Ozeanix - Auf der anderen Seite der Welt

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
10.951
Ort
München
Wo ist der Alpenzorro ???????

Radln natürlich... was sonst? Grade zurück von einem Alpencross (Davos-Riva), davor acht Tage in den südlichen Dolomiten.
 
Zuletzt bearbeitet:

DocB

PrivDoz
Dabei seit
19. Januar 2010
Punkte Reaktionen
1.495
Bist Du eigentlich zufrieden mit Deinen Knieschonern? Gerade als Reiseradler sollten sie ja leicht / klein sein...
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
10.951
Ort
München
Bist Du eigentlich zufrieden mit Deinen Knieschonern? Gerade als Reiseradler sollten sie ja leicht / klein sein...
Ich find die genial... haben mich schon ein paar mal zumindest vor blutigen Knien bewahrt, wenn nicht vor mehr. Klar sind sie reichlich minimalistisch, aber allemal besser wie gar nix. Und sonst hätte ich gar keine dabei, denn mehr kann und mag ich nicht über mehrere Monate schleppen. Auf 80% einer Tour sind sie ja doch im Rucksack.
 
Dabei seit
24. April 2014
Punkte Reaktionen
121
Na super,
aber wo sind deine genialen Meldungen und die herrlichen Bilderchen dazu ??????
Apropo Kapverden, ist immer noch der beste Thread für mich, war Febrar-März
wieder auf Santo Antao, ist schon eine geile Insel.
Hans
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
10.951
Ort
München
Na super,
aber wo sind deine genialen Meldungen und die herrlichen Bilderchen dazu ??????
Apropo Kapverden, ist immer noch der beste Thread für mich, war Febrar-März
wieder auf Santo Antao, ist schon eine geile Insel.
Hans
Man muss ja nicht gleich jede Zwergerltour auf ausgetretenen Alpenpfaden bloggen, auch wenn's geil ist. Bei Santo Antao gebe ich dir Recht, sollte mal wieder hin!
 
Dabei seit
30. April 2015
Punkte Reaktionen
366
Ort
El Medano
Man muss ja nicht gleich jede Zwergerltour auf ausgetretenen Alpenpfaden bloggen, auch wenn's geil ist!
Stuntzi, ich glaube Du bist Dir Deiner Verantwortung nicht ganz klar. Du fährst stellvertretend für uns Bürohengste ohne eigenes Leben, die die sich jeden Morgen in die Firma quälen, Abends von Familie und Kindern in Anspruch genommen werden und nur von deinem Leben träumen...jeder dokumentierter Meter ist auch ein Meter für uns alle, ein Funken Hoffnung auf bessere Tage...nur weil schon 10.000 Fahrer da lang gefahren sind gibt es hier noch 100.000 die da noch nicht lang sind... ;-)
 
Dabei seit
31. Juli 2010
Punkte Reaktionen
46
Ort
Norddeutschland
Ja,
genau @Jefe hat recht!!!

((Stunzi bitte wegschaun, ans Forum): wie füttert man Specki / Zorro ? bin zu doof das zu finden, hmm)
frühr gabs nen link??*

*bin doch zu doof! auf z. B.der ersten Ozeanix Seite
wenn man sich einloggt sieht man den Link
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
306
Ort
daheim, am Bodensee
Stuntzi, ich glaube Du bist Dir Deiner Verantwortung nicht ganz klar. Du fährst stellvertretend für uns Bürohengste ohne eigenes Leben, die die sich jeden Morgen in die Firma quälen, Abends von Familie und Kindern in Anspruch genommen werden und nur von deinem Leben träumen...jeder dokumentierter Meter ist auch ein Meter für uns alle, ein Funken Hoffnung auf bessere Tage...nur weil schon 10.000 Fahrer da lang gefahren sind gibt es hier noch 100.000 die da noch nicht lang sind... ;-)

Ist zwar auch was wahres dran, aber vielleicht will stuntzi auch einfach mal für sich radeln und nach einem super Radl Tag sich einfach mal sein wohlverdientes Bier und die Tagesgeschichten mit Menschen Face-to-Face teilen, statt ins Smartphone Kastl reinzuglotzen und zu tippen...... Bin mir sicher, die nächste Top Tour kommt bestimmt :)


*bin doch zu doof! auf z. B.der ersten Ozeanix Seite
wenn man sich einloggt sieht man den Link

Brauchst nicht auf die erste Ozeanix Seite gehen. Der Link ist in der Sig unter jedem stuntzi Post...
 
Dabei seit
2. April 2009
Punkte Reaktionen
36
Ort
Limburg
Bitte keine Büroleben vs. Bikeleben-Debatten ;)

Der Trailflow darf ausnahmsweise mal nicht wegen uns unterbrochen werden. Aber gegen einige Bildchen hätte ich nichts einzuwenden.
Denn: im Sommer keine Tour, das ist schon sehr schade :)

Somit bleibt nur die Tour de France als Motivationsschub.
 

Pizzaplanet

Quertreiber
Dabei seit
12. August 2005
Punkte Reaktionen
1.127
Ort
Faha
Mich lässt Neuseeland nicht mehr los seit ich 2009 da war... 2019 ist der nächste Trip geplant [emoji41]

Gesendet von meinem Pixelfön
 
Dabei seit
18. September 2008
Punkte Reaktionen
531
Mich lässt Neuseeland nicht mehr los seit ich 2009 da war... 2019 ist der nächste Trip geplant [emoji41]

Gesendet von meinem Pixelfön
Aber die Sandflies...

Ich bin auch total verrückt nach dem Land - fragt mal meine Freundin. :-D Ich war 2015/2016 für 6 Monate dort und habe an der Uni in Auckland gearbeitet - was eine geile Zeit.

Über kurz oder lang werd ich wieder dort hin reisen und ich will wahrscheinlich bleiben. Wie lange - keine Ahnung - das zeigt die Zeit.
 
Dabei seit
25. Mai 2010
Punkte Reaktionen
155
Hallo Stuntzi!

Ehrlich gesagt kalkulier ich da gar nix, nicht vorher und nicht während der Tour. Statistiken gibts dann am Ende.

[...]

Im Moment schätze ich, eine Campingbiketour in Neuseeland kostet wohl genausoviel wie eine Hütten/Hoteltour durch die Alpen. Aber nen richtigen Überblick hab ich wie gesagt nicht, den verschaff ich mir erst am Ende.

Wir sind gerade dabei, unser bevorstehendes Sabbatjahr genauer zu planen. Neuseeland und Nepal sind so gut wie gesetzt. Deshalb ganz gezielt die Frage nach der angesprochenen Statistik. Im Thread selbst bin ich nicht fündig geworden. Kannst du (nur als ungefähre Hausnummer) Angaben zu den Kosten der Ozeanix-Tour machen?

Vielen Dank im Voraus.


Gruß LUTZ
 
Dabei seit
18. August 2013
Punkte Reaktionen
113
Ich war 2018 drei Monate in Neuseeland. Meine Excel Tabelle habe ich leider nicht mehr, aber ich probiere, es so gut es geht aufzuschreiben.

Total
Exklusive Autokauf und Flug habe ich ca. CHF 8'000 (also ca. 7'100€) ausgegeben (ich esse sehr viel und speziell, sind zu Hause CHF 1'000/Monat und waren auch dort, jedoch war ich auch häufiger mal essen). Ich war nicht geizig, aber auch nicht verschwenderisch.

Übernachtung
Ich habe mir dort sehr günstig ein Auto gekauft (1'500 NZD; verkauft für 1'500 NZD). Im Auto konnte ich schlafen. Für mich gab es die folgenden Möglichkeiten, zu übernachten:
  • Hostels (BBH, aber auch andere Hostels. BBH Member für ~45 NZD werden, dann gibt es Rabatt auf die Nächte in den Hostels, für die Fähre, für diverse Attraktionen und Freizeitaktivitäten; erste Online Buchung gibt 15 NZD Rabatt). Es gibt meist Hostels im Zentrum, oftmals auch mit Parkplätzen (Ausnahme Wellington), aber auch etwas ausserhalb. Preislich hat das i.d.R. keinen Unterschied gemacht. Die Preise lagen für 4 bis 8 Bett Zimmer bei rund 20-30 NZD, seltener mal bis zu 38 NZD. NICHT empfehlenswert sind die Hostel Paradiso in Nelson ("Party Hostel") und in Rotorua waren im Crash Palace die Toiletten oft dreckig.)
  • Bei AirBnB habe ich mich preislich zwischen 30-70 NZD bewegt. Es gibt Städte, die haben keine Hostels und nur weniger AirBNB, entsprechend sind die Preise höher.
  • Campingplätze: Es gibt Campingplätze direkt in den Zentren (z.B. Top 10 Holiday Park), die mit um die 50 NZD ziemlich teuer sind. Es gibt auch auch viele Campingplätze, die nicht so zentral gelegen sind. Die kosten mit 0 bis ~15, maximal 18 NZD auch sehr wenig! Mit dem Auto kein Problem. Vorteile der Top 10 Holiday Parks: Es gibt Duschen, die günstigen Campings haben manchmal nur WCs und nicht immer eine Dusche.
    Je nach Camping Platz kostet es nach Anzahl Personen, Schlafgelegenheit (Lodge, Zelt, Auto, Campervan, ...) oder pauschal.
    Für Camping ist die App Campermate (ich meine die war es) sehr gut. Dort findest du Hostels, Campgrounds (kategorisiert in kostenlos, günstig, teuer), WCs, Duschen (für den Fall, dass ihr einen Campingplatz ohne Dusche habt), ATMs, etc.

