Pendel-/Touren-Reifen für zweiten Laufradsatz

Dabei seit
21. April 2021
Punkte Reaktionen
380
Ort
Vienna, Austria
Guten Abend,
ich bin gerade dabei meinen Trek Domane ALR 5 2018 wieder auf Renner umzubauen, 37mm maximale Breite ist weder Fisch noch Fleisch um auf Gravel umzubauen.
Ergo, Soll-Zustand ist MTB für das allgemeine Offroad und zum pendeln, Asphalt-surfen und "Komoot-Bike-Tour" das Trek.
Fürs letztere habe ich bereits einen zweiten Laufradsatz (Fulcrum 4 DB mit Ultegra-Brems-Scheiben und Vittoria Corsa 25mm) gekauft. Das wäre natürlich fürs reine Asphalt gedacht.
Fürs pendeln und grundsätzliche Touren suche ich noch passende Reifen, sprich nicht zu langsam und schottertauglich.
Derzeit habe ich 35mm Schwalbe G-One Speed drauf, jedoch wird es, sobald ich den Umwerfer wieder einbaue, am Umwerfer schleifen (schon probiert).
Eine Option ist die 35mm vorne lassen und hinten schmälere G-Ones draufgeben.
Was fällt euch noch für Optionen/Reifen ein? Man hört Gutes von Vittoria Terreno Dry (leider schwer) und Panaracer Gravelkings.
Freue mich auf euer Feedback.
 

stuhli

nuff - nunner - noi - naus
Dabei seit
13. September 2011
Punkte Reaktionen
1.590
Ort
Pälzer im Exil
Meine zwei Lieblingsreifen:
Einmal mit Profil - Gravelking sk (tubelesstauglich)
Einmal eher slick aber meines Erachtens auch schottertauglich - Conti 4Season (in 4Jahren nichtmal ein Schnitt im Profil, trotz vieler Gerümpelwege)
Beide gibts in 32er Breite.

Auf dem Rennrad fahre ich derzeit den Vittoria Corsa Control in 25er Grösse. Der musste auch schon die ein oder andere Schotterpassage durchleben. Bisher ohne Defekte und er schlägt sich sogar wacker aufm Acker (vom Fahrgefühl besser als der 4Season). Den in 30er Breite stell ich mir tubeless montiert komfortabel vor, zumal er von den 3 genannten der schnellste ist.
 
Dabei seit
21. April 2021
Punkte Reaktionen
380
Ort
Vienna, Austria
@stuhli Danke für die Idee mit den Conti 4S, habe ich komplett vergessen.
Dann werde ich mich mal auf die Jagd nach 32mm Conti und 32mm/35mm (hinten/vorne) Gravelking SK machen. Letzteres scheint überall ausverkauft zu sein.
 
Dabei seit
27. August 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Gröbenzell
Hallo,
Ich hänge mich hier mal mit rein.
Meine Reifen schreien förmlich danach auf den Müll zu kommen. A83739A7-BCE8-4B51-9E6D-B7C662CDA765.jpeg
Ich benutze das „Rennrad“ zum pendeln (18 km einfach über Teerstraßen feine Kieswege und viele abgesenkte Bordsteine).
Jetzt hätte ich gerne einen dickeren Reifen mit mehr Profil für den nassen Herbst.
Könnt ihr mir vielleicht anhand dieser Fotos sagen, welche Querschnitte reinpassen und Sinn machen?18902D24-6D5E-46A9-89A0-C3D670333967.jpeg
92FB3F82-F2B0-4C4F-91CB-F8DF736C3CB1.jpeg

Ich würde wieder einen mit Schlauch nehmen.

Danke schön.
Jörg
 

Anhänge

  • 0BC23178-52D5-47EC-95E4-A693AA20512A.jpeg
    0BC23178-52D5-47EC-95E4-A693AA20512A.jpeg
    226,5 KB · Aufrufe: 10
Dabei seit
1. November 2004
Punkte Reaktionen
604
Ort
Wendelstein
Du hast das Fahrrad zur Hand, du hast ein Messinstrument zur Hand. Warum misst du nicht einfach die engste Stelle wo der Reifen durchläuft und entscheidest dann selber wie breit der Reifen maximal sein darf?
 
Oben