Planet X London Road, Meinungen/ Erfahrungen?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. rtuner

    rtuner grawehl

    Dabei seit
    06/2006
    Ahso - dann versuche ich es mit 180 ;)
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. rtuner

    rtuner grawehl

    Dabei seit
    06/2006
    Hey Leute, gibt es einen Tipp für einen günstigen Laufradsatz der Tubeless Ready ist?

    Hatte den Mavic Aksium im Auge, aber der ist wohl nicht Tubeless fähig... baue das Rad im Low-Budget auf, daher so 200 Eur max für den LRS... oder soll ich das lieber aufgeben und mir einen normalen Satz holen?

    Wollte die Panaracer Gravelking fahren
     
  4. für mich gibt es nur einen. Du verkaufst das ganze Zubehör was du nicht benötigst und kommst locker unter 200€. Leicht, schön, gute Qualität und klingt geil. schon zweimal verbaut.
     
  5. hic

    hic

    Dabei seit
    02/2016
    Das London Road hat allerdings eine Einbaubreite von 135mm, nicht 142, wie der angegebene Laufradsatz.
     
  6. einfach lesen ;-) 10x135mm Schnellspanner (Endkappen inklusive)
     
  7. rtuner

    rtuner grawehl

    Dabei seit
    06/2006
    Sicher ein Top LRS aber doch etwas over Budget... Sonst noch jemand Ideen?
     
  8. verstehe ich nicht... dacht du hättest 200€...

    3 Endkappensätze a 20€ + 2 CL Adapter 30€ ergibt 90€ und da ist noch nicht alles an Zubehör dabei :ka:
     
  9. k_star

    k_star

    Dabei seit
    04/2008
    wenn du schon so eine rechnung aufsetzt, dann rechne doch wenigstens mit den erzielbaren verkaufspreisen.
     
  10. ich habe diese bereits zwei mal erzielt... Versand im Brief zuzüglich :aetsch:

    kann niemand zu seinem Glück zwingen... :lol:
     
  11. @rtuner@rtuner nimm den Fulcrum 7 DB, wenn du nicht gerade 150kg nackig wiegst ist der unbedenklich. Kriegste auch manchmal für 189€ oder 199€. Die Bewertungen vonwegen Speichenrisse etc. kann ich nicht nachvollziehen, fahre Fulcrums an allen Rädern, mein Mann ebenso und der wiegt nackt auch ü100kg - noch nie wat mit gewesen.
    TLR sind die auch, hatte den G-One schon drauf damals, nur nicht die richtigen Scheiben parat da das mit 6 Loch und Adapter nicht klappte wie angegeben, deswegen dann erstmal im Keller gehabt und nun fahr ich ihn irgendwie doch wieder mit Schlauch, muss da mal aus dem Quark kommen irgenwie :o Würd mich von der konfusen Beschreibung nicht kirre machen lassen, wie gesagt G-One ging problemlos letztes Jahr, war instant dicht.
     
  12. rtuner

    rtuner grawehl

    Dabei seit
    06/2006
    Hab ich auch im Auge gehabt - die Beschreibung auf Herstellerseite schreckte mich nur ab, weil dort NUR Schwalbe Reifen zugelassen sind für Tubeless und alle anderen "VERBOTEN" sind.

    Werde Panasonic Gravelking fahren...
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Ja ich weiss vor dieser abstrusen Beschreibung stand eindeutig einfach tubeless ready auf der Fulcrum Seite und dann plötzlich dieser Unfug. Man kommt an die Jungs auch nicht ran um das zu klären.

    Bei mir hatte es halt zumindest problemlos funktioniert die Reifen dicht zu bekommen gefahren war ich dann mangels passender Bremsscheiben ja noch nicht. Also entweder riskieren oder mehr zahlen für DT Swiss
     
  15. offa

    offa

    Dabei seit
    02/2002
  16. offa

    offa

    Dabei seit
    02/2002
  17. 1-2-3

    1-2-3

    Dabei seit
    11/2018
    Bei solchen Käufen am besten immer in Fremdwährung zahlen. 1033 GBP sind ca 1167 € (sollte deine Kreditkarte noch Fremdwährungsgebühren haben, sind das trotzdem nur ca 1190 bei 2%)
     
  18. rtuner

    rtuner grawehl

    Dabei seit
    06/2006
    [​IMG]

    So... ich fang jetzt auch mit meinem Build an ... da ich die APEX 1 Schaltung für einen super Preis bekommen habe, werden die LRS doch die neuen Mavic Allroads ... also Stay tuned... btw: Rahmen bleibt RAW, kriegt noch ein paar Decals...
     
