Pimp my Laufrad - Neuaufbau eines Kokua Jumper

Robby2107

Pistensau
Dabei seit
31. März 2011
Punkte Reaktionen
265
Ort
Höfingen
Hallo Stephan,

wackelt nur das Laufrad selber oder der ganze Hinterbau?

Wenn das Laufrad selber nur Spiel hat, dann hat mit Sicherheit das Lager Spiel. Hier kommt es auf die Nabe und das verbaute Lager an, ob Du das spielfrei nachziehen kannst. Ansonsten neue Lager bzw. Nabe/Laufrad.

Falls der ganze Hinterbau Spiel hat, mal die Verschraubung an der Verbindung zum Hauptrahmen prüfen. Die löst sich hin und wieder. ;)

Grüße
Robby
 
Dabei seit
17. März 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo Robby, danke für Deine schnelle Antwort. Die Aufhängung ist fest. Auch die Achse ist fest verschraubt und wackelt nicht. Wie von Dir beschrieben müsste es am Lager bzw. Nabe liegen.

Ist das Standart oder ein Kokua Spezialteil? Wo bekommt man denn solche Ersatzteile?

Lg und vielen DANK!!! Stephan
 

Milan0

Biertrinkender Radfahrer
Dabei seit
20. August 2010
Punkte Reaktionen
12.499
Ort
am Ende links
Wo kommst du her, evtl kann hier jemand in deiner Nähe drüber schauen.

Wenn es Konuslager sind lassen die sich nachstellen. Mach bitte mal paar Bilder von der Nabe.
Am Besten dafür das Laufrad rausbauen
 
Dabei seit
26. März 2008
Punkte Reaktionen
1.687
Wenn du weder Zeit noch Ahnung davon hast, schau am besten, ob nicht einer von den ganzen Schraubern hier noch das originale Laufrad rum liegen hat.
Geht vermutlich am schnellsten.
 
Dabei seit
18. September 2012
Punkte Reaktionen
582
Ort
HanGover
Bike der Woche
Bike der Woche

BockAufBiken

Force Racing Teamfahrer
Dabei seit
27. Juli 2008
Punkte Reaktionen
204
Ort
Kölle
€ 27,90 13%OFF | 12 zoll Kinder Fahrrad Vorne Hinten Laufradsatz Aluminium Legierung Kinder Fahrrad Schiebe Schritt Fahrrad Rad Set

Günstiger wirst du es kaum bekommen.
Da sollte man nur mit der Einbaubreite aufpassen. Ich meine es gibt 2 Varianten beim Jumper, 75mm und 85mm.
 
Dabei seit
5. November 2017
Punkte Reaktionen
40
Ort
Rhein-Sieg-Kreis
Liebe Kokua Profis, ich bin absolut kein Fahrrad Techniker und brauche Eure Hilfe...

Bei dem Rad meiner Tochter ist das Hinterrad locker. Es wackelt leicht und hat ein wenig Spiel. Die Achse sitzt aber fest auf der Hinterradaufhängung. Kann hier ein Lager ausgeschlagen sein? Ihr könnt mir sicher mit Tips helfen und wo ic hgeeignete Ersatzteile bekomme.

Ihr helft damit einem Papa sehr, der grad mit 2 Kids und Hausbau ein wenig im Stress ist...

Vielen dank, Stephan
Hört sich stark danach an, als ob das Lager zuviel Spiel hat, falls es Konuslager sind, ist im folgenden Link super erklärt was zu tun ist.

 

Tobstar23

Selberschrauber
Dabei seit
10. Februar 2006
Punkte Reaktionen
120
Ort
Haltern am See
Die Große hat eine Bremse, da will die Kleine natürlich auch eine. Also hat Papa die Sonne genutzt und ein bisschen geschraubt.
IMG_20210228_112947.jpgIMG_20210228_115139.jpgIMG_20210309_164453.jpgIMG_20210320_104320.jpg
IMG_20210320_172456.jpgIMG_20210320_172310.jpgIMG_20210320_172237.jpgIMG_20210320_172523.jpg
 
Dabei seit
29. Juni 2005
Punkte Reaktionen
8
Hallo zusammen,
Lese auch schon sehr lange mit und habe 2 Fragen, die vielleicht schonmal beantwortet wurden , habe aber nichts gefunden.
Hat schonmal jemand versucht Gabel und Schwinge zu Folieren?
Wieviel kann. man so für Lackieren oder Pulvern rechnen?
 

BockAufBiken

Force Racing Teamfahrer
Dabei seit
27. Juli 2008
Punkte Reaktionen
204
Ort
Kölle
Hallo zusammen,
Lese auch schon sehr lange mit und habe 2 Fragen, die vielleicht schonmal beantwortet wurden , habe aber nichts gefunden.
Hat schonmal jemand versucht Gabel und Schwinge zu Folieren?
Wieviel kann. man so für Lackieren oder Pulvern rechnen?
Ich hab für das Pulvern mit Entlacken 60€ gezahlt. Ich habe letztens das kleine Puky für unsere Tochter selber lackiert. Habe dafür das Zeug von Bike.Spray genommen. Hat auch gut funktioniert, ob es auf Dauer auch hält wird sich zeigen.
 
Dabei seit
6. Juni 2009
Punkte Reaktionen
1.730
Ort
Duisburg
Hi zusammen

Ich habe auch wieder etwas am Kokua geschraubt.

Da die Kleine Berg ab schnell unterwegs ist, so schnell das Sie es nicht mehr schaft mit den Füßen zu bremsen und Angst bekommt. Würde es Zeit für eine Bremse.

