POC-Winterkollektion 2021/22: Highlights für die kalte Jahreszeit

POC-Winterkollektion 2021/22: Highlights für die kalte Jahreszeit

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wOC9wb2Mtd2ludGVya29sbGVrdGlvbi1zY2FsZWQuanBn.jpg
POC präsentiert mit der neuen Winterkollektion für 2021/22 erstmals MTB-Bekleidung für die kalte und nasse Jahreszeit! Highlights sind unter anderem ein warmes Unterhemd mit Rückenprotektor und eine robuste Latzhose!

Den vollständigen Artikel ansehen:
POC-Winterkollektion 2021/22: Highlights für die kalte Jahreszeit

Was ist dein Highlight der neuen Winterkollektion von POC?
 

Mart_n

Rock’n’Roll
Dabei seit
18. August 2014
Punkte Reaktionen
308
Ort
Lohmar
Servus,
Consort MTB Dungaree... ach wäre sie doch blau: looks like Mario & Luigi.
In Zeiten von CO2 Einsparungen weg vom Kart, hin zum Bike.
😉
Gruß,
Martin
 
Zuletzt bearbeitet:

Votec Tox

Sog. Cappucinobikerin
Dabei seit
21. April 2009
Punkte Reaktionen
2.490
Eine Latzhose zum Biken? Vermute mal, daß man immer eine Jacke darüber ziehen muß, ansonsten wird der ganze Dreck, der sonst an den Rücken geschleudert wird langsam und genüßlich in die Hose "rutschen", wenn ich so an den Schmutz am Rücken eines Dirtsuits denke...
Latzhosen sind z.B. im Segelsport sehr sinnvoll, aber auf dem Rad?
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte Reaktionen
4.369
Ort
Pfälzerwald
ne Latzhose zum biken...... für 490,-€ (UVP)
muss man sich mal genüsslich auf der Zunge zergehen lassen bevor man dann z.B. mal hier schaut was so was normalerweise kostet
irgendwie verliert die Bike Branche immer mehr an Bodenhaftung
aber es wird genügend geben die das kaufen, damit sie es haben, weil POC drauf steht und damit es dann im Schrank liegt
und wenn es keiner kauft gibt es die Dinger nächstes Jahr im Sale, wobei die mit 50% off immer noch zu teuer wäre für eine Hose für in den Dreck

btw Latzhose an sich ist keine schlechte Idee, wäre mir hier aber zu weit hochgezogen
 
Dabei seit
1. Juni 2012
Punkte Reaktionen
392
ich glaube ihr müsst das einsatz gebiet ein bischen ausweiten, in richtung winter....ski touren powdern geht mit der qualität bestimmt.... da kostet die ski hose und jacke locker 1000 euro...dagegen sieht poc schon wieder günstig aus =)
 
Dabei seit
30. April 2003
Punkte Reaktionen
959
Ich mag Poc und deren Sachen, aber die Preise werden echt unverschämt. Aber der Markt regelt das schon, wenn nichts verkauft wird.
Erst letztens den Coron Air Spin für 199 € ergattert.
Und auch insgesamt sind die poc Marktpreise im Sinkflug. Kauft wohl keiner zum UVP
 

Tyrolens

E-Biker grüßen nicht.
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
10.684
Ort
Hottentottenstaat
Arbeitskleidung in Baumwolle gibt's eigentlich nur mehr für Sonderanwendungen (Feuerschutz). Ansonsten ist da alles aus Plastik und unter 100 Euro ist Qualität auch nicht mehr zu haben.

490 Euro ist ein normaler Latzhosenpreis im Outdoor Bereich. Freeskier legen noch deutlich mehr auf den Tisch.
 
Dabei seit
14. April 2011
Punkte Reaktionen
155
Krasse Preisvorstellungen 🤨!
Aber gut, im Wintersportbereich gibt es auch Klamotten, die nur dafür da sind, um sich von der breiten Masse abzuheben🤷
 

Votec Tox

Sog. Cappucinobikerin
Dabei seit
21. April 2009
Punkte Reaktionen
2.490
Arbeitskleidung in Baumwolle gibt's eigentlich nur mehr für Sonderanwendungen (Feuerschutz). Ansonsten ist da alles aus Plastik und unter 100 Euro ist Qualität auch nicht mehr zu haben.

490 Euro ist ein normaler Latzhosenpreis im Outdoor Bereich. Freeskier legen noch deutlich mehr auf den Tisch.

Achtung OT aber ich möchte das gern kommentieren:
produziert in D oder im Zweitwerk in Rumänien konfektioniert. (Nein ich habe nix mit Rofa zu tun, man kann aber durchaus solche Firmen unterstützen).

Nun weiter mit POC :)
 

Tyrolens

E-Biker grüßen nicht.
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
10.684
Ort
Hottentottenstaat
POC ist nicht gerade für schlechte Qualität bekannt.
Arbeitszeug hol ich bei Pfanner.
Eine Latzhose zum Biken - vermutlich so brauchbar wie ein Overall.
Ich persönlich fahre nur mehr Trägerhosen und irgend eine billige Shorts drüber; in meinem Fall die von Dirtley.
 
Dabei seit
25. September 2020
Punkte Reaktionen
623
Ort
Lohmar
Latzhose hin oder her. 30-50% über den Durchschnittspreisen liesse sich ja noch mit dem schwedischen Lohnniveau/Kaufkraft und dem Status als Premium-Marke erklären. Diese Preise sind aber völlig daneben. Mehr als 100%! Und ich hatte immer gedacht Endura wäre teuer.
 
Oben