Biken
Biken ist oftmals kostenlos oder günstig. Ausnahme: Parks. Ich war an 60 von 90 Tagen auf dem Bike, habe aber echt nicht viel fürs Biken ausgegeben. Die Great Rides sind glaube ich alle kostenlos.
  • Rotorua Redwoods Forest: Alles kostenlos, ausser der Shuttlebus wird genommen (1 Fahrt 10 NZD, 5 Fahrten 40 NZD, 16 Fahrten 100 NZD, 50 Fahrten 200 NZD; Southstar Shuttles)
  • Rotorua Skyline Park: der einzige Park, den ich nicht so teuer fand. Es wird nach Anzahl Fahrten bezahlt, den genauen Preis weiss ich nicht mehr. Aber auf der Website steht es.
  • Auckland fourfourty: 10 Run Pass 70 NZD
  • Craters of the moon, Taupo: 10 NZD oder so, aber eher für XC, alles sehr flach
  • Te Mata Park in Hastings: kostenlos, sehr cool
  • Wellington Makara Peak und Victoria Peak: kostenlos, beides cool
  • Nelson: Codgers Park Permit ~15 NZD für 14 Tage, Richmond Hills kostenlos, Sharlands kostenlos, Kaiteriteri kostenlos, Wairoa Gorge Park (ein Shuttle Tag; 99 NZD für Shuttlen, Jahresmitgliedschaft Bikeclub Nelson zwingend für 45 NZD. Gemäss Neuseeländern der beste Park, ich war bei Regen da und meine Bereifung war für die nassen Steine nicht optimal)
  • Christchurch: Victoria Park (oldschool Downhill, sehr geil) kostenlos (ausser Shuttle), Adventure Park ~90 NZD pro Tag (gefiel mir und vielen anderen nicht)
  • Queenstown: Skyline ~90 NZD pro Tag, war schon gut. Cardrona 89 NZD pro Tag, aber da war ich nicht
  • Wanaka Sticky Forest kostenlos, sehr geil. Kann aber gut sein, dass der nicht mehr da ist, wenn du da bist. Der Wald gehört 30 Maori Familien und die verkaufen das Land vermutlich, damit dort Häuser gebaut werden können. Sehr schade.
Attraktionen:
Empfand ich als sehr teuer, deswegen habe ich mich aufs Biken und essen konzentriert. ;-)

Ich hoffe das hilft und bei weiteren Fragen, helfe ich auch gerne.

Unbedingt besuchen: Wharariki beach. Der Ort hat mich sehr berührt.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
10.951
Ort
München
Hallo Stuntzi!



Wir sind gerade dabei, unser bevorstehendes Sabbatjahr genauer zu planen. Neuseeland und Nepal sind so gut wie gesetzt. Deshalb ganz gezielt die Frage nach der angesprochenen Statistik. Im Thread selbst bin ich nicht fündig geworden. Kannst du (nur als ungefähre Hausnummer) Angaben zu den Kosten der Ozeanix-Tour machen?

Vielen Dank im Voraus.


Gruß LUTZ
Das ist bei mir echt zu lang her... keinen Schimmer mehr. Aber eine erschöpfende Antwort zu NZ steht ja schon hier, mehr könnte ich auch nicht schreiben.

Nepal kostet verglichen mit NZ ein geschätztes Viertel oder noch weniger. Das einzig teure sind die heissen Getränke, Snickers und Klopapier ab viertausend Metern, alles andere ist nach europäischen Maßstäben quasi fast geschenkt.
 
Dabei seit
25. Mai 2010
Punkte Reaktionen
155
Hallo Stuntzi!


Nepal kostet verglichen mit NZ ein geschätztes Viertel oder noch weniger. Das einzig teure sind die heissen Getränke, Snickers und Klopapier ab viertausend Metern, alles andere ist nach europäischen Maßstäben quasi fast geschenkt.

Mir ist aufgefallen, dass ich auf Deiner Seite https://www.alpenzorro.com/ozeanix weder die Tracks, noch die Bilder anschauen kann. Auch in dem Thread hier erscheinen statt der Bilder nur leere Platzhalter (siehe Screenshot und Fehlermeldung).
Bildschirmfoto 2019-01-08 um 22.49.37.png

Bildschirmfoto 2019-01-08 um 22.49.31.png



Liegt das an mir? Oder läuft da etwas anderes schief? Würde mich gerne durch Eure Bilder wühlen, ohne Bilder ist der Thread hier nur halb so spannend...



Gruß LUTZ
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2019-01-08 um 22.49.31.png
    Bildschirmfoto 2019-01-08 um 22.49.31.png
    1,6 MB · Aufrufe: 229
  • Bildschirmfoto 2019-01-08 um 22.49.37.png
    Bildschirmfoto 2019-01-08 um 22.49.37.png
    78,4 KB · Aufrufe: 252
Oben