• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Planet X London Road, Meinungen/ Erfahrungen?

Dabei seit
3. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
1.012
Hi Leute,

bis zum nächsten Winter plane ich den Aufbau eines Crossers/ Trainingsrad für den Winter/ Langstreckenrad/ leichtes Reiserad.

Ich habe mich durch die üblichen Verdächtigen gewühlt (über Surly Straggler, Specialized AWOL, On One Kaffenback usw) und habe jetzt diesen Rahmen gefunden:

http://www.planetx.co.uk/i/q/FRPXLONROD/planet-x-london-road-frameset

Lange Kettenstreben für Laufruhe, viel Reifenfreiheit für alle möglichen Reifen, Ösen für Gepäckträger.
Und für mich auch interessant: deutlich leichter als die üblichen Stahlvarianten.

Was haltet ihr von dem Rahmen?

Welche Rahmenhöhe ist für mich angebraucht? Ich habe an XL gedacht, bei 185cm und 89cm SL.

Wenn ich mich entschieden habe gibt es einen Aufbauthread hier.

Viel Spaß im Sattel.
 

rad_fan

Bergauffahrer.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
895
Standort
Jena
Hab ich kürzlich auch entdeckt und den grünen als sehr sehr schick empfunden.
 
Dabei seit
3. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
1.012
Ich habe gerade gesehen, dass die Gabel nur die seitlichen Ösen für lowrider hat und unten keine...
Da kann man ja weder Schutzblech noch lowridet anbringen oder übersehe ich etwas?
 
Dabei seit
19. März 2013
Punkte für Reaktionen
130
Die an der Seite sind für Schutzbleche. An eine Carbongabel würde ich keinen Lowrider installieren... Hinten hat er Ösen
 

talybont

Rheinländer im Exil
Dabei seit
11. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
843
Standort
Wiesbaden Biebrich
Ich habe gerade gesehen, dass die Gabel nur die seitlichen Ösen für lowrider hat und unten keine...
Da kann man ja weder Schutzblech noch lowridet anbringen oder übersehe ich etwas?
Genau da werden die Schutzbleche befestigt. Ist sogar besser, da es mit kurzen Streben weniger klappert. Ist bei meinem Kona genauso.
 
Dabei seit
3. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
1.012
Die vom Straggler müsste auch gehen. Leider auch optisch nicht so toll.
Gibt es keine Alu Gabeln (irgendwo aus dem trekking Bereich), die nur 400mm hoch sind? Über Tipps wäre ich echt dankbar.
 
Dabei seit
24. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
2.828
Ja, das sind wohl die einzigen beiden Kandidaten in Stahl. In Alu finde ich keine.

Bist du dir beim Rahmen mit XL sicher? Ich fahre bei 1,85m momentan auch mit 590mm ETT und musste einen 75mm Vorbau verbauen, damit es sich nicht zu gestreckt fährt.
 
Dabei seit
3. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
1.012
Sicher bin ich nicht, deshalb habe ich gefragt.
Ich gucke noch mal in die Geometrie

Ich hab meinen Renner noch mal nachgemessen.
L passt besser!
Danke, du hattest Recht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. November 2011
Punkte für Reaktionen
6
Standort
54516 wittlich/lüxem
mal ne frage nebenbei,ich interessiere mich für das planet x xls,hat da jemand einschlägige erfahrungen mit?haltbarkeit,handling,etc.....
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
56
mal ne frage nebenbei,ich interessiere mich für das planet x xls,hat da jemand einschlägige erfahrungen mit?haltbarkeit,handling,etc.....
Ja, Daniel110 und ich. Das XLS fahre ich bei allen möglichen Gelegenheit. Von Stadtstrecken über Singletrails bis zu CX Rennen.
Der Thread hier ist allerdings nicht für das XLS gedacht.

Stadt:
 
Dabei seit
12. November 2011
Punkte für Reaktionen
6
Standort
54516 wittlich/lüxem
ich hab halt grad mal die gelegheit beim schopf ergriffen und wollt nicht extra ein thema dafür aufmachen:D,ich hoffe mir wird vergeben:bier:,aber danke für die antwort!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
4
Ich klink mich mal hier ein weil ich auch mit dem London Road liebäugele.

Was mir Kopfzerbrechen macht ist das 73 mm Tretlager des London Road. Ich wollte eine vorhandene Shimano 105 Gruppe 3fach (5603 / 6603) verbauen aber die Shimano RR Lager und Kurbeln sind für 68 mm Tretlager vorgesehen. Watt nu? Ich hatte schon überlegt den Spacer von der Achse und die Spacer am Hollowtech Lager wegzulassen. Wieso klappt das mit SRAM Rival?
 
Dabei seit
28. Dezember 2014
Punkte für Reaktionen
4
Tretlager 5 mm runterfräsen und neues Gewinde schneiden? Und was ist mit den alten Gewindegängen? Erscheint mir nicht wirklich praktikabel.

Was zum Teufel haben die Rahmenenwickler sich dabei gedacht? Den Rahmen auf SRAM zu beschränken macht bei der Marktposition von Shimano eigentlich keinen Sinn.

Edit: Sehe gerade dass man das London Road als Fertigbike auch mit FSA Gossamer Compact BB386 EVO Kompaktkurbel konfigurieren kann. Aber die Kurbel soll auch eine größere Achslänge aufweisen.
 
Dabei seit
24. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
2.828
Die Frage ist dann auch, ob die Blätter noch an dem offenbar breiter konstruierten Heck vorbeipassen würden.
 
Dabei seit
19. März 2013
Punkte für Reaktionen
130
Also ich meine mal in nem Forum (englischsprachig) gelesen zu haben, dass das wohl ein Schreibfehler sei. Da hat jemand ne Shimano Road Kurbel reingehauen und keine Probleme gehabt...
 
Oben