• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

PC mit Win8 gekauft. Nun kein Zugriff, da Kennwort falsch/vergessen..

freigeist

Valar Morghulis
Dabei seit
17. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
1.908
Standort
bei den Wölfen, CB
Ahoi,

folgendes Problem:

Ich habe privat einen PC mit Win8 gekauft. Tolle Kiste mit super Hardware zu einem vernünftigen Preis.
Nachdem der PC hier ankam und Ich ihn angestöpselt hatte, wurde mir von Win8 angezeigt, Ich möge bitte ein Passwort eingeben (Admin)... und da wären wir beim Schlamassel..
Der Verkäufer hatte vor dem Versand nochmals Win8 inkl. aller Treiber auf der SSD aufgesetzt.
Beim Passwortsetzen ist ihm aber anscheinend ein Fehler unterlaufen und es hat keines von all denen funktioniert, die er mir zugeschickt hatte.

Nun hatte der Verkäufer mir nochmals einen USB-Stick mit Win8 geschickt.. alles schön und gut, nur Bootet der Stick nicht.. und ich habe keinerlei zugriff auf den PC..

wie komme ich nun am einfachsten in den Genuss meinen neuen PC zu nutzen? (bin softwaremässig nicht ganz so bewandert :p )
- Die SSD (mit Win8) raus, eine HDD einbauen und darauf dann Win7 / 8 aufspielen?

oder...?

bin für alle tips dankbar
:bier:
 

4mate

CIO Institut für Schädlingskunde
Dabei seit
19. November 2007
Punkte für Reaktionen
38.103
Standort
Heckengäu
Ich möge bitte ein Passwort eingeben (Admin)... und da wären wir beim Schlamassel..
Bein Win 7, wenn die Passwortabfrage kommt, klicke ich das
Fenster einfach mit dem [X] rechts oben zu. Das wars.

Denn als bekennender Passworthasser hatte keiner meiner
PC je ein Passwort. Bei XP kam die Frage erst gar nicht, nur
Win 7 ist störrisch und nicht lernfähig. Ist aber egal solange
es wie oben geschrieben funkt :)

Eventuell musst du von dem Stick eine CD brennen.
Oder aus dem Bekanntenkreis eine Win 8 CD besorgen,
Betriebssystem installieren und mit deinem 8er Code bei
Winzigweich freischalten lassen.
 
R

Rubik

Guest
Ich vermute mal, dass der USB-Boot Stick mit Win8 nicht funktioniert, weil eben
siehe hier...
http://acer-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/27169/~/windows-8-erkennt-bootfähige-medien-nicht
befolge diese Tipps.

Ist das Problem erstmal behoben und man kommt in das Installationsfeld von Win8,
so bitte wie in diesem Video beschrieben vorgehen...

Dieses Video unterscheidet sich von den vielen anderen, weil hier
keine zusätzliche Tools usw. benötigt werden, also ganz simple und verständlich erklärt.

Wäre im Prinzip nur das Problem mit dem USB-Stick,
sollte aber ebenfalls zu beheben sein.

:winken:
 

freigeist

Valar Morghulis
Dabei seit
17. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
1.908
Standort
bei den Wölfen, CB
Danke für die tips @Rubik und @4mate :)

Leider stand im UEFI bereits der Eintrag auf "Legacy/Uefi" :( ..und im Bekanntenkreis hat leider niemand eine Win8 Disc.

Jedoch sollte noch eine Win7 bei mir vorhanden sein.

idee:
Da der PC ohne Optisches LW daher kommt (NZXT H440) würde ich jetzt einfach ein LW besorgen (für die Win7 Version).
Die SSD (mit Win8) wird im UEFI als Boot.Nr.1 erkannt und ist ja für die Problematik zuständig.
Wenn die SSD nun abgestöpselt ist, sollte die Problematik doch eigtl. vom Tisch sein(?), oder reicht es, wenn ich die noch verbaute HDD an BootNr.1 setze damit der PC darauf zugreift und ich dort meine Win7 Installation aufspiele?
 
Dabei seit
21. August 2010
Punkte für Reaktionen
38
Standort
Lörrach
Hm? Kannst du im BIOS die Bootsequenz als erste Priorität nicht auf USB setzen oder funktioniert der USB-Stick überhaupt nicht als Boot-Device?
 
Zuletzt bearbeitet:

freigeist

Valar Morghulis
Dabei seit
17. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
1.908
Standort
bei den Wölfen, CB
es hat geklappt :p

ich habe noch etwas im UEFI rumgeschaut (vorher noch nix damit zu tuen gehabt) , vorher alle stecker gezogen und nochmals angesteckt und den (dann endlich) gefundenen USB-stick an Priorität1 @effx ;-) gesetzt, damit dann endlich davon die 8.1Pro installation gestartet werden konnte.

noch eine kurze frage:
mir fehlt nun ein optisches LW. kann man aus dem ordner -windows.old- die ganzen motherboard/grafikkarten-treiber in den neuen windows ordner stecken (dann fehlen aber sicherlich die verknüpfungen, oder?) oder muss ich die treiber nochmals neu installieren?

jetzt aber erstmal ins bette..
 

