Planet X London Road, Meinungen/ Erfahrungen?

Dabei seit
12. August 2018
Punkte Reaktionen
3
Hab mir gestern mal die Terms and Conditions durchgelesen bzgl. Rücktritt, da ich seit 10 Tagen keine Rückmeldung von Planet X erhalten habe.
Verweise auf Seiten des Justizministeriums und 1zu1 Kopie der passenden EU-Direktive...
die ja dann ab Januar nicht mehr gilt...Zoll nach WTO kommt ja dann vielleicht auch noch dazu.
Alles mehr als ärgerlich, hoffentlich schaffen die es noch dieses Jahr :oops:o_O
Ich hatte nen längeren freundlichen Kontakt mit dem Kundenservice, scheinbar sind die von der Fremdfirma, die die Bikes aufbauen sollten, im Stich gelassen worden
 

Maitre-B

undogmatisches Fahrradfahren
Dabei seit
25. Mai 2011
Punkte Reaktionen
595
Ort
Offenbach am Main
Wenn bei euch Bedarf nach einem "alten" London Road Größe M in oliv besteht -> PN

Aktuell aufgebaut mit SRAM 1x11 mit hydraulischen Bremsen, Fulcrum Red LRS (xD Driver) und Schwalbe G-One Allround Evo 722-40 tubeless
tempImageYOIfcv.jpg
 
Dabei seit
12. August 2018
Punkte Reaktionen
3
So, es ist in der Zwischenzeit da. Und macht echt Spaß!
Nachdem ich die Panaracer Guard durch WTB Riddler in 37 ersetzt habe, noch umso mehr.
Wobei das aufziehen der Riddler superfrustrierend war, und mich 3 Reifenheber und ne Menge Spüli gekostet hat. Aber So ein tolles Rad.
 

Anhänge

  • original_097b1541-a6d2-4bad-aaec-55f7d7deba25_IMG_20201114_132220.jpg
    original_097b1541-a6d2-4bad-aaec-55f7d7deba25_IMG_20201114_132220.jpg
    656,2 KB · Aufrufe: 109
Dabei seit
21. August 2020
Punkte Reaktionen
0
Kann ich bestätigen, es macht unheimlich Spaß. Der Sattel ist wider erwarten voll bequem. Der Gepäckträger speziell für den London Road Rahmen hat nach einigem Rumprobieren dann doch gepasst.
Offroad hatte ich noch nicht das Vergnügen, aber als schneller Commuter einfach eine Wucht.

@Yogurth hast du auch das mit der schwarzen Gabel vorn bekommen? Ich erkenne das nicht auf meinem Mini-Display...

Ziehe die Frage zurück, das Bild hat doch geladen zum Vergrößern
 
Dabei seit
6. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
7
Da isses wieder. Mit Code BLACKFRIDAYVIP für 749 GBP mit Apex 1. Wenn ich den Thread richtig verfolgt hatte, gabs "früher" für den Preis die Rival. Preislich also nicht der BF-Hammer. Ist eine Vorbestellung für Dezember.
Wieviel hat es denn in der letzten Aktion gekostet?


Für die Forenhistoriker, aber ohne Gewähr: absoluter Bestpreis für die Apex 1 war mal 549 GBP, für die Rival 1 749 GBP. Und dann war da noch dieser baldige Brexit, für den bisher keine Regeln vereinbart wurden bzgl Handel.

Nachtrag: 699GBP war der Einführungspreis des aktuellen LR.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
7
london road sizes.jpg


Der Rahmen ist offenbar von unveränderter Größe, Planet X war wohl der Diskussionen "Ich bin 1.80 groß mit SL XY", welche Größe nehme ich?" überdrüssig und startet die "Ich bin 1.75 groß..." - Diskussion.
;)
 
Dabei seit
21. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
10
Ich bin momentan auf der Suche nach einem Pendelrad bis 1000€. Momentan fahre ich ein Giant NRS 1 aus 2005 und wollte mal was Frisches unterm Hintern haben :) Ich möchte gerne schneller werden auf dem Weg zur Arbeit. Könnt ihr mir ein Feedback geben ob sich das PlanetX LR dafür lohnt oder soll ich lieber mit meinem Giant weiter pendeln?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße!
 

