Piccola

Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte Reaktionen
3.696
Ort
Bayreuth
Guten Tag zusammen,

ich beobachte seit ein paar Tage wie an der Pumpe des HR öl sickert. Druckpunkt ist da, und soweit ich es beurteilen kann, unverändert.
Anfangs dachte ich es wäre etwas Rest öl des Entlüftens. Nach gründlich putzen und ein paar Touren ist bedeutend weniger öl zu sehen, aber genug dass Dreck klebend bleiben kann (nach der Tour). Theoretisch können nur die Entlüftungsschraube/dichtung oder Primärdichtung, richtig? Wie würdet ihr da vorgehen?

Saludos

Im Spülmittelbad die Pumpe mit 10er Borstenpinsel sauber machen und mit klarem Wasser abspülen. Dann abtrocknen und bei betätigtem Hebel den Zylinderraum ausblasen.
Ich fixiere dann noch den Hebel und drück mit einem toothpick (für Dichtungen) eine feine "Rolle" Zewa rein, die zieht dann die letzte Feuchtigkeit und auch Öl raus. Den Hebel nicht unter Wasser betätigen, da es sonst unter den AGB-Deckel "zieht" und dann "recht lange" dort bleibt und u.U. "schmatzt" (das hört man aber draußen def. nicht).

Dann beobachten... Wenn sich Öl und Staub an der Totpunktscheibe sammeln, dann zum Service 😪

Plan aber erstmal keine längeren Touren ein solange die Sache nicht geklärt ist, die Dichtung (wenn es die tatsächlich ist) und damit die Bremse, kann auch mal gern unterwegs versagen.

Ansonsten kann sich das Öl unter der Totpunktscheibe schon sehr lange halten wenn man beim Entlüften nicht aufpasst.
 
Dabei seit
29. Juli 2004
Punkte Reaktionen
29
Ich habe eben den Bremsentest in der neuen Bike gesehen und bin etwas verwundert über den recht grossen Unterschied zw. Picola und Picola HD.
Die Bremskraft sollte doch, da gleiche Kolbenfläche, ähnlich sein.
 
Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte Reaktionen
3.696
Ort
Bayreuth
Ich habe eben den Bremsentest in der neuen Bike gesehen und bin etwas verwundert über den recht grossen Unterschied zw. Picola und Picola HD.
Die Bremskraft sollte doch, da gleiche Kolbenfläche, ähnlich sein.
Wurden die Messungen an einer Maschine durchgeführt?
Wie hoch ist der Unterschied (Nm)?

Ansonsten kann es eigentlich nur am steiferen 4K Sattel liegen 🤷🏻‍♂️ 🤔
 

hardflipper

27,5" und 29"
Dabei seit
23. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
886
Ort
Hier
Belagsfläche kürzt sich bei der Berechnung aus der Formel raus und ist somit irrelevant. Zumindest was reine Bremskraft angeht.

Aber hitzefester sind die größeren Beläge dennoch.
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte Reaktionen
5.783
Trickstuff speaking: Wir rätseln auch, wie dieses Ergebnis zustande gekommen sein mag. Wir haben hier eine Theorie, die möchte ich aber zuerst mit dem Redakteur diskutieren, bevor wir die publizieren.
Ich kann nur sagen: Meine Piccolas sind gut genug für meine 83 Kilos.
 

hardflipper

27,5" und 29"
Dabei seit
23. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
886
Ort
Hier
Mal was anderes - auf diesem Bild ist eine Schraube in der Schraube zu sehen - also 2 mal Außensechskant übereinander?!

Aber bei r2 ist nur ein 6-Kant zu sehen?!

Als nerdigster Perfektionist überhaupt würde ich meine vor einem Jahr bestellte Piccola zurück gehen lassen wenn sie so bei mir ankommt.

Ist es möglich nur einen 6-Kant zu verwenden?
IMG_3406.jpeg
I hope it is ok for the original poster to quote this pic.
 

Radical_53

Heimatforscher
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
546
Wenn ich es richtig gesehen habe war es jeweils leicht/leicht & schwer/schwer kombiniert, was Sattel & Scheibe angeht.
Könnte mir vorstellen daß da im Labor die kleine Bremse außerhalb ihres Temperaturfensters war.

Wäre (in meinen Augen) ein interessanter Vergleich, wenn man das Ganze mal anders kombiniert.
Oder auch sowas wie ein 203mm Dächle SL gegen eine 180mm Dächle HD da mit hinein wirft.
 
