Passt eine X01 Eagle BB30 Kurbel mit einem PF92 Innenlager?

Dabei seit
25. Juli 2003
Punkte Reaktionen
708
Ort
Berlin (Charlottenburg)
Hallo zusammen,

ich habe ein Bike mit Boost 148 Hinterbau, das verbaute Innenlager ist derzeit ein PF92.

Würde grundsätzlich eine X01 Eagle BB30 Kurbel in den Rahmen passen? Welches Innenlager müsste ich da verbauen?

Derzeit ist ein Shimano BB92 Lager verbaut (für 24mm Welle) und ich hätte noch ein RF Cinch Innenlager (30mm Welle) für BB92 hier zu Hause liegen.

Sorry, wenn die Fragen komisch erscheinen, hatte aber die letzten 10 Jahre immer nur Shimano oder Race Face Kurbeln. Bei Sram kenn ich mich überhaupt nicht aus.


Vielen Dank und Grüße....
 

Mad-Line

Aluminium Chef Koch
Dabei seit
13. Juni 2002
Punkte Reaktionen
45
Ort
Niedersachsen
Kurbel und Innenlager immer vom gleich Hersteller Kombinieren. Das man irgend was untereinander tauschen kann gehört in die Retroabteilung.

Es gibt extra eine Kurbel Version für 148mm die musst du da auch mit den passenden Innenlager einbauen.
Zur not mal deinen Händler Fragen. Der kann dir sicher Helfen.
 
Dabei seit
11. März 2018
Punkte Reaktionen
57
Miss mal den Innendurchmesser des Lagersitzes aus. Ist er 41mm kannst du ein Sonderlager wie dieses verbauen. Ist mit 63,00 EUR aber recht teuer ( UK, IMG_20200920_180542.jpgIMG_20200920_180056.jpg Henderson bearing ).
Gruß Per
 
Dabei seit
18. Januar 2005
Punkte Reaktionen
490
Ort
Dresden
Über welches Tretlagerhäuse sprechen wir? BB92?
Ich habe da leider zuletzt schlecht Erfahrungen gemacht, als ich eine BB30 Kurbel von FSA in einem BB92 Tretlagergehäuse von Cube verbauen wollte.
Dazu habe ich ein Innenlager von Rotor verwendet, das von den Abmessungen dem obigen Sonderlager (Hersteller übrigens Enduro Bearings) gleicht. Das passte auch problemlos ins Gehäuse, nur die Kurbelachse war eindeutig zu kurz.
Du kannst ja mal die Kurbelarme montieren, dann sollten mehr als 92 mm Einbaulänge an der Achse übrig bleiben, sonst wird das nix.
 
Dabei seit
25. Juli 2003
Punkte Reaktionen
708
Ort
Berlin (Charlottenburg)
Vielen lieben Dank euch allen!

Die Sram X01 Kurbel war preislich einfach interessant, die gab es mit der BB30 Welle für 199€. Aber der Preis hat wohl auch den Hintergrund, dass man die nicht so einfach in andere Rahmen ohne BB30 Innenlager verbauen kann.

Ich bin nun den Weg des geringsten Widerstands gegangen und habe eine XTR 9120 Kurbel verbaut, die sind erstaunlich leicht für 175mm Alukurbeln - mit Garbaruk 32 Kettenblatt komme ich auf 532g.

Also nochmals danke sehr!
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.212
Ort
ausgewandert
Mich wundern hier die halbweisheiten die von eigentlich technisch beschlagenen hier verbreitet werden :eek:

Das geht nicht und kann aufgrund der achse auch nicht gehen. Genau so wenig wie eine road kurbel in ein BSA Gehäuse passt.

Andersrum, kurbeln mit 24mm bzw gxp oder BSA30 in BB30 Gehäuse adaptieren geht
 
Oben