Passo Cercena, Rabbijoch von Süden

cleiende

Der alte Mann und das Rad
Dabei seit
27. November 2003
Punkte Reaktionen
276
Ort
Taunidien
Guten Abend an die geneigte Gemeinde des AX!

Zwei Fragen heut abend:
1) wie ist der Übergang von Pejo nach Rabbi am Passo Cercena?
Kann man von Pejo nach Norden ins Tal halbwegs auf gleicher Höhe fahren und dann zum Passo Cercena auffahren? Ist die Abfahrt nach Rabbi machbar?
2) Ist das Rabbijoch von Süden her fahrbar?
Wie lang sind die Schiebestrecken?

Auf der Suche nach Infos!!!!
Gruss,

cleiende
 

Carsten

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
20. November 2000
Punkte Reaktionen
1.123
Ort
Aalen
ist zwar schon einige Jahre her, das ich am Rabbijoch war, aber von Süden her geht bis zu einer Alm ein Schotterweg hoch, der vermutlich fahrbar sein sollte. Ich denke das kannst Du aus der Karte heraus lesen.
Ab der Alm wird sicher Schieben angesagt sein, da der Weg erdig sandig erodiert ist...
Rabbi.jpg

Abfahrt anch Norden sicher schön, unten halt bloß Schotter.
Den andern Pass kenn ich nicht...
 

cleiende

Der alte Mann und das Rad
Dabei seit
27. November 2003
Punkte Reaktionen
276
Ort
Taunidien
Erstmal Dank an Carsten!

Tja, Karten lesen kann ich schon, aber im Buchhandel hab ich halt nur erstmal einen Blick in die entsprechende Kompass-Karte geworfen. Deren Detailgrad, na ja.......
Der von mir erwähnte Pass ist der Übergang zwischen Pejo und Rabbi. Wäre gut zu wissen was mich da erwartet.
Freue mich über Antworten!

Christoph
 

Fubbes

IBC-Mitglied
Dabei seit
5. Juni 2001
Punkte Reaktionen
1.069
Ort
neben Bingen am Rhein
cleiende schrieb:
Der von mir erwähnte Pass ist der Übergang zwischen Pejo und Rabbi. Wäre gut zu wissen was mich da erwartet.
Freue mich über Antworten!

Christoph
Schon klar, welchen Pass du meinst. Der Cercena ist Bestandteil der Ronda Extrema (Umrundung des Ortler). Elmar Nessler ist da schon antlang, allerdings in der anderen Richtung. Vielleicht meldet er sich hier noch. Bis dahin verweise ich auf seine kommentierten Bilder, die auch Hilfestellung geben dürften:
http://www.faszination-alpen.de/
-> Bike & Hike -> Biken um den Ortler (Ronda Extrema) -> 3.Tag

Gruß
Daniel
 

Elmar Neßler

Commander EL
Dabei seit
29. April 2002
Punkte Reaktionen
7
Ort
Bad Soden/Ts.
Fubbes schrieb:
Schon klar, welchen Pass du meinst. Der Cercena ist Bestandteil der Ronda Extrema (Umrundung des Ortler). Elmar Nessler ist da schon antlang, allerdings in der anderen Richtung. Vielleicht meldet er sich hier noch. Bis dahin verweise ich auf seine kommentierten Bilder, die auch Hilfestellung geben dürften:
http://www.faszination-alpen.de/
-> Bike & Hike -> Biken um den Ortler (Ronda Extrema) -> 3.Tag

Gruß
Daniel

na da hat der daniel ja schon mein posting fast komplett vorweggenommen :lol:

ein paar infos zum cercena: ab rabbi rauf kann man bis auf gut 2100 m (alm)fast durchgängig fahren, es wird am ende aber relativ steil. nach der alm ist dann schieben angesagt, das terrain ist aber gut geeignet dafür. oben ist's geil, traumhafte aussicht auf cevedale und co! runter gen pejo ists anfangs ein netter trail, wird dann irgendwann zur mischung aus schotterweg, karrenweg und wiese, irgendwann geht's dann in den wald und man kommt runter nach pejo.

wenn du umgekehrt fahren magst, kommen vermutlich ein paar höhenmeter extra ab pejo dazu, wenn du erst hinten (nach norden) ins tal rein willst. ich bin auch das ganze tal entlang gefahren, hat einige körner gekostet ... ich denke, man wird auch öfter mal schieben müssen, wenn man ab pejo zum cercena rauf will. aber landschaftlich ist es ja super, von daher sollte das nicht stören. von oben dann runter gen rabbi dürfte alles fahrbar sein, kann mich an keine allzu schweren passagen beim schieben bergauf erinnern, also wird man auch fahrend recht gut runterkommen.

rabbijoch von süden? hmmm, auf dem weg, den man normalerweise runterfährt von der hütte gen rabbi, wirst du bergauf wenig freude haben, sobald die schotterpiste aufhört. der trail, der runter richtig schön ist, dürfte bergauf kaum fahrbar sein. aus meiner sicht also (auf dem weg) eine wanderung. ggf. gibt es andere, etwas bessere wege (etwas umweg eben), wenn man ab rabbi einen bogen fährt. müsstest du mal auf der karte schauen, hab das leider nicht komplett im kopf ...

ciao, elmar
 
Oben