Poison Zyankali mit RS Reverb 125mm

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Schlagworte:
  1. HC-65

    HC-65

    Dabei seit
    07/2013
    Hallo.

    Ich bin durch meine Suche nach einem neuen HT-Rahmen auf Poison-Bikes gestoßen. Genauer gesagt den Zyankali 29". Durch den Besitz sämtlicher Teile (siehe Link) suche ich einen Rahmen mit folgenden grundsätzlichen Eigenschaften:
    • Schnellspanner VR 9 x 100 mm, HR 10 x 135 mm
    • 31,6mm Innendurchmesser des Sattelrohrs für die RS Reverb
    • Sitzrohrlänge ca. 510mm
    • Steuerrohrlänge ca. 115mm
    • Oberrohrlänge ca. 615mm
    • Kettenstrebenlänge: ca. 460mm
    • Sitzwinkel ca. 72,5°
    • Lenkwinkel ca. 71,5°
    • bezahlbar
    Ich glaube im Zyankali 29" in Größe L genau das Gesuchte gefunden zu haben. Gibt es Erfahrungen zum Einsatz einer RS Reverb im Zyankali, insbesondere der Leitungsführung? Wie sind die Langzeiterfahrungen, was die Haltbarkeit der Poison-Rahmen angeht? Positiv kommt bei mir die 6-jährige Rahmengarantie an, weil genau das bei Bulls ein Manko ist/war. :rolleyes:

    VG,
    HC-65
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2017
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. 100mmfederweg

    100mmfederweg

    Dabei seit
    08/2016
    Hallo ;)
    Bin selbst einen Poison Ethanol gefahren, ist sehr ähnlich dem Zyankali. Top Rahmen, Touren zwischen 1000 und 2600km ohne Probleme. Alpencross, kein Thema. Sehr solide. Allerdings gabs den Ethanol damals mit zwei verschieden Sattelstützendurchmessern. Also unbedingt drauf achten. Leitungsverlegung RS kann ich leider nichts zu sagen ^^
    LG