Dabei seit
19. Mai 2018
Punkte Reaktionen
912
Ort
Bichl
Wenn ich es richtig gesehen habe war es jeweils leicht/leicht & schwer/schwer kombiniert, was Sattel & Scheibe angeht.
Könnte mir vorstellen daß da im Labor die kleine Bremse außerhalb ihres Temperaturfensters war.

Wäre (in meinen Augen) ein interessanter Vergleich, wenn man das Ganze mal anders kombiniert.
Oder auch sowas wie ein 203mm Dächle SL gegen eine 180mm Dächle HD da mit hinein wirft.
Auf den Bildern ist jedenfalls bei der piccola ne Ul Scheibe und bei der piccola HD auch ne HD Scheibe abgebildet
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte Reaktionen
5.783
Mal was anderes - auf diesem Bild ist eine Schraube in der Schraube zu sehen - also 2 mal Außensechskant übereinander?!

Aber bei r2 ist nur ein 6-Kant zu sehen?!

Als nerdigster Perfektionist überhaupt würde ich meine vor einem Jahr bestellte Piccola zurück gehen lassen wenn sie so bei mir ankommt.

Ist es möglich nur einen 6-Kant zu verwenden?
Anhang anzeigen 1248794
I hope it is ok for the original poster to quote this pic.
Das Bild zeigt die neueste Version des C22-Bremssattels, schon mit dem sabberfreien Komfortentlüftungsventil.
Der 10 mm-Sechskant ist die Jochschraube, der 7 mm-Sechskant das Ventil mit M4-Innengewinde, und das kleine T10-Schräubchen in der Mitte der Schmutzschutz (analog zum Shimano-Gummipinöppel).
 
Dabei seit
15. November 2014
Punkte Reaktionen
1.548
Von mir auch noch zwei Fragen zur Piccola:
1: gibt es die Belaghalteschraube auch aus Edelstahl?
2: Sind Trickstuff Bremsen für Sinterbeläge freigegeben? In sehr matschigen Zeiten würde ich mal probieren wollen, ob Trickstuffs Standard oder Srams Sinter bei Matsch länger halten. Und daran anschließend noch die Frage: Könnte man je einen Standard-Belag und einen Sinter-Belag in die gleiche Bremse stecken? Dann sollte der Vergleich ja aussagekräftig sein - analog zu Tests zur Haltbarkeit von Ketten, bei denen man zwei verschiedene halbe Ketten verbindet und gleichzeitig fährt, damit beide wirklich gleichen Bedingungen ausgesetzt sind. Das wäre natürlich irgendwie Spielerei, aber spricht etwas dagegen?
 
Zuletzt bearbeitet:

hardflipper

27,5" und 29"
Dabei seit
23. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
886
Ort
Hier
Das Bild zeigt die neueste Version des C22-Bremssattels, schon mit dem sabberfreien Komfortentlüftungsventil.
Der 10 mm-Sechskant ist die Jochschraube, der 7 mm-Sechskant das Ventil mit M4-Innengewinde, und das kleine T10-Schräubchen in der Mitte der Schmutzschutz (analog zum Shimano-Gummipinöppel).
Kann man noch auf Sabberventil downgraden?

Mit nur einem 6-Kant sah es einfach viel besser aus. Und 1 bis 2 Gramm leichter könnte es auch sein, oder?
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte Reaktionen
5.783
ad 1: Ein bedingtes Ja. Wir haben mal eine ganze Charge aus Edelstahl machen lassen, aber nie verwendet, weil der 2,5er Innensechskant zu groß ist und ein Inbusschlüssel duchrutscht. Zweites Problem: Die Nut für den Sicherungsclip sitzt extrem nah am Bremssattel. Geht, aber sehr knapp. Ich selbst mit meinem sparsamen Wesen verwende diese Schrauben, weil mein 10er Torx-Schlüssel wackelfrei reinpasst und weil ich auf den Clip eh verzichte, aber das muss man dann halt wissen und beherzigen.

ad 2: Ja, wir erlauben die Verwendung von Sinterbelägen. Dein Experiment (TS Standard versus SRAM Sinter) würde mich auch interessieren. Gute Idee, das so zu testen. Mach ich vielleicht auch mal...
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte Reaktionen
5.783
Kann man noch auf Sabberventil downgraden?

Mit nur einem 6-Kant sah es einfach viel besser aus. Und 1 bis 2 Gramm leichter könnte es auch sein, oder?
ad 1: Ich weiß nicht, ob wir noch genügend bisherige Jochschrauben haben.
ad 2: Hihi, ja, so isses.

Ich empfehle: Gewöhn dich an den Anblick und genieß die neue Technik. Ich find sie geil.
 
