• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

planlos bei der Federsuche

Dabei seit
19. Oktober 2015
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Nachdem ich über die Suche nichts gefunden habe Versuche ich es auf diesem Weg.
Ich will meinen Dämpfer (RockShox vivid 5.1 von 2011) mit einer neue Feder Ausstatten da mir die aktuelle zu weich ist.
Nun bin ich leider ratlos wie ich eine passende finde.

Auf der derzeit verbauten Feder steht 500x2,75
Gemessen ist Sie 15 cm lang, der außen Durchmesser beträgt 5,5cm

wenn ich nach diesem Daten suche (in der Bucht oder beim bekannten Versandhandel mit "A") finde ich nichts.

Wonach muss ich suchen?

Welche Federstärke würdet ihr empfehlen?
Ich selber bringe circa 100kg in voller montour auf die wage + 15kg fürs Fahrrad

Vielen Dank im voraus, ein fast noch blutiger Anfänger

Edit meint noch: die Einbaulänge des Dämpfer beträgt 222mm (gemessen im ausgebauten zustand
 
Zuletzt bearbeitet:

slowbeat

Trail Surfer
Dabei seit
26. März 2007
Punkte für Reaktionen
1.015
Federrechner bemühen und dann Feder kaufen.

Federn gibts grad günstig hier.

Ich hab mir für meinen Dämpfer (anderes Modell, Preis/Feder sogar noch niedriger) einfach drei Stück rund um die von den verschiedenen Federrechnern vorgeschlagenen Federraten gekauft und werde wohl die härteste wieder verkaufen, weil ich sie nie fahren werde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Oktober 2015
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen,

danke schon mal für die beiden Antworten.
Der Federweg meines Rahmens beträgt wohl 203mm.

Ich denke ich werde mir eine 600LB Feder Ordern und diese Ausprobieren.

Seh ich es richtig das bei den meisten Federangeboten die Angegebene länge sich auf das Einbaumaß des Dämpfers bezieht und nicht auf die absolute Länge der Feder? D.h. in Piefkes post z.B. die Feder für eine Dämpfereinbaulänge von 216-222mm geeignet ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

slowbeat

Trail Surfer
Dabei seit
26. März 2007
Punkte für Reaktionen
1.015
Ich hab eine Weile mit dem Rechner rumgespielt, hab den Link gestern nicht gefunden.
Da steht auch was zum Thema veränderlicher Übersetzungsverhältnisse, wenn man runterscrollt.

Eventuell wäre für Dich auch ne 550er Feder passend.
Wenn Du möchtest, kann ich Dir für 15€ incl. Versand eine neuwertige X-Fusion Feder in 550er Härte für 2,75" Hub in 15cm Länge anbieten.
Mir ist die viel zu hart. Bei Deinem Dämpfer hätte die innen 1mm Spiel in den Aufnahmetellern, was eigentlich kein Problem sein sollte.
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
1.180
Die Mindestangabe bei der Feder ist z.B. 500x2,5 d.h. 500lbs Federhärte und 2,5 Zoll =63mm Hub.
Zusätzlich ist noch das Einbaumaß Auge-Auge angegeben und manchmal auch die tatsächliche Länge der Feder und Innendurchmesser.
Wenn der Federhersteller gleich dem Dämpfer ist braucht man nur auf z.B. 500x2,5 achten, ansonsten sollte man auch auf die anderen Werte aufpassen.
Rock Shox hat einen anderen Innendurchmesser als Fox etc.
Die tatsächliche Länge der Feder kann sich auch um wenige mm unterscheiden, ist die zu lang dann bekommt man sie schwer bis gar nicht eingebaut und ist sie zu kurz dann kann man sie nicht gut vorspannen.
Die Rechner funktionieren nicht immer, bei mir war das gut 50lbs daneben.
Bei Nukeproof gibts Federn in 25lbs Abstufungen, Rock Shox hat nur 50lbs.
 
Oben