ja, Klemmschraube ist natürlich gelöst). Gibt es da Tricks?
 

Anhänge

  • 15663656033545474023942474965007.jpg
    15663656033545474023942474965007.jpg
    720,4 KB · Aufrufe: 138
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
3.254
Ort
München
^wie schon paar mal geschrieben...

nimm einem Föhn und bring die wippe auf ca 50°C dann gehts leicht.
zur not mit einem gummihammer leicht nachhelfen.
 

Frog

Braumeister
Dabei seit
3. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
193
Ort
NRW
Hallo zusammen, hat von euch schon jemand den Link ausgebaut? Sei es wegen 2020er update oder wegen Lagertausch. In der Anleitung steht ja witzigerweise nur, wie man das Teil Zusammenbaut (mit Loctite!).
Ich glaube, man braucht fast eine Art Abzieher. Rein durch ziehen und rumnackeln tut sich nichts (und ja, Klemmschraube ist natürlich gelöst). Gibt es da Tricks?

  • erst einmal mit einem Föhn die Schraubensicherung auf der Achse erhitzen
  • dann kannst Du die "dicke" Schraube an der, der Dämpfer mit dem Hebel befestigt ist in die Achse rein drehen.
  • dann mit einem Holzstück den Schraubenkopf schützen und mit einem Hammer die Achse raus treiben.
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
3.254
Ort
München
oder so...

hatte ich schon wieder vergessen... das mit der Schraube hab ich auch so gemacht. nachdem das loktide warm war ging das ohne großen Kraft aufwand mit paar leichten hammer schlägen
 
Dabei seit
9. September 2016
Punkte Reaktionen
410
Ort
Stuttgart
Ja - ich hab allerdings die Aufnahme umgedreht, dann sitzt die Flasche ca. 1 cm weiter unten, passt perfekt.

2310548-dm9glf4vnzs4-20180911_135801-large.jpg

Was meinst du mit „umgedreht“? Einfach den Halter umgedreht, der an den Rahmen geschraubt wird oder das Gegenstück an der Flasche selbst umgedreht?
Und dreht man die Flasche dann nach links oder rechts aus der Halterung?
 
Dabei seit
12. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
22
Ort
Bergisches Land
warum soll das andere Kräfte erzeugen ?
die Schraube ist dafür da soviel reibung zwischen gabel / adapter bzw bremssattel zu erzeugen, das die sich nicht zueinander bewegen.
und nicht dafür seitlich eine kraft auf zu nehmen...

kraftschluss - formschluss und so...

ich denke das ist eher eine Frage der geometrie und wo der Sattel steht. wenn man das gerade verlängert wird der Sattel vermutlich sehr weit unten am Rad landen.

aktuell bin ich eigentlich ganz zufrieden mit maxima und 203/203.
wenn doch noch die 223 Intend scheibe kommt könnte ich schwach werden.


bei gleicher bremse und scheiben hab ich den unterschied zwischen 26 und 29" schon extrem gemerkt.
Ich bin jetzt kein Experte, aber die Schrauben werden doch auf Scherung belastet. Und somit entstehen durch den längeren Hebel eben hier grössere Kräfte auf die Schrauben. Lasse mich natürlich gerne korrigieren, man lernt ja nie aus
 

Vince Vega

Bikepotato
Dabei seit
25. September 2002
Punkte Reaktionen
483
Ort
Luxemburg
Geh ich richtig in der Annahme dass der X2 Dämpfer in gewisser Weise "kastriert" ist und nicht den kompletten Hub nutzt?
Egal wie ich den Dämpfer einstelle, es bleiben immer fast 1cm übrig. Hab jetzt die Luft komplett abgelassen und der Dämpfer kann effektiv nicht komplett komprimiert werden. Weiss einer ob man den Dämpfer "umbauen" kann?
 

roliK

You like it, bike it.
Dabei seit
22. April 2010
Punkte Reaktionen
5.244
Ort
Oberösterreich
Was meinst du mit „umgedreht“? Einfach den Halter umgedreht, der an den Rahmen geschraubt wird oder das Gegenstück an der Flasche selbst umgedreht?
Und dreht man die Flasche dann nach links oder rechts aus der Halterung?
Sowohl die Halterung am Rahmen als auch die an der Flasche muss umgedreht werden - die Drehrichtung bleibt gleich, aber das ganze wandert eben ein bissl nach unten.
 

