pornicious Long Travel Bikes fürs Grobe [ohne eigene Räder; - Teil 3

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
21.838
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Welchen Vorteil bieten den Carbon?! Extrem teuer durch sehr aufwendige Fertigung, kaum leichter als Alu, und so gar nicht Nachhaltig als Rohstoff...

Alu ist leicht, günstiger, kann man immer wieder einschmelzen, Risse sieht man zeitig (wobei das Probleme der Vergangenheit sind), man kann Rahmen bei Schäden evtl sogar reparieren, ist technisch pflegeleichter...
Klar spacige Formen sind eher mit Carbon machbar aber am Ende nur Prestige, mehr nicht...
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
21.838
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Und wo genau macht das in der Realität auf der Strecke sich beim fahren bemerkbar für dich ?
 
Dabei seit
22. September 2014
Punkte Reaktionen
1.290
Ich behaupte mal, da die angegachte Gabel im Nomad und da biegt sich erst mal was anderes. Und wer fährt denn auch gegen ne wand?
 

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
2.008
Nur gut dass mir keiner persönliche Vorlieben zum Alurahmen ausreden kann...

Kannst gerne nen Plastebomber mit ins Bettchen nehmen aber so brauchst mir mal nicht kommen ;)

Das lifeline gab es übrigens in Alu; würde da 650b passen, hätte ich eins davon.

Ins Bett nicht aber in die Garage.

Ich weis von den alumodellen
;)
 

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
2.008
Welchen Vorteil bieten den Carbon?! Extrem teuer durch sehr aufwendige Fertigung, kaum leichter als Alu, und so gar nicht Nachhaltig als Rohstoff...

Alu ist leicht, günstiger, kann man immer wieder einschmelzen, Risse sieht man zeitig (wobei das Probleme der Vergangenheit sind), man kann Rahmen bei Schäden evtl sogar reparieren, ist technisch pflegeleichter...
Klar spacige Formen sind eher mit Carbon machbar aber am Ende nur Prestige, mehr nicht...

Vieles stimmt aber es ist schon mehr als nur Prestige... Du solltest das eig. Wissen
;)
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
3.078
Ort
Berlin
und so gar nicht Nachhaltig als Rohstoff...

Ich freu mich immer, wenn sich da jemand einen Kopf drum macht, aber wenn man ehrlich in diese Diskussion starten möchte, muss man anerkennen, das Alu allein bei der Herstellung schon pures Gift ist, ganz zu schweigen von Alu als Müll.
Und auch wenn man theoretisch Alu wieder nutzen kann, weiß ich zumindest von keiner Rücknahmeoption durch Fahrradhersteller oder ähnlichen Gewerben.

Vorteil Carbon währe u.a. auch der Komfort durch gewollten Flex und Vibrationsaufnahme und zumindest theoretisch einer besseren Langlebigkeit ggü. Metallen (Stichwort Ermüdung).
Die Sache mit dem Preis sinkt ja auch immer mehr, da die industrielle Verarbeitung immer weiter voran schreitet.

All das ändert aber nichts an deinen richtigen Kontra-Punkten.

Ergo: STAHL! :D :love:
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
21.838
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Warum müssen Fahrradhersteller den Rahmen zurücknehmen? Gibt ja theoretisch genug Optionen den geschrotteten Rahmen abzugeben...
Mit der Herstellung stimmt natürlich.

Aber zeig mir einen Alurahmen der heutzutage ermüdet.

Und der Preis wird von Carbonrahmen nur günstiger weil die Herstellung ins billige Ausland geschoben wird. Trotzdem kosten die meisten Rahmen allein um die 3k, selbst Made in Germany Alurahmen sind günstiger.

Aber wie gesagt darf jeder sehen und machen wie er mag und ist doch gut wenn nicht jeder das gleiche Rad fährt
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
3.078
Ort
Berlin
Warum müssen Fahrradhersteller den Rahmen zurücknehmen? Gibt ja theoretisch genug Optionen den geschrotteten Rahmen abzugeben...
Mit der Herstellung stimmt natürlich.

Aber zeig mir einen Alurahmen der heutzutage ermüdet.

Und der Preis wird von Carbonrahmen nur günstiger weil die Herstellung ins billige Ausland geschoben wird. Trotzdem kosten die meisten Rahmen allein um die 3k, selbst Made in Germany Alurahmen sind günstiger.

Aber wie gesagt darf jeder sehen und machen wie er mag und ist doch gut wenn nicht jeder das gleiche Rad fährt

Hab ja nicht geschrieben, dass die Händler das müssen und Beispiele für Ermüdungsbrüche findest du sicherlich hier im Forum.
(Ne, habe jetzt kein direktes Beispiel parat :) )
Und die meistens fahren ihre Räder vermutlich gar nicht lang genug dafür.
Ich wollt ja nur aufzeigen, dass Alu auch nicht das beste Material ist.
Carbonrahmen find ich in der Theorie sexy, würde mir aber keinen zulegen.

:bier:
 
Dabei seit
22. September 2014
Punkte Reaktionen
1.290
Was mich am Carbon so stört; bzw am Carbon Fahrradrahmen; die Auslegung geht mit Sicherheit immer nur in Belastungsrichtung... alles andere endet beim Alu meist mit Beule oder Knick; was bei Carbon dann eher in Bruch ausartet... siehe steinkontakt am unterrohr zB

Finde einige Carbonrahmen allerdings schick und verlockend, bin da aber noch zu skeptisch.

Stahl wär echt die richtige (logische) Alternative.

Bild hab ich leider keins; momentan find ich kein PornBike...
 

Mo(n)arch

Bergmensch
Dabei seit
16. September 2008
Punkte Reaktionen
2.738
Ort
Dahoam
s1600_DSC7204.jpg
 

evil_rider

Vinyl-Schubser
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte Reaktionen
2.812
Ort
Zürich
Welchen Vorteil bieten den Carbon?! Extrem teuer durch sehr aufwendige Fertigung, kaum leichter als Alu, und so gar nicht Nachhaltig als Rohstoff...

Alu ist leicht, günstiger, kann man immer wieder einschmelzen, Risse sieht man zeitig (wobei das Probleme der Vergangenheit sind), man kann Rahmen bei Schäden evtl sogar reparieren, ist technisch pflegeleichter...
Klar spacige Formen sind eher mit Carbon machbar aber am Ende nur Prestige, mehr nicht...

am MTB stimme ich dir +/- grundsätzlich zu, am renner machts aber schon sinn, seitliche steifigkeit aber in der höhe gewollten flex für komfort... am bike eher nebensächlich, da bringen die fetten pellen bei sub 2 bar deutlich mehr....
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
21.838
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Fühlt sich doch keiner besser oder schlechter. Finde viele Carbonrahmen echt schick.
Aber bin letzte Woche mit nen paar Jungs mitn Sender und Session 9.9 gefahren und mein Nicolai gefällt mir am Ende sogar besser.
Hauptsache jeder hat Spaß auf seinem Rad

c3d1f440fb157d77c4187c1d362db01c.jpg
 
Oben Unten