Portes du Soleil Sommer 2019

Dabei seit
23. November 2018
Punkte Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben. Im Sommer 2018 hab ich zufällig in Leogang das MTB fahren im Bikepark entdeckt. Mittlerweile hab ich ein eigenes All Mountain Bike, fahre Touren in der Haard im Ruhrgebiet und im Sauerland und hab mich auch schon im Bikepark Winterberg versucht.
Jetzt soll es im Sommer 2019 1 oder 2 Wochen nach Portes du Soleil gehen. Da ich alleine unterwegs bin, möchte ich dort gerne Zelten. Und zwar so, dass ich abends auch noch ein wenig unter die Leute komme und tagsüber einen guten Einstieg ins MTB - Gebiet habe. Werd im Internet nicht do richtig fündig. Denke an Les Gets, weiß aber nicht, was es da gibt. Nehme anstatt Zelten auch alternative, verhältnismäßig günstige Angebote.
Und ein paar Tage MTB - Schule würde ich auch gerne machen.
Bin 44 Jahre alt und zu vielem bereit, aber noch eher Anfänger . Habt ihr ein paar Tipps für mich?
 
Dabei seit
9. Februar 2012
Punkte Reaktionen
290
Ort
trialhausen
In Morgens gibt's einen kleinen Campingplatz. Etwas außerhalb aber nicht wirklich weit vom Zentrum weg . Mitzunehmen bietet abends mit einigen Bars ein wenig Nachtleben . Auch bist du zentraler im Gebiet. Les geht's ist schon ganz am Rande aber für Fortgeschrittene ein super Angebot, wenn die Strecken nicht von Bremswellen übersäht sind.
 

_Kuschi_

Coil is goil
Dabei seit
5. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
2.086
Ort
Olpe am Biggesee
Bike der Woche
Bike der Woche
Ein Hoch auf die Autokorrektur!
Morgins ist weit ab vom Schuss ---> lieber nach Morzine und da ne günstige Unterkunft suchen. Zwei Wochen dürfte langweilig werden, besonders wenn du eher Anfänger bist und viele interessante Strecken nicht nutzen kannst.
 
Dabei seit
9. Februar 2012
Punkte Reaktionen
290
Ort
trialhausen
Oja die Autokorrektur ist ein s..... . Morzine meinte ich natürlich. Chatel ist halt schon sehr anspruchsvoll. Zumindest die meisten Strecken.
 
Oben