Pimp my Laufrad - Neuaufbau eines Kokua Jumper

Tech3

Lebendige Fallstudie
Dabei seit
19. Januar 2007
Punkte Reaktionen
11
Ort
Frankfurt
Ich habe Passscheiben aus V2A bestellt.
Kann ich dir gegen VSK gerne 2 schicken.
Decken das Lager aber nicht komplett ab(14mm Außendurchmesser).

//
DIN 988 ist die Norm.
 
Dabei seit
8. April 2014
Punkte Reaktionen
2.417
Desshalb hab ich noch keine Passscheiben bestellt, da ich eine Vollabdeckung der Lager wollte.
Sollten die Lager volkommen abgedeckt sein?
 

Tech3

Lebendige Fallstudie
Dabei seit
19. Januar 2007
Punkte Reaktionen
11
Ort
Frankfurt
Also dichten tut da nix. Hält vllt groben Dreck ab?
Und die Lager als 2RS sind für ein Kinderrad IMO ausreichend abgedichtet.
 

Robby2107

Pistensau
Dabei seit
31. März 2011
Punkte Reaktionen
295
Ort
Höfingen
Servus,
bin an einem gebrauchten Jumper dran und sollte wissen worauf man achten sollte.
Nabenlager?

Das Ding wird wahrscheinlich eh zerlegt und neu gelackt, Kleinteile (Elastomer, ..) erneuert.

Grüße
 

Robby2107

Pistensau
Dabei seit
31. März 2011
Punkte Reaktionen
295
Ort
Höfingen
Noch eine Frage meinerseits:
Was habt ihr denn für das Pulverbeschichten des Jumpers so gezählt?
Komme aus der Stuttgarter Ecke und habe jetzt die Preise beim Götz gesehen. 95€ + 10€ für das entpacken + x € je nach Decals ...


Grüße
Robby
 
Dabei seit
26. März 2008
Punkte Reaktionen
2.052
Noch eine Frage meinerseits:
Was habt ihr denn für das Pulverbeschichten des Jumpers so gezählt?
Komme aus der Stuttgarter Ecke und habe jetzt die Preise beim Götz gesehen. 95€ + 10€ für das entpacken + x € je nach Decals ...


Grüße
Robby
Ich hab ne Dose Farbe und viel Klarlack genommen. Reicht doch für das kleine Teil
 
Dabei seit
15. Mai 2006
Punkte Reaktionen
258
Ort
Warburg
Noch eine Frage meinerseits:
Was habt ihr denn für das Pulverbeschichten des Jumpers so gezählt?
Komme aus der Stuttgarter Ecke und habe jetzt die Preise beim Götz gesehen. 95€ + 10€ für das entpacken + x € je nach Decals ...


Grüße
Robby

Ich habe es damals bei einem regionalen machen lassen. Ohne Decals und mit 3 Farben hatte ich knapp 100€ gezahlt. Die Decals kamen dann aus dem Plotter zu ca. 20€.
 

Robby2107

Pistensau
Dabei seit
31. März 2011
Punkte Reaktionen
295
Ort
Höfingen
Danke.
Jetzt mal schauen wie der Zustand ist und dann mal sehen.
Wird aber wahrscheinlich auf lackieren raus laufen und technisch wieder fit machen.
 

Robby2107

Pistensau
Dabei seit
31. März 2011
Punkte Reaktionen
295
Ort
Höfingen
Das Jumper wurde heute mal im angelieferten/gebrauchten Zustand vom Stöpsel "getestet". Auch damit Papa sieht ob die Bremse in die Renovierung einbezogen wird. -> wird sie.

Teile bei Kokua sind bestellt (Gummidämpfer, Lagerung Schwinge, Griffe, ...) und die BlackJacks ebenfalls. Zudem wird noch das Steuerlager getauscht gegen eines von XLC (sollte reichen für den Wicht).
Was mir noch etwas Sorgen macht, sind die Laufräder: ein Lager läuft etwas arg rauh. Werde es zuerst mal mit Fett probieren.
Dazu eine Frage an die Umbauer hier mit gepulverten oder lackierten Felgen:

Werde mich dann mal die Tage an die Zerlegung machen.
 

Robby2107

Pistensau
Dabei seit
31. März 2011
Punkte Reaktionen
295
Ort
Höfingen
Öhm, war mir sicher da auch ne Frage getippt zu haben .... :lol:

Hier kommt sie:
Wie verhält sich die gepulverte/lackierte Felge in Verbindung mit der Felgenbremse. Das schleift doch recht fix die Farbe ab, oder?!
 

Milan0

Stahlhaufenbesitzer
Dabei seit
20. August 2010
Punkte Reaktionen
25.776
Ort
am Ende links
ich hatte vor kurzem das Vorderrad im Zentrierständer. Was da ab Werk rausfällt ist schon eine harte Nummer. Jetzt läuft es rund hat eine anständige Speichenspannung und keine Höhenschläge mehr.
Die Lager laufen bei mir ebenfalls recht rau. 13er Konusschlüssel ist aber auch schon bestellt und dann wird das mal alles sauber gemacht, gefettet und neu eingestellt. Sollte reichen.

