Orbea „Rider Connect“ Verfügbarkeitsabfrage: Wer suchet, der findet

Orbea „Rider Connect“ Verfügbarkeitsabfrage: Wer suchet, der findet

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8xMS9SaWRlcl9Db25uZWN0XzkwMHg2MDAuanBn.jpg
Orbea hat das Projekt „Rider Connect“ gestartet, welches den Kunden enger mit dem Handel in Verbindung bringen soll. Per Mausklick kann man nun aktuelle Verfügbarkeiten abfragen und noch im Transit befindliche Bikes reservieren oder sogar direkt kaufen. Wir haben alle Infos für euch!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Orbea „Rider Connect“ Verfügbarkeitsabfrage: Wer suchet, der findet

Wie gefällt euch die neue Funktion?
 

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte Reaktionen
3.147
Ort
Augusta Vindelicorum
Schon ausprobiert, wurde wohl nur aus der Notlage geschaffen, dass man eigentlich nix liefern kann. Wollte eigentlich ein Orbea Orca Aero haben, in meiner Rahmengröße (Farbe und Ausstattung mal außen vor) kommt im April eins nach Bayern, da aber nur das 9600€ Topmodell (zu teuer fürs Bikeleasing bei uns). Na danke.
 

Anhänge

  • Screenshot 2021-11-18 094243.png
    Screenshot 2021-11-18 094243.png
    265,6 KB · Aufrufe: 131
Dabei seit
30. August 2015
Punkte Reaktionen
281
Ort
NRW
Das Tool ist eine wirklich fantastische Idee! Das hätte mir vor einigen Monaten beim Neukauf viele Stunden Recherche, Telefongespräche und Fahrerei erspart.

Sicherlich auch recht praktisch um eventuell neue halbwegs lokale Fahrradhändler zu entdecken, die man vorher nicht auf dem Schirm hatte.

Die Frage ist nur, ob wirklich jeder Händler da drin steht. Bei manch altbackenen Geschäften bin ich mir da sehr unsicher.
 

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte Reaktionen
3.147
Ort
Augusta Vindelicorum
Ich denke das wird von Orbea gepflegt, die wissen ja, welcher Fachhändler welches Rad geordert hat. Mein Händler ist da generell mit drin, auch wenn er wenig bis nix bekommt.
 
Dabei seit
18. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
328
Ort
Innsbruck
Habs bereits für mein neues Rallon genutzt. Super Sache nachdem mir ja sonst alle Händler nicht genatwortet haben bzw nicht wirklich zeitnah... find es nur schade, dass man keine Direktzustellung auswählen kann. Manche Leute brauchen den Händler ja nicht zwingend... die Marge kann er ja tdem behalten ;)
 
Dabei seit
1. Juni 2012
Punkte Reaktionen
413
weiß jemand ob ein rallon/rise noch zu ostern hin vorgestellt wird...ich möchte gern ein Rise kaufen aber ist mir eigentlich zu wenig daher ein rallon mit E macht meiner meinung sehr viel spaß ^^
 
Dabei seit
16. Juli 2017
Punkte Reaktionen
95
Ort
Freiburg
Gutes Tool, leider aber nicht 100% genau. Wenn man sein Wunsch Bike anschließend konfiguriert, verschiebt sich das Liefertermin dramatisch nach hinten! Von ursprünglich Januar wurde durch ändern der Sattelstütze Dezember '22
 
Dabei seit
26. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
562
Ort
Tirol
weiß jemand ob ein rallon/rise noch zu ostern hin vorgestellt wird...ich möchte gern ein Rise kaufen aber ist mir eigentlich zu wenig daher ein rallon mit E macht meiner meinung sehr viel spaß ^^

Daran glaube ich nicht und wenn, dann würde der Kunde vor 2023 eh kein Rad bekommen. Ist ja jetzt bereits beim RISE und neuen Rallon so. Lieferzeiten von 1Jahr sind keine Seltenheit mehr.
Die jetzt ausgelieferten RISE kommen z.B. mit dem neuen 2022 FOX FLOAT X statt des DPX2 und teilweise sogar mit normalen ungedrosselten EP8 (wohl eher ein Versehen von ORBEA und wird getauscht)

Zudem:
Das RISE bietet sehr viel Potential: Anderer Dämpfer rein und die Gabel traveln oder tauschen und du hast ein sehr potentes und spaßiges Enduro.

