Pinnacle Arkose (UK-Crosser)

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Gusthl

    Gusthl

    Dabei seit
    06/2009
    Schickes Radl hast dir da gegönnt. Schutzbleche kann man aber vorne nicht dran machen, da das Loch in der Gabelbrücke fehlt?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. ilfer

    ilfer

    Dabei seit
    04/2011
    Danke :)
    Doch, kann man! Die Gabel hat unten an der Gabelbrücke ein Loch für Schutzblechdirektmontage! Mach ich aber erstmal nicht, ich Dreckspatz ;-)
     
  4. ilfer

    ilfer

    Dabei seit
    04/2011
    Nach entfernen der Felgen-Decals und Feineinstellung: Erste Probefahrt erledigt! Straße, Schotter, Wildnis, Matsch - alles dabei.
    Die Größe L passt perfekt, fährt sich sehr komfortabel. Die Reifen fand ich nirgends deplatziert, dank Mittelsteg rollen sie auf Asphalt gut und greifen dennoch im Gelände. Die (uneingefahrenen) Bremsen sind der Hammer, sichere schnelle Stops von den Hoods aus kein Problem. Sattel und Lenker fahren sich auch bequem.
    Mich begeistert die Präzision des Rades. Bremshebel, Lenkerendschalter, Gabel, Räder - alles funktioniert spielfrei und präzise. Sehr sehr gei... äh toll!
    An Zubehör hab ich momentan M-Wave BMX-Pedale (nur 320 g, sehr präzise, nur 25€!), RED Flaschenhalter, Camelbak Podium Flasche und eine Quad Lock iPhone Halterung verbaut.

    Danke an dieser Stelle vor allem an Arkose-Club-Präsident @FlowinFlo@FlowinFlo für die vielen Tipps! ;-)

    image. image. image. image.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Gewinner Gewinner x 1
  5. Hört sich ja super an :) Schutzbleche machen m.M.n. eh erst im Winter wieder Sinn, oder man möchte mit dem Radl sauber in der Arbeit/sonstwo ankommen.
     
  6. svenso

    svenso

    Dabei seit
    03/2013
    Schönes Rad!

    Aber 10,2 finde ich schon recht viel, wenn man die Carbon (vollcarbon?) Gabel bedenkt? Nichtsdestotrotz: viel Spass und Allzeit gute Fahrt!
     
  7. ilfer

    ilfer

    Dabei seit
    04/2011
    Ja, die Gabel ist Vollcarbon! Die Anbauteile von Pinnacle sind vermutlich nicht die leichtesten... aber das ist mir erstmal egal. Ich seh das jetzt als zusätzlichen Trainingeffekt. Ob ich jetzt 1 Kilo mehr oder weniger durch die Botanik wuchte... egal :D
     
  8. ilfer

    ilfer

    Dabei seit
    04/2011
    Update: Ich habe am Wochenende die nicht sonderlich griffigen M-Wave Freedom Alupedale gegen schwarze Nukeproof Electron Evo Pedale getauscht. Deren Schraub-Pins sind wesentlich länger und sorgen für extrem guten Grip zusammen mit meinen Vans Sneakern. Schienbeinkontakte könnten allerdings blutig enden ;)
    Außerdem gab's noch grüne Alu-Ventilkappen als Farbtupfer :D

    image.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  9. ilfer

    ilfer

    Dabei seit
    04/2011
    Am Wochenende habe ich mal alle Bremsbeläge und die Scheiben mit Bremsenreiniger gründlich sauber gemacht. Irgendwas hatte geschliffen.
    Nach der Putzaktion bremsen die TRP Hylex unglaublich gut, absolut auf MTB-Niveau. Bin immer noch sehr glücklich über meine Wahl :)
     
  10. ilfer

    ilfer

    Dabei seit
    04/2011
    Kleines Upgrade nach dem Sommerurlaub:
    Ein Bionicon B-Ring Kettenblatt mit 38 Zähnen, oval und narrow/wide. Dazu schwarze Kettenblattschrauben von Carbocage. Ich bin sehr gespannt, wie sich das bemerkbar macht. Die bisherige Kettenführung hab ich abmontiert, sollte Dank n/w und dem Type2 Schaltwerk unnötig sein.
    Außerdem hab ich einen zweiten Flaschenhalter und meine 20 Jahre alte Topeak-Satteltasche montiert;-)

    image. image.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  11. kommski

    kommski Bergabschieber

    Dabei seit
    06/2013
    @ilfer@ilfer schönes Radl. Du hattest dir anfangs Gedanken über den Antrieb gemacht. Wie sind deine Erfahrungen mit 1fach?
    Du hast auch mal einen Ständer erwähnt, Fan davon bin wie richtig angemerkt auch nicht.
    Evtl. gibt es Situationen wo ein Ständer nützlich sein kann, möglicherweise kann ich dir mit einer "Eigenbau"-Idee weiterhelfen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Stück Schnur und ein Zelthering...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  12. ilfer

    ilfer

    Dabei seit
    04/2011
    Sehr lustige Ständer-Idee! :) Bisher habe ich mich immer gut einfach mit "Anlehnen" oder "Ablegen" beholfen... aber auch einen portablen Ständer besorgt und manchmal im Einsatz. Ein Topeak FlashStand Fat. Klappt gut!

    In Sachen Antrieb bin ich mittlerweile absoluter FAN von 1fach. Speziell bei meinem Arkose Two ist die Kombination aus 1fach Kurbel, breitbandiger Kassette, kettenrasselvermeidendem SRAM-Type-2-Schaltwerk und dem präzisen Barend-Shifter SO dermaßen exakt und spielfrei, dass es einfach nur Spaß macht :)
    Das ovale narrow/wide-Kettenblatt ist dann noch ein tolles Upgrade gewesen. Nach 50 Straßenkilometer kann ich schonmal sagen: Fährt sich sehr rund und ich hatte keinerlei Knieprobleme mehr...!
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  13. kommski

    kommski Bergabschieber

    Dabei seit
    06/2013
    Hab Dank für die Info. Der Topeak Ständer hat auch einen gewissen Charme :)
     
  14. horror

    horror Kondition im Aufbau

    Dabei seit
    05/2014
    gibts nu scho irgendwelche informationen über die 2016er modelle?
    das arkose ist bei mir auch in der engeren auswahl, aber die 2016er modelle müssten doch jeden tag nu kommen oder nicht?
     
  15. ilfer

    ilfer

    Dabei seit
    04/2011
    James Olsen, der Chefdesigner von Pinnacle, hat bei Singletrackworld neulich folgendes zu den 2016er Arkoses gesagt:
    "Arkose 1, matt graphite with red/org decal. 2, matt blue. 4, matt red. SS, satin cool grey 2 with cyan and black splatter. Pics due on the Evans site very soon."
    Er sagte auch mal, dass es ein Stahl-Arkose geben wird... :-D
     
  16. ilfer

    ilfer

    Dabei seit
    04/2011
    Okay Jungs und Mädels - es gibt eine Sneak Preview auf die Arkoses 2016:
    Posting von James Olsen bei Singletrack

    Das ist das Arkose 2 2016 - mit 2x10 Tiagra und mechanischen Spyres statt 1x10 und hydraulischen Hylex.
    Also eine echte Verschlechterung in meinen Augen... langweiliger in jedem Fall. Und die Farbe wär mir auch nix.
    [​IMG]
    Ich bin grade heilfroh, dass ich meines schon habe. :rolleyes:
    Wer noch ein 2015er Arkose mit 1x10 und Hylex haben will, sollte also baldigst zuschlagen!
    -> Jetzt für 956 Euro bei Evans Cycles
     
  17. sendung

    sendung Marian

    Dabei seit
    01/2014
    Mal eine Frage zu diesem Bar End Shifter. Verstehe ich das richtig, dass das der einzige Schalthebel ist? Wie macht sich das denn im Gelände? Ich stelle mir das ein bisschen unpraktisch vor, zum Schalten immer da runter greifen zu müssen.

    Habe null CX-Erfahrung (bin dafür um so neugierieger). Denke mir nur, dass ich auf technischen Abschnitten eher an den Hoods greifen würde als unten.
     
  18. horror

    horror Kondition im Aufbau

    Dabei seit
    05/2014
    "We received some details from Pinnacle today actually! I've just been looking at the spec for the Arkose and I would definitely suggest waiting for the 2016" die antwort hab ich von evanscycle heut bekommen

    ich wart mal ab bis es konkret ist, wird ja wohl in 1-2 wochen geschehn und dann schauen
     
  19. ilfer

    ilfer

    Dabei seit
    04/2011
    @sendung@sendung: Ja, der Barend-Shifter ist der einzige Schalthebel. Man gewöhnt sich echt schnell dran. Man rührt ja auch nicht dauernd im Getriebe rum wenns grad knifflig ist... ein kurzer einhändiger Griff zum Shifter hat mir bisher noch keine Probleme gemacht ;-)

    @horror@horror: Wenn ich James richtig verstanden habe, haben sie sich zusätzlich noch ein paar 2015er Arkose 2 auf Lager gelegt, um die Option 1x10 auch anbieten zu können. Find ich ehrlich gesagt komisch, dass sie das so machen. Haben ja eh noch genug andere Arkose-Varianten. Naja, scheinbar hat sich das 1x10 nicht so gut verkauft. Mir unverständlich, aber dazu muss man wohl etwas "risikobereit" sein ;-)
    "we're running both 2015 and 2016 versions of the arkose 2 for a while. The 1x10 isn't a mainstream or volume sales bike but we wanted to keep the option there."
     
  20. da bin ich aber mal gespannt. finde gerade die 1x10 variante attraktiv und schwebe über dem bestell-button ;)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  21. ilfer

    ilfer

    Dabei seit
    04/2011
    Kann ich gut verstehen :-D
    Ich kann das echt jedem nur empfehlen... eine ganz tolle Simplifizierung des Radfahrens ohne Einbußen!
     
  22. fahre an meinen anderen rädern ja schon 1x10 oder halt ssp. daher alles gut ;) mehr brauche ich für meine fahrweise nicht
     
  23. eher schattig was die Farbwahl angeht...sonst auch wenig innovatives dabei..einzig das Singlespeed sieht nett gemacht aus, gabs letztes Jahr aber auch so ähnlich...
     
  24. Ja, das SSP sticht positiv hervor, da gefällt mir sogar das Mattweiß.
    Wie @ilfer@ilfer schon ankündigte, gibt´s keine 1x10/11 Antriebe. Ich glaube, James hat irrigerweise aus dem alten 2er mit Lenkerendschalthebel geschlossen, dass keiner nach einem Arkose mit Rival 1 schielt.

    Hmm, die Schweißnähte sind bei den Schaltern nicht mehr verschliffen.
    Das 1er dürfte für den Preis einen sehr guten Commuter abgeben, da man jetzt mit 46/34 eine nettere Kettenblattabstufung bekommt.
    Das 2er und 3er der Frauen gefällt mir farblich auch, was den Männern aber nicht weiterhilft...
     
  25. horror

    horror Kondition im Aufbau

    Dabei seit
    05/2014
    uh, das pinnacle 1 gefällt mir farblich echt gut, zumindest deutlich mehr als das hellblaue 2er ;)

    dennoch grad mal so verglichen kona rove al 2016 vs pinnacle arkose 1
    beide mit der claris ausgestattet
    700€ vs 875€
    also das arkose 1 genau 25% teurer oder eben absolut ausgedrückt 175€ und seh da keinen wirklich vorteil, bzw ich seh nahezu überhaupt keinen unterschied/vorteil, oder überseh ich hier irgendwas?
    demnach wird es wohl das kona rove al werden