Piefke

Fanes Testfahrer
Dabei seit
20. August 2001
Punkte für Reaktionen
112
Standort
Bocka (Oberlausitz)
Warum hast du Win neu installiert? Die Anleitung oben im Video wäre doch auch gegangen oder nicht?

Die Treiber müssen neu installiert werden, das geht unter Win 8.1 aber recht gut und meist automatisch.
Du hast das hoffentlich auch wieder auf der SSD installiert und nicht auf der anderen HDD, sonst wird die Kiste deutlich langsamer.
 
R

Rubik

Guest
Na erstmal prima, dass es geklappt hat.
Es wäre jedoch wirklich nicht nötig gewesen, das System neu zu installieren, siehe dazu das Video.

Wie auch immer, werden jetzt einige Treiber fehlen, diese am besten downloaden, neu installieren, also keine Dateien von irgendwo verschieben, kopieren.
Macht man so nicht. ;)
Solltest Du dabei weitere Hilfe benötigen, einfach melden. :)
 
Dabei seit
14. November 2014
Punkte für Reaktionen
77
Standort
München
Treiber rüberkopieren ist erstmal keine besonders gute Idee. Meine Empfehlung wäre auf die Homepage des Mainboardherstellers zu gehen und alle neuesten Treiber herunterladen.

Dann noch den Treiber deiner Grafikkarte und Eingabegeräte installieren. Dann ist der Computer wieder fertig.
 

freigeist

Valar Morghulis
Dabei seit
17. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
1.908
Standort
bei den Wölfen, CB
moin,

auf dem USB-stick war eine 8.1Pro version gewesen. daher hatte ich diese genutzt und die win8 ersetzt.
das video hatte ich dann aus dem blick verloren, als es mit dem tip (legacy uefi) nicht geklappt hatte.
wie auch immer, ich bin erstmal froh, dass ich zugriff auf dem PC habe und er läuft. wenn man damit nicht jeden tag (oder ab und zu) mit rumwerkelt, dann ist es schon etwas tricky.. aber auch keine raketenwissenschaft :p

werde mich im laufe des tages um die treiber kümmern und ihn ans netz anschliessen.

bei vollendeten abschluss melde ich mich nochmal. danke nochmal für euren input.
:bier:
 

freigeist

Valar Morghulis
Dabei seit
17. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
1.908
Standort
bei den Wölfen, CB
alles läuft zu meiner vollen zufriedenheit :bier:

nur, der verkäufer hat mir eine 8.1pro version gegeben, welcher ein key beilag, der von windows nicht angenommen wird/wurde.. bzw. nicht aktiviert werden kann.

jmd. eine ahnung, was da nun passiert? wird meine version demnächst "kalt gestellt" oder gibt es einfach keine updates mehr?
:ka:
 

4mate

CIO Institut für Schädlingskunde
Dabei seit
19. November 2007
Punkte für Reaktionen
38.103
Standort
Heckengäu
Telefonisch bei Windows einen neuen Code holen.
Das kommt vor, wenn das BS auf einem anderen Gerät installiert wird
 
Dabei seit
4. August 2008
Punkte für Reaktionen
53
alles läuft zu meiner vollen zufriedenheit :bier:

nur, der verkäufer hat mir eine 8.1pro version gegeben, welcher ein key beilag, der von windows nicht angenommen wird/wurde.. bzw. nicht aktiviert werden kann.

jmd. eine ahnung, was da nun passiert? wird meine version demnächst "kalt gestellt" oder gibt es einfach keine updates mehr?
:ka:
Da gibt es einige mögliche Ursachen...

http://windows.microsoft.com/de-de/windows-8/why-activate-windows

Gruß Uwe
 
P

pixelschubser

Guest
Bei einer Neuinstallation von Windows 8.1 auf eine leere Festplatte wird die Seriennummer von Windows 8 zunächst nicht akzeptiert. In diesem Fall muss man einen so genannten generischen Produktkey verwenden. Das ist nichts Illegales, sondern eine offizielle Methode. Windows 8.1 lässt sich damit installieren, aber nicht aktivieren.
Wenn die Seriennummer abgefragt wird, folgenden Key eingeben:

Windows 8.1 Pro: XHQ8N-C3MCJ-RQXB6-WCHYG-C9WKB
Windows 8.1: 334NH-RXG76-64THK-C7CKG-D3VPT

Nach der Installation kann der Produktkey über die Systemsteuerung geändert werden, hier wird der Windows 8 Schlüssel akzeptiert und die Aktivierung gelingt.
Es funktioniert sogar, wenn man beim Windows 8.1 Setup zuerst den generischen Key eingibt und diesen anschließend mit dem Windows 8 Key überschreibt.

Warum das so ist? Keine Ahnung, aber Hauptsache es funktioniert.
Die Info machte schon einige Male im Forum die Runde, ich schreibe sie hier nur auf, damit wir sie immer griffbereit haben
.

Quelle: http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-und-faq/68186-windows-8-1-clean-install-generischem-produktkey.html
 
Oben