FJ836

HAHA
Dabei seit
8. September 2016
Punkte Reaktionen
1.619
Ort
Weyarn
@vice vega ja ist ein spacer drin. Kostet 5mm hub

Kann man den Spacer entfernen und wenn ja bleibt genug Platz zwischen Reifen und Rahmen wann der Dämpfer komplett eingefedert ist?
[/QUOTE]

Ja kann man, ergibt ca. 162mm Federweg hinten und haben hier auch schon einige Leute mit diversen Konfigurationen gemacht ... ansonsten wie immer Suchfunktion!? :winken:

Oder Du nimmst den "offiziellen" Weg von Orbea und verbaust den neuen 2020er Link für 249€ (inkl. neuer Lager) ... ergibt auch 160mm Federweg und zusätzlich noch mehr Progression im Hinterbau.
 
Dabei seit
7. April 2009
Punkte Reaktionen
128
Ort
Graz
Bzgl. Steuersatz

Acros Ai-52 IS52/40 passt für unten perfekt.
Hat 52mm Außendurchmesser und sitzt sauber im Rahmen (fällt nicht raus, wie das alte TH MR Lager mit 51,8mm).

Gruß Steffen
 

Anhänge

  • 20190822_163845.jpg
    20190822_163845.jpg
    3 MB · Aufrufe: 129
  • 20190822_165757.jpg
    20190822_165757.jpg
    666,4 KB · Aufrufe: 116
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. August 2001
Punkte Reaktionen
1.225
Ort
Regensburg
Hallo,

hab jetzt das Rallon M10 2019 für 3500 Euro angeboten bekommen 8-). Problem ist, hab mir vor einem Jahr erst das Cube Stereo 150 SL C62 gekauft und bin damit eigentlich zufrieden :rolleyes:
Aber das Rallon schaut halt schon seeehhhr gut aus.

Hat die beiden schon jemand verglichen ? Hat das Rallon Vorteile ausser Optik ?

Ich würde vom Rallon nur Gabel und Rahmen behalten, Rest alles verkaufen. Die Teile vom cube ans Rallon und Rahmen und Gabel vom Stereo verkaufen :bier:

Mei, is des kompliziert ;)
 
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte Reaktionen
1.711
Ort
Wien
Hallo,

hab jetzt das Rallon M10 2019 für 3500 Euro angeboten bekommen 8-). Problem ist, hab mir vor einem Jahr erst das Cube Stereo 150 SL C62 gekauft und bin damit eigentlich zufrieden :rolleyes:
Aber das Rallon schaut halt schon seeehhhr gut aus.

Hat die beiden schon jemand verglichen ? Hat das Rallon Vorteile ausser Optik ?

Ich würde vom Rallon nur Gabel und Rahmen behalten, Rest alles verkaufen. Die Teile vom cube ans Rallon und Rahmen und Gabel vom Stereo verkaufen :bier:

Mei, is des kompliziert ;)

So kompliziert ist es nicht - aber leichter geht es, wenn man nur ein Rahmenset kaufen könnte. Ich hab etwa vom Komplettbike nur den Rallon-Rahmen verkauft... :lol: (wobei sein muss es ja auch nicht, dass man nach einem Jahr wechselt - werde mich auch bemühen, dem wieder mehr gerecht zu werden :o)

Ich würde mal ausgiebig probefahren, weil ich hab selbst nach einer kurzen Probefahrt (allerdings ohne das Rad an mich anzupassen) das Bike gekauft und bin dann nicht so richtig warm damit geworden. Aber es geht im Gegensatz dazu anderen sehr gut damit, bitte nicht falsch verstehen...
 
Oben Unten