Pike 454 Dual Air VS Revelation 426 Dual Air

Dabei seit
6. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Altenwörth (Aut/NÖ)
Hi!

Wollt mein bike a bissl abspecken und dachte ich hau mal eine andere gabel rein...

Jetzt wollt ich euch mal fragen ob ich die Pike 454 Dual Air oder die Revelation 426 Dual Air nehmen soll, ich würde sie mir auf 80mm traveln...

Bei der revelation ist der einzige unterschied zur pike nur dass sie keine steckachse hat, von der steifigkeit sollen sie ja ziemlich gleich sein... angäblich...
Die Rev. ist zusätzlich noch um 90,- billiger.

Soll ich lieber die 90,- drauflegen und ich hab eine 20mm steckachse oder hält eine 9mm schraubachse genauso?

Ich fahr dirt und street aber nicht so extrem, bikepark fahr ich nicht damit.

Danke schon mal!

Mfg stevo
 

Dude#33

Form follows Safety
Dabei seit
1. November 2005
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Erlangen/Eltersdorf
Ich würd sagen kommt drauf an, was du momentan für ein VR hast.
Weil wenn du momentan Steckachse fährst und dann zwar 90€ bei der Gabel sparst, musste trotzdem noch den Preis für ne neue Nabe+Speichen einrechnen (und evtl. einspeichen)
 

SoN!c

gggggggg-unit
Dabei seit
16. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Fürth
Aber Würde sagen 20mm steckachse ist wesendlich Stabiler als so 9mm schmarn... vorallem bei dirt und street ist die belastung scho ziemlich arch verkack mal nen 3er so richtig Dan machts flott dei vr rollt wech:(
 
Dabei seit
26. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
0
Ich kann dir die Revelation sehr empfehlen. Die meisten, die Probe gefahren sind, meinten kein Unterschied von der Steifigkeit zur Pike. Im Übrigen fahren einige Pros auch 9mm, ich würde sagen, dass ist einfach eine Glaubensfrage. Wenn ich 20mm Achse fahren will, setz ich mich auf mein Motorrad :D
 

Madass-Tim

Fahrradfahrer...
Dabei seit
1. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Edwecht,Niedersachsen
kleiner tipp....bis aufs gewicht,achsaufnahme und federweg sind die gablen glaich aufgebaut!(dichtugn führungsbuchsen etc)!baukasten prinzip!

Tora,revelation,pike,reba,recon!
 
Dabei seit
18. März 2002
Punkte für Reaktionen
564
kleiner tipp....bis aufs gewicht,achsaufnahme und federweg sind die gablen glaich aufgebaut!(dichtugn führungsbuchsen etc)!baukasten prinzip!

Tora,revelation,pike,reba,recon!
Willst du damit sagen, o.g. Gabeln sind alle gleich aufgebaut, also wenn ich wenig (80cm) Federweg bevorzuge, fahre ich mit einer Reba besser als mit einer Revelation? Ich habe mich mit Rock s(chr)ox(tt) schon lange nicht mehr auseinander gesetzt, bin wenn Marzoccchi gefahren. Leider bauen die ja leider nur noch hässliche, schwere Gabeln... Zum geschmeidigen Trails gefahre hält och ne Reba???
 

Madass-Tim

Fahrradfahrer...
Dabei seit
1. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Edwecht,Niedersachsen
man ey......nein!die gabel haben alle andere stand und tauchrohre und das innenleben wie zugstufe etc sind etwas anders!(form)

aber vom grundprinzip sind die gabeln verwandt!!!!!es werden jediglich gleichen die buchsen,führungsringe und dichtungen verwendet! wer was anderes behauptet sollte selber mal bei einem rock shox master händler vorbei und ZU geschaut haben!

natürlich ist jede gabel durch ihre spezifische form und materialzusammensetzung anders!dadurch bekomen die gaeln verschieden charakteristiken!
 

Brötchenbäcker

Im Urlaub bis 27.
Dabei seit
21. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Goslar
Fährst du sauber oder nicht?
Das ist die Frage.
Weil so ne 9mm achse bei verpatzten 3ern z.B sehr gerne mal bricht.

Es ist dir überlassen,
die Pike ist ein bisschen stabiler.
die RVL ist ein bisschen leichter.