Aufpumpen konnte ich den Reifen noch nicht, da meine Standpumpe einen zu großen Kopf hat. Muss ich mal die mobile Version mit Schlauch testen
 
Dabei seit
26. März 2008
Punkte Reaktionen
2.052
ich hatte vor kurzem das Vorderrad im Zentrierständer. Was da ab Werk rausfällt ist schon eine harte Nummer. Jetzt läuft es rund hat eine anständige Speichenspannung und keine Höhenschläge mehr.
Die Lager laufen bei mir ebenfalls recht rau. 13er Konusschlüssel ist aber auch schon bestellt und dann wird das mal alles sauber gemacht, gefettet und neu eingestellt. Sollte reichen.

Aufpumpen konnte ich den Reifen noch nicht, da meine Standpumpe einen zu großen Kopf hat. Muss ich mal die mobile Version mit Schlauch testen

Dein Engagement in allen Ehren, aber meist du echt, irgendeinem Kind mit 3 Jahren fällt auf, ob da eine ungleichmäßige Speichenspannung anliegt? Da sitzen 12-15kg drauf und rollern in Schrittgeschwindigkeit durch die Gegend.

Ich habe die Felgen umgespeicht um farbige Speichennippel zu haben. Zentriert mit zwei Kabelbindern und das Rad hält seit 1,5 Jahren.
 
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte Reaktionen
2.446
Bike der Woche
Bike der Woche
Es wird keinen Schaden machen, wenn das Rad ordentlich zentriert ist. Ob mit Kabelbindern oder Messuhr, ist dabei sicherlich egal.
 

Robby2107

Pistensau
Dabei seit
31. März 2011
Punkte Reaktionen
295
Ort
Höfingen
Kurzes Update zu den schwarzen Rädern.
Ich habe gestern auch Kokua direkt mal angerschrieben wegen deren schwarzen Laufrädern von der "Black-Edition".
Die Dinger kosten jeweils 22€ und sind abriebfest.

Denke, falls ich die Naben nicht ruhig bekomme, wird das die Lösung.
Chinanabe, Speichen mit Nippel und schwarze Chinafelgen sind auf jeden Fall teurer. Das Gewicht ist sicherlich etwas höher, aber erstmal egal.
 
Dabei seit
5. Juli 2013
Punkte Reaktionen
109
Ort
Dresden
Ich habe mich auch mal am Jumper Tuning probiert.
Gewicht liegt jetzt bei 2980g.

2355265-ncxw7jexn0c2-20190121_214405-large.jpg
 

Robby2107

Pistensau
Dabei seit
31. März 2011
Punkte Reaktionen
295
Ort
Höfingen
Ich habe mich auch mal am Jumper Tuning probiert.
Gewicht liegt jetzt bei 2980g.

Was hast Du für Laufräder dran?

Habe ich es vielleicht überlesen, aber was wiegt denn das originale Laufrad im Gegensatz zu denen mit anderen Naben oder kompletten China-Laufrädern?

Folgende Werte hatte ja der TE ganz am Anfang gepostet:
Naben:..................... 121,2g
Felge1:..................... 156,5g
Felge2:..................... 171,3g


Komme hier auf +/- 285g je Laufrad. Hinzu kommen noch die Speichen + Nippel: Was wiegt das dann?

Hintergund ist schlicht die Frage ob sich min. 30€ pro China-Laufrad lohnen im Gegensatz zu den originalen schwarzen Laufrädern für 22€ von Kokua selber. Hat die mal jemand gewogen? Vielleicht hat sich zwischenzeitlich ja auch dort was getan.

Link zu den China-Laufrädern: klick

grüße

EDIT:
Gerade die Rückmeldung bekommen von Kokua. Die Laufräder (wohlgemerkt ohne Bereifung) wiegen pro Stück 417g. o_O
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. Juli 2013
Punkte Reaktionen
109
Ort
Dresden
Die originalen Laufräder kann ich dir gerne heute Abend noch einmal auf die Waage legen.
Meine sind selbst aufgebaut. Naben und Felgen sind aus China und die Speichen von Radsport-Erdmann.

Nabe: 99g 84mm Breite
Felgen: irgendwas zwischen 150 und 160g, also ähnlich schwer, wie die originalen
Speichen und Alu Nippel: nicht gewogen

Falls es dir etwas nützt, kann ich das komplette neue Laufrad auch noch einmal wiegen.

@paradox hat das alles schon gewogen: https://fotos.mtb-news.de/s/73651?page=5
 

Robby2107

Pistensau
Dabei seit
31. März 2011
Punkte Reaktionen
295
Ort
Höfingen
Die China-Laufräder bringen ca. 275g auf die Waage, komplett (ohne Bereifung). Geht mir ein wenig drum das einzuschätzen ... qualitativ ist das natürlich russisches Roulette, aber für den Kleinen wird es schon reichen.
Laut Kokua sollen deren Felgen ja abriebfest sein, heißt auch mit der Felgenbremse keine Farbe verlieren. Hoffe das trifft auf die China-Dinger auch halbwegs zu.
 
Dabei seit
31. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
27
Ich habe mich auch mal am Jumper Tuning probiert.
Gewicht liegt jetzt bei 2980g.

2355265-ncxw7jexn0c2-20190121_214405-large.jpg

Wow. Wenig geändert und macht trotzdem richtig was her. Gefällt mir sehr gut.

Übrigens zum Thema Gewicht: der Tausch der Naben ist extrem sinnvoll. Ich habe durch den Tausch fast ein halbes Kilo (!) (die Waage-Fotos hab ich irgendwo noch rumliegen) gespart.
 
Oben Unten