Pike Upgrade oder Tausch gegen Lyrik?

Dabei seit
29. August 2015
Punkte Reaktionen
5
Hallo zusammen,

bei meinem 2016er Speci Enduro werkelt eine Pike mit 160mm.
Ursprünglich hab ich überlegt ein neues Bike zu nehmen. Die Geometrien aber taugen mir nicht. Ich behalte mein Bike und rüste lieber auf.

Frage an euch: Kann man die Pike sinnvoll upgraden? SRAM bietet hierzu ja irgendwelche Kits an - aber ich weiß nicht was das genau ist und was dann der Unterschied zu einer neuen Gabel sein soll.
Ansonsten bilde ich mir die Lyrik Ultimate ein. Aber warum 1000€ ausgeben für was, was ich als upgrade auch haben kann?

Würde mich daher auf eure Meinungen freuen.
Danke euch!
 

alteoma301

Acid auf Rädern
Dabei seit
10. September 2019
Punkte Reaktionen
475
Ort
Bodensee
Wenn du das Enduro artgerecht bewegst kann es durchaus eine Lyrik vertragen. Überlege mal, ob du nicht eine Lyrik Select nehmen kannst. Die hat zwar keine highspeed einstellung, fährt sich aber trotzdem bombenmäßig und ist ein paar euro billiger. Für die allermeißten reicht dieser Einstellbereich vollkommen aus. Strassenpreis für eine Lyrik Ultimate liegt sowieso weit unter den genannten 1000€. eher 800€.

Eine Pike kann durchaus ein upgrade bekommen. Rockshox bietet neue Luftfedern an (Debon Air B1, C1) und auch die Dämpfung sollte man upgraden können. Beispielsweise von RCT3 auf RC2. für mehr Infos zu deiner Gabel und möglichen Upgrades kannst du einfach hier deine Seriennummer eingeben: https://trailhead.rockshox.com/en/
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. September 2015
Punkte Reaktionen
577
Von der Pike kannst du nicht zur Lyrik "upgraden"

Die Lyrik ist ein gutes Stück steifer wie die Pike, ob du das brauchst musst du wissen.


Für die Pike gibt es diverse Tuningkits auch von Drittanbieter.



Ist halt die frage was dich an der Pike stört?
 
Dabei seit
29. August 2015
Punkte Reaktionen
5
Wenn du das Enduro artgerecht bewegst kann es durchaus eine Lyrik vertragen. Überlege mal, ob du nicht eine Lyrik Select nehmen kannst. Die hat zwar keine highspeed einstellung, fährt sich aber trotzdem bombenmäßig und ist ein paar euro billiger. Für die allermeißten reicht dieser Einstellbereich vollkommen aus. Strassenpreis für eine Lyrik Ultimate liegt sowieso weit unter den genannten 1000€. eher 800€.

Eine Pike kann durchaus ein upgrade bekommen. Rockshox bietet neue Luftfedern an (Debon Air B1, C1) und auch die Dämpfung sollte man upgraden können. Beispielsweise von RCT3 auf RC2. für mehr Infos zu deiner Gabel und möglichen Upgrades kannst du einfach hier deine Seriennummer eingeben: https://trailhead.rockshox.com/en/
Es gäbe da ja von SRAM das Damper Upgrade Kit - CHARGER 2.1 RCT3 Crown.
Was sagt T3 aus?
 

alteoma301

Acid auf Rädern
Dabei seit
10. September 2019
Punkte Reaktionen
475
Ort
Bodensee
R - rebound (low-speed)
C - complression (low-speed, only viable in open mode)
T3 - 3 stages: (lock, pedal, open)

Wenn man einen Dämpfer hat, den man auch in eine pedal/platform oder lock stufe stellen kann ist eine rct3 kartusche für den wiegetritt ganz cool. Ich bin meine RCT3 allerdings immer nur offen gefahren, weil mein Heck sonst zu stark gewippt ist. RC hätte hier völlig gereicht. RC2 lohnt sich nicht für jeden.

Statt auf eine RC2 Kartusche für deine Pike zu wechseln hast du vermutlich mehr davon eine Lyrik zu nehmen.
 
Dabei seit
29. August 2015
Punkte Reaktionen
5
die Lyrik hat doch aber auch nix anderes. Charger 2.1 und RCT3.
oder meinst du jetzt weil die HSC und LSC bietet?
 

d-T-o

Lässt sich mit dem E-Bike shutteln
Dabei seit
13. Mai 2015
Punkte Reaktionen
195
Ist eigentlich schon alles gesagt worden.

Die Lyrik Ultimate hat eine Charger 2.1 RC2 (besseres Ansprechverhalten + HSC), das Upgradekit für die Pike eine Charger 2.1 RCT3 (siehe Beitrag von @alteoma301 ).
Eine Lyrik Select(+) hat "nur" eine Charger 2.1 RC. (ein bisschen besseres Ansprechverhalten als die RCT3 aber schlechter als RC2. Keine HSC).
Außerdem ist die Lyrik etwas "steifer" (siehe Beitrag von @brmlm ).

Falls du handwerklich nicht ganz ungeschickt bist, kannst du dir aber auch eine Yari ab Modelljahr 2018 (ca. 400€) kaufen und den MoCo Dämpfer gegen eine Charger 2.1 RC2 (ca. 250€) tauschen. Den MoCo der Yari verkaufen und damit (falls notwendig) einen DebonAir Airshaft kaufen. Dann hast du für ca. 650€ eine Lyrik Ultimate.
 
Dabei seit
29. August 2015
Punkte Reaktionen
5
nene, selbst lege ich da keine Hand an.

danke für die ausführliche Antwort. ich denke ich leg mich dann fest und lass mir eine lyrik ultimate verkaufen :)
 
Oben