Ich bervorzuge die Pike weil ich die RVL noch nicht gefahren bin die Pike aber besitze;)
 
L

l0st

Guest
Pike ist,wenn nicht die air version schlecht....ich hab meine wieder gegen meine alte dj getauscht.das teil ist unerträglich....WEICH...da bringt die extra harte feder nüscht.klar kann mans mit dem motion control regeln aber bei mir beginnt dann das große knacksen auch flext die wie nix(dirt/dual/4x/street gebrauch).ich würd jetzt zur argyle oder 4x raten ,aber keine pike.

kolleg fährt ne recon,anfangs ganz ok,mittlerweile 2 risse an der brücke.
dem andern is seine recon auf 130mm rausgekommen wie ich gehört hab.
kann mir echt nicht vorstellen das die revelation bei dirt auf dauer hält,beim besten willen nicht.also wenn rock shox dann argyle,auch ist diese von werk aus härter als zb eine pike....ich setz dem rest kein vertrauen mehr entgegen.
 
Dabei seit
6. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Altenwörth (Aut/NÖ)
Pike ist,wenn nicht die air version schlecht....ich hab meine wieder gegen meine alte dj getauscht.das teil ist unerträglich....WEICH...da bringt die extra harte feder nüscht.klar kann mans mit dem motion control regeln aber bei mir beginnt dann das große knacksen auch flext die wie nix(dirt/dual/4x/street gebrauch).ich würd jetzt zur argyle oder 4x raten ,aber keine pike.

kolleg fährt ne recon,anfangs ganz ok,mittlerweile 2 risse an der brücke.
dem andern is seine recon auf 130mm rausgekommen wie ich gehört hab.
kann mir echt nicht vorstellen das die revelation bei dirt auf dauer hält,beim besten willen nicht.also wenn rock shox dann argyle,auch ist diese von werk aus härter als zb eine pike....ich setz dem rest kein vertrauen mehr entgegen.
Ja, hatte vorher eine z1, die war super einzustellen (von der härte her) aber auch ziemlich schwer!

Argyle wäre auch eine alternative aber die verchromten standrohre achauen hald nicht so sahnig aus... :D

Die MZ 4X hab ich mir auch schon überlegt, weis jemand das gewicht?

Danke mal an alle antorten

Mfg stevo
 
A

alöx

Guest
Na zum Glück fahren BMXer alle 20mm Achsen.

Wenn ich wieder eine Gabel kaufen würde dann fein was mit 9mm und dann eine chique BMX-Nabe. Mehr Gewicht kann man garnicht sparen.

Ns Bikes Roller Simple zB wiegt 160g.
 
Dabei seit
24. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
14
Standort
Goslar
Die MZ 4X hab ich mir auch schon überlegt, weis jemand das gewicht?

Also ich habe die MZ 4x seit 2 Wochen. Die wiegt etwa 2200g.
Erster Eindruck: Wer von einer Starrgabel kommt, wird sie lieben.
Der erste Losbrechmoment ist recht hoch. Sie federt auch nur dann ein, wenn es braucht. Stabilität und Steifigkeit 1a.. :daumen:
 
Dabei seit
18. März 2002
Punkte für Reaktionen
564
man ey......nein!die gabel haben alle andere stand und tauchrohre und das innenleben wie zugstufe etc sind etwas anders!(form)

aber vom grundprinzip sind die gabeln verwandt!!!!!es werden jediglich gleichen die buchsen,führungsringe und dichtungen verwendet! wer was anderes behauptet sollte selber mal bei einem rock shox master händler vorbei und ZU geschaut haben!

natürlich ist jede gabel durch ihre spezifische form und materialzusammensetzung anders!dadurch bekomen die gaeln verschieden charakteristiken!
Blah...
 
Dabei seit
25. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
0
Ja toll dass dichtungen gleich sind is ja irgendwie naheliegend... naja naja... trotzdem sind die meisten teile an den rs gabeln verschieden...
 

Brötchenbäcker

Im Urlaub bis 27.
Dabei seit
21. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Goslar
Ist ja klar,
ne Dart 1 hat ja nicht das selbe Innenleben wie die Boxxer Worldcup.

Ich meine es ist doch klar das wenn sie z.B die perfekte Dichtung "erfunden" haben sie in fast alle ihre Gabeln einbauen.
 
Oben