Ozeanix - Auf der anderen Seite der Welt

Dabei seit
1. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
609
Standort
Kiel
Was soll ich sagen: Ich habe jede Minute mit Euch genossen und jetzt fehlt mir etwas.

Seid Ihr auch wirklich heil zu Hause angekommen?
Ein Abschlussbild vom deutschen Flughafen mit Euch beiden fehlt mir als Bewies, dass es zu Ende ist. Ansonsten glaube ich fast, dass Ihr allein weiterradeln wollt und das ohne uns! Kann ja wohl nicht wahr sein! ;-)
 
Dabei seit
8. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
5
Super, vielen Dank für den tollen Bericht von einem stillen Mitleser! Kann's kaum glauben, dass schon über ein halbes Jahr vergangen ist. Freue mich schon auf den nächsten Livebericht!
 
Dabei seit
29. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
16
Standort
München
1000 Dank Euch beiden! Und schade, dass es vorbei ist. Nun heißt es wieder mindestens 1 x pro Woche checken, ob Du / Ihr wieder auf Tour seid. Hoffentlich IHR!
 
Dabei seit
10. September 2009
Punkte für Reaktionen
19
Standort
Neubeuern
Wahnsinnsaktion...solange, soweit, sohoch, und und und.....Goldkettle...
Alles irgendwie wie im Film...und doch real, und gesund geschafft.
Absoluten Respekt.
Glückwunsch!:bier:
 
Dabei seit
13. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
21
Herzlichen Dank wie immer auch von diesem Sofa für 197 Tage spannende Frühstückslektüre.
Ich hatte insgeheim gehofft, ihr hängt noch Ladakh mit dran!
Gute Heimreise. Hier daheim ist ganz oben noch Winter und ganz unten schon Sommer.
Ride on,
kolli
 

Monsterwade

Freerider
Dabei seit
13. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
55
Standort
Schweiz
Schöne Tour mit tollen Bildern und Kommentaren von Euch beiden.
Schön auch das Euch nichts Gröberes passiert ist.
Gute Heimreise und Erholung.

Oh, und einen schönen Dank an Canyon für das Sponsoring
 
Zuletzt bearbeitet:

Kellnix

Der Phönix aus dem Keller
Dabei seit
29. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Starnberg
Mit einer tiefen Verbeugung sage ich DANKE. :anbet::anbet::anbet:
Es war schön jeden Tag an Eurer Reise teilzunehmen - es wird etwas fehlen.
 

mauntnmad

aufe, ume, owe
Dabei seit
21. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
30
Standort
near Monaco di Baviera
Vielen Dank Euch beiden und großen Respekt - für Eure Riesenleistung, für die großartige Berichterstattung in Wort und Bild, für die gigantische Tour in all ihren Etappen, für die Erweiterung unseres Horizonts usw. usw.
Es war wieder schön, hier dabei zu sein und ich freue mich, wenn es wieder heisst: Zorro und Kettle sind unterwegs.
Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie man so viele und intensive neue Eindrücke verarbeiten kann und wünsche Euch jetzt erst mal wieder gutes Ankommen. Alles Gute.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
10.074
Standort
München
23.05. 21:00 Hotel Buddha in Kathmandu, 1300m


The day after: mit dem Bus von Phaplu nach Kathmandu?


Tuts nicht! Es wird euch fünfzehn grauenvolle Stunden bereiten, inklusive Dauerbeschallung mit unerträglich lauten indischen Musikvideos und sage und schreibe sechs Reifenwechseln. Dabei werden mitnichten neue Pneus aufgezogen, sondern nur uralte und zerfetzte Teile mit fast genauso alten und gerade noch nicht zerfetzten Teilen ersetzt. Altreifenhändler dafür gibt's alle Nase lang, aber irgendwas mit Profil hab ich dort nie gesehen.


Und was ich in sieben Monaten Tour nicht hinbekommen hab, schafft der Busfahrer in ner knappen Stunde: Zerstört ist er, mein weitgereister Carbonlenker. Schnüff...
 
Dabei seit
26. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Hamburg
Eine sehr interessante Tour, die ich gerne lesend begleitet habe!

Bewundert habe ich eure Lockerheit, wenn ihr die Räder an Fremde verliehen habt, das würde mir sehr schwer fallen.
Auch die Leistung bei Wind und Wetter bewundere ich, davon bekommt man beim Lesen und betrachten der Bilder ja nicht so direkt etwas mit.

Wünsche eine gute Heimreise.
 
Dabei seit
26. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
166
Standort
ZuHause im Süden
Danke für die vielen netten Worte : - ). Sind ja doch noch ein paar Leute zugegen hier... auch wenn der Ozeanix nicht ganz so populär war wie meine anderen Touren: https://www.mtb-news.de/forum/f/unterwegs-liveberichte.189/?order=reply_count
Weniger Antworten als bisher? Liegt ganz einfach daran, dass wir teilweise verstummt sind beim Anblick der phantastischen Bilder, dem in Gedanken mitreisen, dem faszinierten Bestaunen von Landschaft und Unternehmung. Alleine der Gedanke an die Besteigung mit anschließender Heli-Abholung in Neuseeland lässt mich noch immer erzittern. Darf garnicht an den Blick nach unten denken. Und mit zittrigen Händen lassen sich Beiträge nur schwerlich tipseln ;-)

Aber dennoch: jeden Morgen und jede freie Minute ging der Blick zum Thread, gespannt auf die Entwicklung. 198 Tage täglicher Spannung - chapeau! Habe nicht annähernd soviele Hüte, wie ich ziehen möchte.... DANKESCHÖN an Euch für das Teilnehmen lassen an dieser wunderbaren Reise!!!

:anbet::anbet::anbet::anbet::anbet:
 
Dabei seit
30. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Stuttgart
Einmal mehr DANKE fürs mitnehmen. Eine fantastische Leistung von euch beiden.

Erstaunlich wenige technische Ausfälle während der Tour, wenn man bedenkt was bei den anderen Xs so passiert ist.

Ich wünsche euch beiden eine ruhige Heimreise und einen leichten Einstieg ins Kuscheldeutschland. Mir hat mal jemand gesagt, man kommt aus Nepal als anderer Mensch zurück. Nachdem ich eure Eindrücke gelesen und gesehen habe, glaube ich das.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
10.074
Standort
München
24.05. 15:30 Pashupatinath, 1350m


Lockeres ausradln durch Kathmandu, ...


... gefolgt von ebenso lockerem austempeln.


Ganz schön was los in Pashupatinath.


Kultur schnuppern.


Und das niedliche Kälbchen schnuppert mit.


Dann noch schnell runter mit der Himalaya-Mähne, bevor hier endgültig die Lichter ausgehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
10.074
Standort
München
Btw... der Ozeanix hier im Thread besteht aus gut 3.800 Bildern... ich spinn wohl ein bisserl :)
 
Oben