Aldar

MimiMi
Dabei seit
5. April 2011
Punkte Reaktionen
3.505
Ort
Minga
kommt drauf an? wenn der Arbeitsweg nur aus Trails besteht bist mit dem uralten Giant wahrscheinlich immer noch gut bedient wenn es nur Schotterpisten und Asphalt sind bist mit dem LR deutlich schneller
 
Dabei seit
21. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
10
Oder das der Eltern :) aber das hat schon ein ordentliches Gewicht.
Arbeitsweg besteht nur aus Asphalt. Pendelstrecke sind auf dem Hinweg 16,5km und auf dem Rückweg 20km.
Ich würde gern am Wochenende oder wenn der Urlaub ansteht, auch mal längere Touren von 100km absolvieren.

Viele Grüße!
 
Dabei seit
6. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
7
Oder das der Eltern :) aber das hat schon ein ordentliches Gewicht.
Arbeitsweg besteht nur aus Asphalt. Pendelstrecke sind auf dem Hinweg 16,5km und auf dem Rückweg 20km.
Ich würde gern am Wochenende oder wenn der Urlaub ansteht, auch mal längere Touren von 100km absolvieren.
Du kannst Dich mit etwas Geduld ja mal durch den Monsterthread hier arbeiten. Es gibt viele Eindrücke und auch Bilder wie wandlungsfähig das LR in seinen Evolutionsstufen sein kann. Aber immer in Hinterkopf behalten, dass manche Jubelarien einem 550 GBP Rad huldigen und viele hier einfach Fans des Rads sind.

Und man darf auch nicht vergessen, dass manchmal Leute auch Pech mit ihrem LR hatten und Planet X eben nicht unten an der Straßenecke sitzt. Und dann war da noch der 01.01.2021...

Aber prinzipiell kann man das LR relativ einfach zum vollen Commuter mit Schutzblechen und Gepäckträger aufrüsten.

Dazu kommt die Größenfrage, die bei Dir auch ein Thema sein kann, wenn Du zB 1.80m SL 84 in Dir vereinst. ;)
 
Dabei seit
23. Juli 2015
Punkte Reaktionen
13
Genau mein Bier hier. liebäugle auch mit einem crosser der auch meinen Arbeitsweg erleichtern soll. Ist zwar kaum Gravel. Aber er soll mir auch am Wochenende mal an den See helfen.
 
Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
5
Ort
Ronnenberg
Hallo Zusammen,

mich interessiere mich für das London Road. Hat zufällig jemand ein in M (oder L) abzugeben?
Nur der Rahmen wäre zur Not auch okay.
Danke und Gruß,
Christian
 
Dabei seit
3. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
1.753
Das es das London Road wieder zu kaufen gibt, weißt du, oder?

Bei 799 kann man erst mal nicht viel falsch machen, da musst du mit nem Eigenaufbau erst mal hin kommen, also drunter bleiben...

Ansonsten, uneingeschränkt zu empfehlen das Gerät :daumen:
 
Dabei seit
25. Mai 2019
Punkte Reaktionen
5
Ort
Ronnenberg
Es kostet mittlerweile 999€ und es scheint mir als sei die zugelassen Reifenbreite geschrumpft, laut Homepage beträgt diese nun nur noch 35mm.
Hat jemand Erfahrungen mit der Neuauflage?
 
Dabei seit
7. Juni 2010
Punkte Reaktionen
626
Bei mir hat PlanetX das letzte mal mit DPD verschickt.
Die machen ungefragt die Zollabwicklung für dich...
Das heißt, die verlangen auch unter 150€ die Märchensteuer von dir.
 
Oben