Pornicious Parts

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Johnny Jape

fITzEFiTzEfAtZe
Dabei seit
1. November 2008
Punkte Reaktionen
20
Ort
DN
 

Johnny Jape

fITzEFiTzEfAtZe
Dabei seit
1. November 2008
Punkte Reaktionen
20
Ort
DN
über bmo bekommen

crc haben die wundersamer weise nicht im bestand

edit: upps, sehe gerade, daß die jetzt doch renthal haben, als ich es vor einigen wochen bestellt hab, war das nicht der fall
 

san_andreas

Angstbremser
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte Reaktionen
9.672
Ort
München

Red-Stone

Tiefflieger
Dabei seit
30. Juni 2008
Punkte Reaktionen
99
Ort
Schifflange
Renthal gibts ja auch schon seit langem im Motocrossbereich. Denke nicht dass eine derartige Firma es nötig hat zu kopieren.
Ist aber wie immer, irgendwie hat's alles schon mal in irgendeiner Form schon mal gegeben. Einen Vorbau zum Bleistift wird niemand komplett neu erfinden.
 
Dabei seit
16. April 2007
Punkte Reaktionen
8
Ich geh ja auch nicht davon aus, das Renthal kopiert. Aber in letzter Zeit läuft einem das Design oft über den Weg, und ich frag mich halt wer, war der erste? Letztes Jahr gabs das doch noch nicht (im Fahrradbereich).
 

Vodka-Wasser

Planet Downhill
Dabei seit
22. April 2003
Punkte Reaktionen
11
Ort
auf m berg






Superstar Mag Pedal mir Stahlachse 322gramm.
Aufgrund einer Sammelbestellung habe ich noch welche Abzugeben.
65Euro + 3Versand. Bei interesse PM
 
Dabei seit
23. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
0
Muss hier jetzt jedes leichte Pedal mit vielen Ausfräsungen und Titan rein?
Ist ja nicht hässlich oder so, aber solch Pedale sind doch schon lange vollkommen normal.
 
Dabei seit
2. März 2009
Punkte Reaktionen
0
Renthal gibts ja auch schon seit langem im Motocrossbereich. Denke nicht dass eine derartige Firma es nötig hat zu kopieren.
Ist aber wie immer, irgendwie hat's alles schon mal in irgendeiner Form schon mal gegeben. Einen Vorbau zum Bleistift wird niemand komplett neu erfinden.

KODEX hat den strata stem schon auf der Eurobike 2008 vorgestellt. Der war nach der Messe auch in verschiedenen Internetforen und z.B. auch in der Freeride abgebildet. Renthal ist ne grosse Firma, kopiert aber anscheinend trotzdem. Schaut mal auf die aktuelle Renthal Seite. Da steht nix mehr von strata stem. Übrigends ist der Name "strata stem" eine von KODEX registrierte Marke wie man leicht übers Internet recherchieren kann.
 

Red-Stone

Tiefflieger
Dabei seit
30. Juni 2008
Punkte Reaktionen
99
Ort
Schifflange
KODEX hat den strata stem schon auf der Eurobike 2008 vorgestellt. Der war nach der Messe auch in verschiedenen Internetforen und z.B. auch in der Freeride abgebildet. Renthal ist ne grosse Firma, kopiert aber anscheinend trotzdem. Schaut mal auf die aktuelle Renthal Seite. Da steht nix mehr von strata stem. Übrigends ist der Name "strata stem" eine von KODEX registrierte Marke wie man leicht übers Internet recherchieren kann.

Die ganze Sache ist für Aussenstehende wie wir es nun mal sind schwer überschaubar. Wir wissen ja nicht welche Firmen zu welchem Konzern gehören, wer welche Patente aufkauft usw. usw.

Gibts ja oft, dass das gleiche Part unter anderem Namen resp. Label angeboten wird. Ist halt meist ein grosser Mutterkonzern, der die Teile durch seine Tochterkonzerne vertreibt.

Und da manche eine Markenphobie haben, bringt man das gleiche Teil in anderer Farbe und unter anderem Namen halt nochmal auf den Markt und jeder kann so individuell sein wie er will. :daumen:
 
Dabei seit
2. März 2009
Punkte Reaktionen
0
Die ganze Sache ist für Aussenstehende wie wir es nun mal sind schwer überschaubar. Wir wissen ja nicht welche Firmen zu welchem Konzern gehören, wer welche Patente aufkauft usw. usw.

Gibts ja oft, dass das gleiche Part unter anderem Namen resp. Label angeboten wird. Ist halt meist ein grosser Mutterkonzern, der die Teile durch seine Tochterkonzerne vertreibt.

Und da manche eine Markenphobie haben, bringt man das gleiche Teil in anderer Farbe und unter anderem Namen halt nochmal auf den Markt und jeder kann so individuell sein wie er will. :daumen:

Gleiche Teile unter verschiedenem Namen? Genau, gibts oft. Da steckt jedoch meistens kein grosser Bikekonzern dahinter sondern eine Fernostfirma die gute oder neue Ideen auf den Messen "sammelt" und dann im grossen TBG Katalog anbietet. Da können dann diverse "Innovative" Firmen ihr Logo draufmachen und das ganze dann vermarkten. Ich bin bei jeder neuen Marke skeptisch die gleich mit einer ganzen Palette an Produkten auftritt. Die haben sich oft nicht mal die Mühe gemacht das Design der Importprodukte zu ändern (von selber entwickelt ganz zu schweigen). Schau dir doch blos mal den aktuellen MountainbikeRider Produktspecial an und zähl mal wieviel fast identische ähnliche Pedale du findest. Wenn du die KODEX Website mal etwas genauer durchliest sieht es schon so aus als steckt da hinter jedem Teil auch ne Entwicklung.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben