Pimp my Laufrad - Neuaufbau eines Kokua Jumper

Dabei seit
6. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
51
Ort
Naila
So, die matschige Jahreszeit kann kommen :bier:

Anhang anzeigen 1132014
Jetzt darf die Kleine das Rad beerben.

Natürlich hat sie es auch verdient dass Papa ihr das Rad schick macht.
Der Große hatte das Teil auch nieder gemacht, das konnte ich ihr natürlich so nicht überreichen. 8-)

ED8389CA-881D-4BA7-9CC3-4C7BC7A2023B.jpeg
 

praTTler

Radfahrer
Dabei seit
5. Dezember 2000
Punkte Reaktionen
16
Ort
Königslutter (früher Illtown)
An die Leute, die den Bremsenanbau mit Blindnietmutter + Cantisockel gemacht haben:

4. Warum hat bisher keiner die V-Brake an der Unterseite der Strebe verbaut? Wäre das von der Leitungsführung nicht besser oder reicht der Platz dort nicht?

bei Montage von unten ist gerade genug platz für eine mini-v brake (wie man sie teilweise an cyclocross Rädern findet) - dazu Bilder im Anhang. Da mir das mit den Nieten zu kompliziert schien, habe ich das ganze mit einem Cantiksockel M6 und einer Hülsenmütter (Rennrad Felgenbremsen Befestigungmutter) gemacht - da wackelt nichts.
 

Anhänge

  • IMG_0130.JPG
    IMG_0130.JPG
    523,9 KB · Aufrufe: 117
  • IMG_0131.JPG
    IMG_0131.JPG
    409,3 KB · Aufrufe: 82
  • IMG_0132.JPG
    IMG_0132.JPG
    435,6 KB · Aufrufe: 104
Dabei seit
31. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
27
Hallo zusammen,

Ich müsste die Radlager vom Jumper meines Sohnemanns komplett ersetzen. Wo bekommt man die denn her und welche sind auch wirklich empfehlenswert? Was muss man bei den Maßen beachten. Habe bisher noch keinerlei Erfahrung mit konischen Radlager.

Ich habe noch zwei originale wenn du möchtest. Bei Interesse einfach PN
 
Dabei seit
14. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
15.494
Ort
Linkenheim
Bike der Woche
Bike der Woche
Hallo zusammen,

Ich müsste die Radlager vom Jumper meines Sohnemanns komplett ersetzen. Wo bekommt man die denn her und welche sind auch wirklich empfehlenswert? Was muss man bei den Maßen beachten. Habe bisher noch keinerlei Erfahrung mit konischen Radlager.

Also wenns nur im die Kugeln geht, da passen die Standard Kugeln von Shimano.
 
Dabei seit
16. März 2018
Punkte Reaktionen
168
Unsere Tochter hat binnen Stunden das Laufradfahren gelernt - nur ist der Jumper trotz kurzer Sattelstütze im Orginalzustand zu groß - das Kind sitzt auf dem Oberrohr.

Hat jemand spontan irgendwelche Tipp für Sattelstütze/Sattel bzw. Vorbau/Lenkerkombis, die ihr ein Sitzen ermöglichen respektive Reach verringern könnten? Gern erschwinglich!
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
6.959
hatte falsch gelesen, dachte das Jumper wäre mittlerweile zu klein, sorry, deshalb editiert...

Dafür habe ich keinen wirklichen Tipp, außer zusätzlich ein Laufrad mit kleineren Rädern für den Start besorgen, wir hatten z.B. für den Anfang ein Puky LR M, es gibt andere kleine Laufräder, einige mit 8" Rädern und deutlich geringerer Sitzhöhe z.B. auch die Dinger aus Holz (nicht von Kokua).

Wahrscheinlich schlicht das einzige was man dem Jumper ankreiden kann, es ist ein tolles LR, die Kids haben recht lang Spaß daran und kommen gut vorwärts, für den frühen Start ab 2 aber zu groß.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. März 2022
Punkte Reaktionen
108
Ich hab keine Ahnung vom Jumper, aber wäre nicht einfach ein Lenker mit ordentlich Rise und nach hinten gedreht eine Möglichkeit den Reach zu reduzieren?
 
D

Deleted 612780

Guest
K1 wollte mit seinem liebevoll gepimpten 12“ Orbea Laufrad auch nicht das Fahren Lernen.

Hab ihm dann dieses für den Anfang gekauft:

Hatte er am Spielplatz von nem Bekannten ausgeliehen, draufgesetzt und sofort losgebraust.

6 Monate später war er dann bereit für das Größere.
 
Dabei seit
10. März 2022
Punkte Reaktionen
108
Genau das gleiche von Bandits and Angles haben wir auch. Die erste Tochter ist super damit klar gekommen und schnappt es immer mal wieder der zweiten Tochter weg, wenn die gerade damit übt 😁
Kann ich grundsätzlich also auch empfehlen!
Aber es ist gefühlt relativ schwer
 
Dabei seit
17. April 2021
Punkte Reaktionen
9
Haben jetzt auch sowas im Fuhrpark und ich habs direkt ein bisschen pimpen müssen. Das grün war nicht ladylike genug um gegen den Puky-Oldtimer der großen Schwester anstinken zu können. Also irgendwas mädchenmäßiges. Rahmen polieren (das wird im Winter nochmal feinst gemacht). Das Elastomer war ziemlich geometriefeindlich ausgelutscht, der Lenkwinkel mit Fahrerin drauf lag so bei geschätzten 50 Grad weil das Teil nachgegeben hat ohne Ende. Blackjack noch drauf als Herbst/Winterbereifung und ab geht jetzt die Luzie ;-) Gestern dann noch für den Croozer ein "quick-and-dirty"-Transportrack gebaut.

Jetzt macht das Spaß, mit der Abschleppleine müssen wir noch üben das hat heute einen schönen Crash gegeben. Aber Laub sei dank nichts passiert.
 

Anhänge

  • IMG_20221004_171210.jpg
    IMG_20221004_171210.jpg
    525,7 KB · Aufrufe: 65
  • IMG_20221021_155356.jpg
    IMG_20221021_155356.jpg
    357,9 KB · Aufrufe: 69
  • IMG_20221029_150319.jpg
    IMG_20221029_150319.jpg
    344,6 KB · Aufrufe: 67
  • IMG_20221030_121908.jpg
    IMG_20221030_121908.jpg
    694,2 KB · Aufrufe: 92

Tobstar23

Selberschrauber
Dabei seit
10. Februar 2006
Punkte Reaktionen
146
Ort
Haltern am See
Unsere Tochter hat binnen Stunden das Laufradfahren gelernt - nur ist der Jumper trotz kurzer Sattelstütze im Orginalzustand zu groß - das Kind sitzt auf dem Oberrohr.

Hat jemand spontan irgendwelche Tipp für Sattelstütze/Sattel bzw. Vorbau/Lenkerkombis, die ihr ein Sitzen ermöglichen respektive Reach verringern könnten? Gern erschwinglich!
Schau mal im BMX-Bereich nach Sattel und Pivotal-Stütze. Da kommt man etwas weiter runter, weil die Klemmung des Sattels anders ist.
 
Dabei seit
16. März 2018
Punkte Reaktionen
168
Schau mal im BMX-Bereich nach Sattel und Pivotal-Stütze. Da kommt man etwas weiter runter, weil die Klemmung des Sattels anders ist.

So, für die Nachwelt: Mit Pivotal bin ich ein gutes Stück runtergekommen. Die Windel federt bis auf weiteres ausreichend, da ist der etwas härtere und schmale Sattel wortwörtlich verschmerzbar.

Ferner gab es noch einen kürzeren Vorbau sowie ein Lenker mit bisschen Backsweep.

Danke für eure Rückmeldungen!
 

Anhänge

  • AB2D21EA-927E-4437-A378-B74BA850A156.jpeg
    AB2D21EA-927E-4437-A378-B74BA850A156.jpeg
    331,8 KB · Aufrufe: 83
Dabei seit
6. Juni 2013
Punkte Reaktionen
7
Hab völlig vergessen meinen Aufbau hier rein zu stellen. Ich hatte in meiner Coronaphase letztes Jahr wenig zu tun und mir einen Plotter gekauft 😅
 

Anhänge

  • 96D83E56-126B-4E15-915B-E4C9B5606FFE.jpeg
    96D83E56-126B-4E15-915B-E4C9B5606FFE.jpeg
    817,6 KB · Aufrufe: 73
  • 9AC32D38-EE3D-4DB7-B2A5-B94AED22173F.jpeg
    9AC32D38-EE3D-4DB7-B2A5-B94AED22173F.jpeg
    425,9 KB · Aufrufe: 76
  • 7E933972-239E-4806-8CA7-D9A18B153428.jpeg
    7E933972-239E-4806-8CA7-D9A18B153428.jpeg
    546,4 KB · Aufrufe: 62

Tobstar23

Selberschrauber
Dabei seit
10. Februar 2006
Punkte Reaktionen
146
Ort
Haltern am See
So, für die Nachwelt: Mit Pivotal bin ich ein gutes Stück runtergekommen. Die Windel federt bis auf weiteres ausreichend, da ist der etwas härtere und schmale Sattel wortwörtlich verschmerzbar.

Ferner gab es noch einen kürzeren Vorbau sowie ein Lenker mit bisschen Backsweep.

Danke für eure Rückmeldungen!
So in etwa sah unser erstes Jumper auch aus.
 
Oben Unten