Dabei seit
7. August 2004
Punkte Reaktionen
2.285
Mal was anderes - auf diesem Bild ist eine Schraube in der Schraube zu sehen - also 2 mal Außensechskant übereinander?!

Aber bei r2 ist nur ein 6-Kant zu sehen?!

Als nerdigster Perfektionist überhaupt würde ich meine vor einem Jahr bestellte Piccola zurück gehen lassen wenn sie so bei mir ankommt.

Ist es möglich nur einen 6-Kant zu verwenden?
Anhang anzeigen 1248794
I hope it is ok for the original poster to quote this pic.
🙀Just ran to the bike-storage to check up on this abomination! Compared it to the C21 calipers on the bike next to mine ... and ... walked back at a normal pace to report all is well (for me 😉).
Is the bleeding more easy than with the bleed port screw of the C21? Not that much really. The Trickstuff sites (shop and tech) show the current solution, the r2-bike site shows perhaps a pre-production sample?
 

CHausK

#dimbwue
Dabei seit
26. Mai 2014
Punkte Reaktionen
5.890
Ort
Würzburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich hätte da mal eine Frage in die Runde:
Die PCA in Kombination mit GripShift funktioniert ja nicht wirklich bzw. wird nicht empfohlen.
Wie sieht das denn mit dem RockShox TwistLock aus? Kann man die PCA problemlos mit dem Twistlock kombinieren?
Und an der PCA soll dann auch noch ein Reverb-AXS-Trigger hängen. Hat jemand Erfahrungen mit so einer Kombination?
 
Dabei seit
15. November 2014
Punkte Reaktionen
1.548
Ich hätte da mal eine Frage in die Runde:
Die PCA in Kombination mit GripShift funktioniert ja nicht wirklich bzw. wird nicht empfohlen.
Wie sieht das denn mit dem RockShox TwistLock aus? Kann man die PCA problemlos mit dem Twistlock kombinieren?
Und an der PCA soll dann auch noch ein Reverb-AXS-Trigger hängen. Hat jemand Erfahrungen mit so einer Kombination?
Es kommt wohl drauf an, wie weit innen du die PCA Pumpe montiert hast. Wenn sie nah am Griff ist, wird es wohl nicht gut gehen. Wenn zwischen Griff und Schelle Platz ist, kann es gehen.
 

CHausK

#dimbwue
Dabei seit
26. Mai 2014
Punkte Reaktionen
5.890
Ort
Würzburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Es kommt wohl drauf an, wie weit innen du die PCA Pumpe montiert hast. Wenn sie nah am Griff ist, wird es wohl nicht gut gehen. Wenn zwischen Griff und Schelle Platz ist, kann es gehen.
Danke für die Antwort.
Ich hatte dazu aber auch schon eine Info vom Bike-Hersteller bekommen und die sagen, dass das geht.
Wird schon klappen, in 4-6 Wochen weiß ich dann mehr...
 
Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte Reaktionen
3.696
Ort
Bayreuth
Es kommt wohl drauf an, wie weit innen du die PCA Pumpe montiert hast. Wenn sie nah am Griff ist, wird es wohl nicht gut gehen. Wenn zwischen Griff und Schelle Platz ist, kann es gehen.
Mit dem Trickstuff-Sram-Interface sollte der AXS "trigger" für die SS in einer "akzeptablen" Position hängen ... ist ja nicht so wie beim klassischen shifter, für den man deutlich mehr Abstand benötigt. Außerdem ist es "nur" die SS, wenn ich mir überlege wie hässlich eine Schelle neben der Piccola "aussieht", so kann man u.U. auch mal seinen Daumen "lang machen" 😂
Abgesehen davon hängen damit noch Faktoren wie Vorlieben, Handgröße, Winkel, Hebelweite usw. zusammen - das ist wie mit Kleidung, muss man testen 🤷🏻‍♂️ .
 
Dabei seit
15. November 2014
Punkte Reaktionen
1.548
Ich bezog mich eigentlich hauptsächlich darauf, dass der Bremshebel nicht zu weit weg ist. Bei mir ist die Pumpe direkt am Griff und da würde kein Twistlock mehr zwischen passen.
 
Dabei seit
29. Juli 2004
Punkte Reaktionen
29
Ich fahre AXS und Picola mit der Hopp Carbonschelle und habe das Loch noch etwas nach innen zum Langloch erweitert.
Ist jetzt für mich ok.
Mit dem neuen Sram Rocker Paddle aber zu eng.
 
Oben Unten