Hier: mit 170/160mm und full AXS
Rise_Enduro.jpg
Größe L und unter 20kg fahrfertig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. September 2020
Punkte Reaktionen
20
Ort
Düsseldorf
weiß jemand ob ein rallon/rise noch zu ostern hin vorgestellt wird...ich möchte gern ein Rise kaufen aber ist mir eigentlich zu wenig daher ein rallon mit E macht meiner meinung sehr viel spaß ^^
Anfang Dezember´21 wird es auch ein Update für das Rise geben - wie das genau aussieht weiß ich allerdings nicht. Vorallem kommt dann natürlich wieder die Frage auf, wann es lieferbar ist...

Daran glaube ich nicht und wenn, dann würde der Kunde vor 2023 eh kein Rad bekommen. Ist ja jetzt bereits beim RISE und neuen Rallon so. Lieferzeiten von 1Jahr sind keine Seltenheit mehr.

Zudem:
Das RISE bietet sehr viel Potential: Anderer Dämpfer rein und die Gabel traveln oder tauschen und du hast ein sehr potentes und spaßiges Enduro.

Hier: mit 170/160mm und full AXS
Anhang anzeigen 1374665
Größe L und unter 20kg fahrfertig.

da gebe ich @TraceS54 vollkommen Recht
 
Dabei seit
1. Juni 2012
Punkte Reaktionen
413
Daran glaube ich nicht und wenn, dann würde der Kunde vor 2023 eh kein Rad bekommen. Ist ja jetzt bereits beim RISE und neuen Rallon so. Lieferzeiten von 1Jahr sind keine Seltenheit mehr.
Die jetzt ausgelieferten RISE kommen z.B. mit dem neuen 2022 FOX FLOAT X statt des DPX2 und teilweise sogar mit normalen ungedrosselten EP8 (wohl eher ein Versehen von ORBEA und wird getauscht)

Zudem:
Das RISE bietet sehr viel Potential: Anderer Dämpfer rein und die Gabel traveln oder tauschen und du hast ein sehr potentes und spaßiges Enduro.

Hier: mit 170/160mm und full AXS
Anhang anzeigen 1374665
Größe L und unter 20kg fahrfertig.
Richtig schick! so würde ich auch eins nehmen. kannst du mir die Dämpfer maße sagen ? nicht das ich irgen ein falschen bestelle^^
 
Dabei seit
26. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
562
Ort
Tirol
Serie: 210x55
160mm: 216x63mm + OffSetBuchsen
Die Gabel sollte dabei auf min. 160mm getravelt oder gegen eine 170mm getauscht werden.
Mullet ist auch möglich.
Quelle: https://foro.e-mtb.es/index.php?topic=5443.2415

Das Rise hat einen recht progressiven Hinterbau und verträgt sich damit gut mit einem Coil:
z.B der neue 2022 Fox DHX

PS: Ist nicht mein Bike, kenn aber den Besitzer.

Edit: Hatte meine Quelle falsch wiedergegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. Februar 2002
Punkte Reaktionen
184
Ort
München
D
Serie: 255x63
160mm: 263x63mm + OffSetBuchsen
Die Gabel sollte dabei auf min. 160mm getravelt oder gegen eine 170mm getauscht werden.
Mullet ist auch möglich.
https://foro.e-mtb.es/index.php?topic=5443.2415

Das Rise hat einen recht progressiven Hinterbau und verträgt sich damit gut mit einem Coil:
z.B der neue 2022 Fox DHX

PS: Ist nicht mein Bike, kenn aber den Besitzer.
Sorry, aber das ist Quatsch.
Das Rise kommt stock mit einem 210x55 Dämpfer und es passt ab Gr L ein 216x63mm rein. Damit hat der Hinterbau ca 160mm FW. Das Bike kommt hinten und am Tretlager ca 1,2cm höher, die Winkel werden steiler. Wenn Du jetzt noch eine 160er Gabe verbaust, dann steigt die Tretlagerhöhe weiter an, die Winel werden ca -05° flacher gegenüber Stock. Fahren tut sich das aber Kacke, weil viel zu hoch.
Ich rate zu Mullet oder Dämpfer mit offset bushing und vorne nur 150mm.
 
Dabei seit
26. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
562
Ort
Tirol
@isartrailsurfer: Sorry, hatte meine verlinkte Quelle falsch wieder gegeben. Hab es korrigiert.

Die Umbauten auf mehr FW und/oder Mullet wurden bisher bereits vielfach durchgeführt und die Erfahrungen sind mehr als positiv. Orbea hat da ein Rad hingestellt mit sehr viel Potential und "Spielraum" für alle möglichen Ansprüche.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben