Pivot Mach 6 Carbon 27.5 und LES 27.5 | Enduro- und Hardtailracer

Grinsekater

...ja das ist fahrbar.
Forum-Team
Dabei seit
24. August 2002
Punkte für Reaktionen
1.879
Standort
Spessarträuber
Das Team von Pivot hat heute seine Definitionen von 27.5"-Bikes vorgestellt: Das neue "Pivot Mach 6 Carbon" sowie das Hardtail "Pivot Les", das es bislang nur in 29 Zoll gegeben hat. Bei unserem Hausbesuch in den USA ist das Thema Pivot und 650b bereits kurz diskutiert worden und nach einigen überzeugenden Worten (und der Konfiszierung aller bildfähigen Geräte), haben wir sogar einen kurzen Blick auf das neue Carbon-Geschoss, das Mach 6 Carbon, werfen dürfen. Nun stehen alle Daten fest und das Gesamtpaket sieht vielversprechend aus. Wir hoffen euch bald mit einem Fahrbericht einen Praxiseindruck bieten zu können. [toc] Bis dahin müssen wir uns mit den Informationen aus folgendenem Pressetext von Pivot Cycles zufrieden geben:


→ Den vollständigen Artikel "Pivot Mach 6 Carbon 27.5 und LES 27.5 | Enduro- und Hardtailracer" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
6. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
357
Standort
dem Oberland
2 Jahre Entwicklungszeit und dann keine durchgängig geschlosser Schaltzueg beim MACH6 Carbon?
Könnt mir schon gefallen falls es das als Alu-Version geben würde.
 

Grinsekater

...ja das ist fahrbar.
Forum-Team
Dabei seit
24. August 2002
Punkte für Reaktionen
1.879
Standort
Spessarträuber
@_mike_

Darauf haben wir Pivot auch angesprochen. Der Vorteil den sie darin sehen ist eine knackigere Schaltung. Es sei aber möglich den Zug auch durchgängig zu verlegen.
 

ottovalvole

Trail Tüftler
Dabei seit
26. März 2011
Punkte für Reaktionen
51
Standort
Köln
Keine versenkbare Sattelstütze für das Geld?

Auf den Bildern ist eine zu sehen, die Partlist sagt was anderes.

Das XTPro wär schon was für mich, wenn es so gut fährt wie es sich anhört..

Grüße Tom
 

Znarf

00
Dabei seit
22. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
260
Standort
Karlsruhe
Also ganz ehrlich, der Hinterbau hat bis auf den Clevis um das Sitzrohr rum eigentlich 0 mit nem Specialized zu tun.

Für ein Pivot ist das Design erfreulich dezent. Sieht gut aus. Die Firma mag ich, das Design der Räder ist mir aber immer viel zu schrill. (Farben + Paintjob) --> ergo Weiterentwicklung zu bisher.

Schönes Rad. Hier in D halt teuer. Zwecks Import etc.
 

flyingcruiser

A$$#les.
Dabei seit
22. Januar 2003
Punkte für Reaktionen
171
der kohle rahmen mit dem sichtcarbon ist lecker. der preis treibt aber schon die tränen in die augen.
 

Master | Torben

Pfützenplanscher
Dabei seit
29. November 2003
Punkte für Reaktionen
229
Standort
Nürnberg
Mir gefällt die Einführung der Züge in den Rahmen beim Hardtail tausend mal besser als beim Fully. Finde das sieht sogar richtig billig aus auf dem Foto - vor allem, dass die Einführungen unterschiedlich sind :eek:

Ansonsten ein grundsätzlich sehr schönes Bike!
 

Thiel

ja!
Dabei seit
15. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
510
Standort
5xxxx
Er hat nur auf die Dämpferaufnahme geschaut. Kann ja mal passieren :lol:

Das Mach 6 Carbon finde ich ziemlich gut gemacht. Bin mal gespannt wie es in echt wirkt.
 

bliz2z

Mit Glied
Dabei seit
27. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
93
Standort
Zürich
Coole Optik, super Qualität, perfekter Hinterbau ABER warum machen die Amis bei allen Bikes den Sitzwinkel so flach?
 
Dabei seit
22. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
2
Standort
SB
das Mach6 Carbon wie auf den Detailfotos (Carbon/gelb) wär genau meins...
Aber bitte aus Alu ;)

Und ich bin 1,90 und hab alles getestet, 650B ist für mich super als Enduro!
 
Dabei seit
8. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
531
Standort
Bayern
Coole Optik, super Qualität, perfekter Hinterbau ABER warum machen die Amis bei allen Bikes den Sitzwinkel so flach?
Irgendwer meinte mal, dass der dw-link (vgl Ibis) generell flachere Sitzwinkel verträgt, das man nicht so sehr im SAG hängt.
Über genauere Ausführungen wäre ich aber auch dankbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

frichte1

planlos
Dabei seit
25. März 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
im Osten
Mir gefällt das Mach 6 super. Mein Mach5 musste für alles herhalten bis es durch einen Transportschaden außer Gefecht gesetzt wurde. Der Sitzwinkel meines Mach5 ist laut Papier um 0,5 Grad steiler (72), aber effektiv wesentlich steiler als bei meinem Stumpi Evo (73,5 laut Papier) - von daher braucht man sich da keine Gedanken machen. Fakt ist auch, dass der DW-Link wirklich Anti-Squat bietet und somit bergauf super funktioniert.

Die Preise sind sagen wir typisch für Pivot, aber wozu hat man ein Hobby :D Nunja kommende Saison wird ein neues Enduro kommen und nun ist die Auswahlliste wieder eine Zeile länger ...
 
Dabei seit
5. November 2009
Punkte für Reaktionen
98
form des mach6 gefaellt, farben, ausser das stealth, nicht. voll das diskobike...
mich wuerde mal das gewicht interessieren. ansosnten sehr gut gelungen finde ich.
das les gefaellt mir auch gut, aber die farben... und von den preise wollen wir mal net reden. 6 kisten fuer ein ht ist mal eine satte ansage.
 

nuts

Open Innovation
Forum-Team
Dabei seit
2. November 2004
Punkte für Reaktionen
1.372
Standort
München
Das Mach 6 müsste eines der lautesten Bikes auf der Strecke werden. Man stelle sich mal vor, wie die Kette an der zusätzlichen Versteifung rumballert. Die Kettenfreiheit allein finde ich mutig, das dann auch noch ab Werk mit XX1 (--> 10er Ritzel und Kette noch näher am Rahmen) zu kombinieren schon unglücklich.

Und der konzentrische Drehpunkt (1) kombiniert mit der Dämpferspange (2) schreit tatsächlich nach Specialized ab 2013. Lediglich die Position des Drehpunktes in der Kettenstrebe sorgt für den Unterschied FSR vs. DW.
 
Oben