Bremse ist eine Magura MT6 mit einer 140mm Bremssscheibe.

Die Hintere Nabe hatte ich damals schon vorbereitet für ein Adapterflansch.
Also erstmal grob ein Adapter gedreht um zu schauen ob alles so Passt.

20210308_212245.jpg

20210308_212251.jpg


Adapter erleichtert

20210309_112241.jpg

20210309_112245.jpg

20210309_112854.jpg


Ein Adapter für den Bremssattel braucht man ja auch.

20210317_193910.jpg

20210317_202559.jpg

20210317_202728.jpg

20210318_135830.jpg


Schwinge bearbeiten

20210322_194446.jpg

20210322_194502.jpg

20210322_194513.jpg

20210322_200111.jpg

20210322_201538.jpg

20210322_205326.jpg


Alle Einzelteile.
Die drei M4 Schrauben um den Adapter an die Nabe zu Schrauben und die Schwarze M5 Alu Schraube werden noch durch Titan Schrauben ersetzt. Die restlichen Schrauben sind aus Alu Selbst hergestellt.

20210324_203132.jpg

20210324_203207.jpg

20210324_203419.jpg


Bremse montiert.
Für die bremsleitung muss ich mir noch was überlegen, wird noch geändert.

20210324_204254.jpg

20210324_204314.jpg
 
Dabei seit
27. März 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo und Guten Abend, ich habe es nun geschafft die aktuell 57 Seiten alle anzuschauen und bin begeistert! Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und meinen Bewundern an euch alle und die tollen Projekte aussprechen!



Unser Kokua war ein Geschenk meines Bruders, welcher etwas dem Motorsport auf zwei Rädern anhängt, deswegen das dezente Yamaha Branding und ein gepulverter Rahmen. Anbei ein Bild und ein kleines Video in Aktion. Er liebt sein Velo und probiert alles aus.


Mit der Zeit setzt natürlich der Verschleiß ein bzw. war es vielleicht schon vorbelastet (ebay Kleinanzeigen Kauf)

Bei den folgten Punkten würde ich mich über etwas Input zur Behebung des Problems freuen, da sich meine Expertise etwas in Grenzen hält

1. Die Hinterachse (inkl. Rad), lässt sich trotz festgezogener Schrauben am Rahmen deutlich nach Link und Rechts bewegen. Was kann ich zusätzlich prüfen/austauschen um dies abzustellen

2. Das Lager am Steuersatz scheint ausgeschlagen zu sein. Trotz fester Schrauben, erkennt man deutlich, dass es ein Spiel zwischen Rahmen und Steuerrohr gibt. Ein Austausch hat es auch nach dem Pulvern nicht gegeben. Reicht es hier, nur das Lager zu tauschen oder sollten weitere Teile geprüft werden. Gibt es ggf. schon Empfehlungen für Teile, da ich keine Maßeinheiten o.ä. vorliegen habe.

3. Wenn ich das Rad am Sattel anhebe, dann sackt die Hinterachse noch etwas nach unten und es entsteht ein Spalt zwischen Rahmen und dem Gummidämpfer. Ist das Normal oder sollte diese Teile ohne Abstand an Ort und Stelle.


Danke für eure Unterstützung und einen schönen Abend.


Grüße

Dennis
 

Anhänge

  • 9D78E67D-78EE-4591-8C38-27573BF9B298.jpeg
    9D78E67D-78EE-4591-8C38-27573BF9B298.jpeg
    638,7 KB · Aufrufe: 52

Milan0

Biertrinkender Radfahrer
Dabei seit
20. August 2010
Punkte Reaktionen
12.499
Ort
am Ende links
Steuersatz passt jeder EC34.
Die Schwinge hatte bei mir auch seitlich Spiel, hat aber das festziehen der Schraube gereicht um dieses zu entfernen.
Nach unten klappt bei mir die Schwinge auch etwas beim tragen, aber das ist ja kein Problem, wenn das Rad belastet ist
 
Dabei seit
15. Mai 2007
Punkte Reaktionen
692
Ort
Stuttgart
Anhang anzeigen 1236019

Am Bremshebel wurde die Einstellschraube entfernt und von innen etwas Bearbeitet, so das der Hebel näher zum Lenker kommt.

Anhang anzeigen 1236025

Gruß Sebastian

Super geworden. Ich habe für mein Projekt nietbare Kabelhalter aus Fernost bestellt. Wäre vielleicht noch das i-Tüpfelchen. :)

1617012048232.png


Meine beiden hatten ihre Füße immer auf den "Kettenstreben" kurz hinter dem Gelenk stehen. Eventuell wäre eine geänderte Kabelführung noch eine Sache. Oder eben Fußrasten im Gelenk.
 
Dabei seit
18. September 2012
Punkte Reaktionen
582
Ort
HanGover
Bike der Woche
Bike der Woche
Steuersatz, Sattelklemme und LRS bekommt man bei Ali Express in passender Größe in allen möglichen Eloxfarben zum individualisieren. Und man spart Gewicht.
 
Dabei seit
22. Februar 2021
Punkte Reaktionen
5
Wer sein Bike nicht pulvern lassen kann/will... Hätte ich als Empfehlung die Farben von Montana Cans (black). Die Farben haben einen extrem hochpigmentierten Lack und somit sehr gute Deckkraft. Und die sind deutlich preiswerter als die Dosen von spray.bike

Wie gesagt nur als Tipp bzw Alternative

Grüße
 

Anhänge

  • IMG-20210325-WA0002.jpeg
    IMG-20210325-WA0002.jpeg
    154,1 KB · Aufrufe: 55
Oben