  19. rtuner

    rtuner grawehl

    Dabei seit
    06/2006
    Jetzt spamme ich mal weiter... Build ist fertig!

    9,7kg mit Pedalen und Flaschenhaltern und einer viel zu langen Sattelstütze (kann noch beträchtlich gekürzt werden)

    Was sagt ihr?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2018
    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Gewinner Gewinner x 1
  20. nightwolf

    nightwolf Underground wheel builder

    Dabei seit
    03/2004
    Hausmeister aufscheuchen, der soll mal da durchfahren mit seinem Laubsauger o_O
    In der Tiefgarage siehts ja aus wie im Wald :aufreg:

    Ja, Rad sieht gut aus. Jetzt noch fahren damit und ned immer nur Bilder machen davon :lol:
     
  21. rtuner

    rtuner grawehl

    Dabei seit
    06/2006
    Na klar mach ich Bilder - und zwar dauernd, auch beim Fahren ;) Auge fährt schließlich mit! Läuft aber überraschend gut der Hobel!
     
  22. Vielleicht bin ich hier nicht ganz richtig.

    Hat schon mal wer von Flatbar auf Dropbar umgebaut? Ich würde das gern nächstes Jahr mal ausprobieren. Hab aber von RR Lenkern null Ahnung.

    Größtes Problem: ich hab ne hyd. SLX am Rad. Wenn ich so die Preise für die Brems-/Schalthebel ansehe, kann man eher ne komplette mechanische Bremse holen.

    Gibts vielleicht ne preiswerte Variante?
     
  23. seblubb

    seblubb hat die Hybris erfunden

    Dabei seit
    09/2015
    gebrauchter Lenker ausm Bikemarkt, Avid BB7 road (gebraucht), beliebige STIs, Lenkerband mit Silikonstreifen zum mehrfachwickeln
    Im schlimmsten Fall wird's mit geringem Verlust weiter verkauft ;)
     
  24. rtuner

    rtuner grawehl

    Dabei seit
    06/2006
    Kann nur für eine gebrauchte CX77 Bremse werben, falls keine BB7 zu finden ist! Auch top. Und die SLX kann man gut verkaufen im Zweifelsfall.
     
  25. nosaint77

    nosaint77 biopowered hoch, (wie) elektrisiert runter

    Dabei seit
    12/2005
    Bei CNC-Bike gibt zwei günstige Sets STIs (Brems-/SChalthebeleinheit) und hydr. Bremssättel, einmal für 2x10fach und für 2x11fach.

    Normale STIs für normale Bremszüge können mit den mech. Bremssätteln wie BB7 Road kombiniert werden. Solche Bremssättel hätte ich noch gebraucht abzugeben. Allerdings müsstest du bei den STIs nach Schnäppchen oder im Gebrauchtmarkt gucken (2x11fach STIs sind gerade für 90€ im Bikemarkt), damit sich das lohnt. Neu sind die Dinger so teuer, das man mit den beiden Sets von CNC-Bike günstiger hinkommt.

    Du musst dann aber noch gucken ob deine Schaltung mit den Rennrad STIs harmoniert. Das Rennradzeugs hat Teils anderes Übersetzungsverhältnis als MTB Geraffel.
     
  26. Das Set bei CNC Bike ist so günstig weil die meisten Kompletträder mit Flatmount Aufnahmen schon hydr. Scheibenbremsen haben.
    Ein Flatmountsattel ist nicht auf Postmount Adaptierbar.
     
  27. nosaint77

    nosaint77 biopowered hoch, (wie) elektrisiert runter

    Dabei seit
    12/2005
    Hast recht, hab es vergessen danach zu schauen. Es besteht aber die Möglichkeit die vorhandenen SLX Bremssättel am LR zu belassen und die hydraulischen STIs als Hebel zu nutzen. Kommt immer noch günstiger.