Polar V650; hat schon jemand Erfahrungen?

Dabei seit
30. Juli 2007
Punkte Reaktionen
41
Hallo,

ich habe gesucht, aber irgendwie nix Belastbares gefunden. Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Polar V650?

Mich würde vor allem die GPS - Funktion interessieren. Meine Ansprüche liegen da nicht mal so sehr im Anlegen von Strecken oder hinterher Betrachten am PC, sondern im Finden eines Rückweges. Beispiel: ich fahre irgendwo, wo ich mich nicht gut auskenne und will keinen Rundkurs fahren, sondern irgendwann einfach wieder zurück. Ist das mit dem V650 möglich? Bunte Karten sind mir da auch nicht so wichtig. Richtungspfeile reichen mir!

Ich würde gern bei Polar bleiben. Mein jetziger CS600 hat mich die letzen sechs Jahre kein einziges Mal im Stich gelassen und die Speed-Sensor-Batterie hat bis zum letzten Wochenende knapp 10.000 km gehalten. Das finde ich wirklich sensationell!
Vom Funktionsumfang, der Bedienbarkeit und auch der Konfigurierbarkeit lässt der CS600 keine Wünsche übrig - bis auf die GPS-Navi-Funktion. Und da ich ein Freund von "keep it simple" bin und nicht umständlich mit mehreren Geräte hantieren will (mit dem Handy schon gar nicht), bin ich mich gerade ein bisschen am Umschauen.
Vielleicht hat ja jemand den V650 schon im Einsatz und kann berichten. Ansonsten wäre ich auch für Alternativ-Vorschläge offen. Wenn auch ungern (s. o.).

VG

Verdeboreale
 
Dabei seit
29. Juli 2015
Punkte Reaktionen
0
Hallo verdeboreale. Bin zufriedener Besitzer des v800. Der ist einfach in jeder hinsicht absolute klasse! Habe auch den polar v650 gekauft und bereits auf einer passfahrt ausprobiert. Mein urteil ist vernichtend, weil bei hellem Tageslicht und besonders bei der geringsten Sonneneinstrahlung kannst Du auf dem Display praktisch nichts mehr erkennen. Bin polar-user seit 1986 und war immer sehr zufrieden mit alle Produkten, die ich verwendet habe. Für den v650 muss polar aber subito ein gewaltiges update nachliefern sonst ist dieses teil nur im schatten oder im dunkeln brauchbar. Ich hoffe, das meine Auskunft Dir etwas nützt. Lieber gruss von: Stefan Bamert, Friedhofstrasse 37, CH-8048 Zuerich
 
Dabei seit
24. August 2004
Punkte Reaktionen
9
Das mit dem Display kann ich bestätigen. Im Schatten oder im Wald ist es gut, aber sobald die Sonne scheint ist es schwer etwas zu erkennen, da das Display auch sehr spiegelt.
Beim GPS darf man nicht zu viel erwarten. Es können keine Tracks oder Routen aufgespielt werden. Die zurückgelegte Strecke sieht man als Track auf der "Kartenansicht", aber in dieser Ansicht kann nicht hinein gezoomt werden und bei einen Raster von 2 km ist selbst der zurückgelegte Weg schwer nachvollziehbar. Es gibt zwar die "Zurück zum Start" Funktion, die dir den kürzesten Weg zum Start zeigen soll, aber was nützt beim MTB schon die Luftlinie als Richtungsindikator?
Es gibt Verlaufskurven für Höhe, Geschwindigkeit und Steigung (funktioniert nur mit Geschwindigkeitssensor, nicht GPS).
Das hat mir auf den Bildern gut gefallen. Allerdings haben die Kurven nur eine kurze Historie. Schön wäre z.B. ein Verlauf über die gesamte Tour oder zumindest mehr als die letzten paar Minuten (gerade bei der Höhe!).
Gut gefällt mir die Pulszonenansicht. Der Akku hat bei mir etwa 15 Stunden gehalten, d.h. fünf Stunden länger als angegeben.

An sich ein schönes Gerät, aber das Display und die eingeschränkten GPS Funktionen waren für mich die Gründe den Polar wieder abzugeben. Die GPS Funktionen sollen zwar irgendwann per Update nachgereicht werden, aber es gibt nur vage Aussagen was wirklich kommt und vor allem wann. Ich werde nun auf den Garmin Edge 520 warten.
 
Zuletzt bearbeitet:

micha.mue

Team .:CsK:.
Dabei seit
10. September 2012
Punkte Reaktionen
3
Ort
69254 Malsch
... Beim GPS darf man nicht zu viel erwarten. Es können keine Tracks oder Routen aufgespielt werden. Die zurückgelegte Strecke sieht man als Track auf der "Kartenansicht", aber in dieser Ansicht kann nicht hinein gezoomt werden und bei einen Raster von 2 km ist selbst der zurückgelegte Weg schwer nachvollziehbar. ...

Das ist nicht ganz korrekt. Man kann sehr wohl die Kartenansicht beeinflussen ... Einmal auf das Display tippen, dann erscheint links oben eine Hand, wenn man die antippt ist man im "Zoom-Modus" und kann dann bis auf ein 10m Raster reinzoomen ...

polar_zoom.jpeg


Gruss, Micha ...
 

Anhänge

  • polar_zoom.jpeg
    polar_zoom.jpeg
    227,9 KB · Aufrufe: 4
Dabei seit
27. Juli 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ibbenbüren
Ich habe mit der Synchronisation grosse Probleme. Mein V650 wird von meinem Mac nicht erkannt. Erst funktioniert es und dann auf einmal nicht mehr. Ist jetzt schon das zweite Gerät mit dem ich das Pech habe. Das erste konnte ich noch umtauschen. Und Polar hat soo einen schlechten Support. Gibt es von euch etwas neues zu berichten?
 
Oben