Pearl Izumi-Neuheiten 2021: Neue Gravel-X und MTB Flatpedal-Schuhe

Pearl Izumi-Neuheiten 2021: Neue Gravel-X und MTB Flatpedal-Schuhe

Bei Pearl Izumi tut sich 2021 einiges im Bereich Radschuhe. Auf der ZEG-Neuheitenmesse konnten wir drei besonders interessante Modelle – eins für den Einsatz auf dem Gravelbikle, zwei fürs MTB – entdecken. Hier die Infos!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Pearl Izumi-Neuheiten 2021: Neue Gravel-X und MTB Flatpedal-Schuhe
 
Dabei seit
10. Januar 2012
Punkte Reaktionen
2.626
Ort
Allgäu
Fahre schon lange XC Schuhe von Pearl Izumi. Super zufrieden damit. Hoffe in der neuen Linie kommt auch wieder einer. Die Farben gefallen mir.
 

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte Reaktionen
2.842
Wie breit fallen die Schuhe denn aus? Wenn man den Biker-Füße Faden querliest, so haben viele Biker den Wunsch nach breiter Zehenbox und gesunden Füßen. Der bisherige Markt ist da sehr schwach aufgestellt,
 
Zuletzt bearbeitet:

SerpentrasD

Zernichter
Dabei seit
1. September 2016
Punkte Reaktionen
684
Ort
Heidelberg, Freiburg
Wie breit fallen die Schuhe denn aus? Wenn man den Biker-Füße Faden querliest, so haben viele Biker den Wunsch nach breiter Zehenbox und gesunden Füßen. Der bisherige Markt ist da sehr schwach aufgestellt,
Jep und quasi JEDER Test von Schuhen ignoriert diesen Teil. Falls irgenwo ein Testbericht existiert zu breiten Zehen oder Füßen allgemeinen wäre ich sehr dankbar für ein Link.

Hmn ist das BOA system so Kack teuer das die Schuhe so viel mehr kosten? Dann doch lieber ein Flat mit Salomon System...
 

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte Reaktionen
2.842
Im Endeffekt musst du den Schuh doch eh anprobieren. Wie definiert sich denn "breit"?

Keine eingequetschten Zehengelenke. Nimm mal deine Einlegesohle vom Schuh heraus, stell dich drauf, und schau ob dein Fuß übersteht. Tut er das, ist der Schuh zu schmal. Durch das zusammendrücken kann der Fuß seiner biologischen Funktion nicht komplett folgen, die Folge können Fußschmerzen bis hin zum Hallux Valgus sein - also eine Schiefstellung des Großzehgelenk.

Hier mal ein Vergleich: die Shamma Barfuß-Sandale lässt den Fuß seinen natürlichen Raum, die Schuhsohle ist aus einem Giro Rumble VR Schuh in selber Größe. Länge passt super, aber die Schuhe sind viel zu schmal geschnitten - meine Zehen stehen über. Und DAS ist genau das Problem der modernen Schuhindustrie, es werden auf Teufel komm raus keine gesunden Leisten erstellt...
 

Anhänge

  • IMG_8123.JPG
    IMG_8123.JPG
    59,9 KB · Aufrufe: 17
  • IMG_8124.JPG
    IMG_8124.JPG
    55,2 KB · Aufrufe: 21
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. April 2008
Punkte Reaktionen
3.060
Hallo,
Dieser Artikel ist schon etwas älter, ist aber noch aktuell. Ich hätte auch gerne richtig breite Schuh und nicht nur mega (Sidi) oder HV(Giro) oder wie sie alle heißen. Pearli ist mir auch zu schmal.
wobei man zwischen wide und hv unterscheiden muss!

breiter für den vorfuß und hoher spann sind unterschiedliche dinge.

Wide vs high-volume

There’s a big difference between wide, as Lake and Bont do, and ‘extra volume’ as virtually every other brand is doing.


Bont and Lake are both creating shoes that embrace forefoot width and expansion, while leaving the rest of the shoe alone. This requires them to make different shoes than the standard versions, which is not cost effective for them, but is a benefit to riders.


Contrarily, most companies take the extra volume route because it allows them to add material to the upper without creating a new lower — this is simply a cost equation. They claim that allowing riders to ‘spill over’ the edge is a solution.


The question is, are you in need of wide shoes or high-volume shoes?


What I’m encouraging is the forefoot has room to spread under load. The rest is up to you to determine, depending on how your instep and heel are shaped.


If the brand you’re looking at gives you instructions with its sizing chart on how to measure the length and width of your foot (and bases your best size on those metrics), you’re looking at a brand that has genuine interest in your foot shape. To my knowledge, only Lake and Bont have made this effort for sizing purposes.

quelle: https://www.bikeradar.com/features/wide-shoes-why-you-need-them-and-which-brand-makes-the-best/
 

SerpentrasD

Zernichter
Dabei seit
1. September 2016
Punkte Reaktionen
684
Ort
Heidelberg, Freiburg
Im Endeffekt musst du den Schuh doch eh anprobieren. Wie definiert sich denn "breit"?
Weißt du wie anstrengend das ist? Ich kann quasi jeden Schuh bestellen den es gibt auf dem Markt. Ich kann da es keine Tests gibt die irgendwelche Aussage zu den Thema liefern einfach nichts eingrenzen.
Ich war wegen dieser Sache auch schon in einem riesigen Laden aber der hatte genau EIN Modell an Schuh für die Flats.

Ich habe bis heute kein gute Passform gefunden. Da mir am Anfang des Jahres auch noch ein Zehen drauf gegangen ist hab ich links und rechts eine andere Größe was zusätzlich drauf kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben