Postet mal Pics von euren DH und FR Bikes - Teil 3

evil_rider

Vinyl-Schubser
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
2.036
Standort
Zürich
Saint oder evtl. auch Code, finde die SRAM sachen nicht per se schlecht, aber die Guide liefert zu wenig. Trickstuff oder Hope wäre nen Traum, ist mir aber preislich zu hoch und zu exotisch falls mal kurzfristig nen Service nötig wird.
würde wahrscheinlich zur saint dendieren, schwer aber nen wurfanker... und grosser vorteil, man muss die nichtmal mit shimano hebeln fahren(wobei die saint hebel ja ziemlich problemfrei sind, im gegensatz zu den XT/XTR aktueller generationen), wobei man dann auch zee sättel nehmen kann, kosten weniger, gleiche power...
 
Dabei seit
4. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
1.342
Bike der Woche
Bike der Woche

Aggro_Corn

Mulisha Rider
Dabei seit
23. August 2002
Punkte für Reaktionen
1.581
Standort
MUC
Magura MT7 wurde noch gar nicht erwähnt, lese darüber viel unterschiedliches :rolleyes: Wie sind denn hier die Erfahrungen?

Sram Code bekommt man halt auch günstig nachgeworfen weil die gefühlt jeder von seinem Komplettrad abschraubt und direkt vertickt :ka:

Ich brauche einfach ne zuverlässige, Preis-Leistung stimmige und weit verbreitete Bremse :daumen: Wenn ich im Park mal nen Problem habe sollte was ich selbst nicht lösen kann muss es der Shop vor Ort aber können und zwar sofort :bier:
 

san_andreas

Angstbremser
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
9.112
Standort
München
Ich kann nur sagen, dass noch nix meine 110kg so zum Stehen gebracht hat wie die Saint/Intend/Trickstuff-Kombi.

Kann mit der Code RSC oder Hope natürlich auch der Fall sein.
 
Dabei seit
27. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
406
Hab heute alte Bilder auf einer Festplatte gefunden, die irgendwo im Keller lag.
Hier ein Ex Rad von mir von 2013 oder so. Da hatte ich mal Mut zur Farbe. Hab noch viel mehr Räder auf der platte gefunden nur das würde im Spam enden :lol:

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
406
Die Kette war damals cool :lol: . War ganz nett das Rad, nur die Lager waren bei Mondraker für die Katz weil die viel zu klein sind/waren. Ständig am Knarzen gewesen egal welches Fett man benutzt hat.
 

evil_rider

Vinyl-Schubser
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
2.036
Standort
Zürich
Die Kette war damals cool :lol: . War ganz nett das Rad, nur die Lager waren bei Mondraker für die Katz weil die viel zu klein sind/waren. Ständig am Knarzen gewesen egal welches Fett man benutzt hat.
hatte das ding rillenkugellager oder gleitlager? bei ersteren hätte ich wohl auf gleitlager umgebaut...
 
Dabei seit
26. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
1.464
Standort
Wien/ KLBG
Zu Geizig für ein Aktuelles Bike?Als Shop Heini muss man doch immer den neusten scheizz haben:confused:
Wenn du das Voltage Mal gefahren bist magst du nix anderes haben- war mein erstes Bike und mit Abstand das, was ich am längsten hatte.
Von Touren Bis DH echt alles drinnen.

Hoffe irgendein Hersteller kommt wieder mit der Federwegverstellung wie es das Voltage hatte.
 

x_FreiRider_x

Gravity Mafia
Dabei seit
29. September 2010
Punkte für Reaktionen
547
Standort
Irgendwo 72...
Wenn du das Voltage Mal gefahren bist magst du nix anderes haben- war mein erstes Bike und mit Abstand das, was ich am längsten hatte.
Von Touren Bis DH echt alles drinnen.

Hoffe irgendein Hersteller kommt wieder mit der Federwegverstellung wie es das Voltage hatte.
Glaube nicht mehr das irgendein Hersteller mit "Federwegsverstellung wie das Voltage" wieder nachkommt....
bei dem Enduro wann heutzutage...;)
 

evil_rider

Vinyl-Schubser
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
2.036
Standort
Zürich
Glaube nicht mehr das irgendein Hersteller mit "Federwegsverstellung wie das Voltage" wieder nachkommt....
bei dem Enduro wann heutzutage...;)
würden sie halt weniger rahmen/räder verkaufen... so langt ein rahmen für alles... war/ist schon nice to have mit 130-140-150-160-170-180(-200)mm federweg...
 
Dabei seit
26. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
1.464
Standort
Wien/ KLBG
Was auch klasse ist. Das der Rahmen keine neue Standards hat.
Bzw sogar Umbaubar auf 2 Achsstandards.
Aber echt- man konnte einen DJ, Enduro oder DHler draus bauen- billiger als 3 Räder und man muss sich nicht immer "umgewöhnen".
Und schwer war das Bike dazu auch nicht wie ich fand, leider halt doch eher kurz geraten (für mich zumindest)
 

evil_rider

Vinyl-Schubser
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
2.036
Standort
Zürich
Was auch klasse ist. Das der Rahmen keine neue Standards hat.
wozu auch, also 135x12mm achse langt... im schlimmsten fall schicke ich nen satz ausfallenden zu meinem fräsermenschen damit der mass nimmt, und der fräst mir welche mit mehr slack, postmount und wenns sein muss 142mm... da ich aber mit der derzeitigen geometrie und dem gammeligen IS standard und der 135mm steckachse mehr als zufrieden bin, sehe ich keinen berdarf :p

und waren 4!! achstandards... 135x12 steckachse, 135x12 maxle, 10mm schraubachse horizontal, 10mm ssp... ausser die horizontalen alle in 3 längen verfügbar(415, 425, 435mm kettenstrebenlänge), dank 1.5 steuerrohr kann ich alles an gabeln reinstopfen was ich will, inkl. anglesets oder steuersätze die den reach verlängern/verkürzen... und mit 3.2kg ist der rahmen auch richtig leicht für nen alurahmen in der klasse...
 
Dabei seit
27. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
406
Bin ich ein freund von. Wenn ich die ganzen neuen Maßen sehe kriegt ich die Kriese z.b. Steuersatz. Früher 11/8 und 1/5 hat voll gelang und jetzt... ganz zu schweigen von den Boost Sachen.
 
Dabei seit
15. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
84
3 bikes die ich immer haben wollte das Sunn hatte ich aber die anderen kam es nie dazu
 
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
6.215
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Magura MT7 wurde noch gar nicht erwähnt, lese darüber viel unterschiedliches :rolleyes: Wie sind denn hier die Erfahrungen?

Sram Code bekommt man halt auch günstig nachgeworfen weil die gefühlt jeder von seinem Komplettrad abschraubt und direkt vertickt :ka:

Ich brauche einfach ne zuverlässige, Preis-Leistung stimmige und weit verbreitete Bremse :daumen: Wenn ich im Park mal nen Problem habe sollte was ich selbst nicht lösen kann muss es der Shop vor Ort aber können und zwar sofort :bier:
MT7 nur mit Shimano Hebeln, selbst Magura kann das Problem nicht beseitigen das der Druckpunkt auf richtigen Strecken verloren geht. Die Sättel sind super aber Hebel einfach nur Müll.
Saint bist immer auf der sicheren Seite!
Schönes Rad!

Turner gefällt mir auch sehr gut
 
Dabei seit
27. Mai 2016
Punkte für Reaktionen
406
Magura hätte nie die Gustav M einstampfen sollen, die hat einfach perfekt funktioniert und tut es immer noch.
Selbst meine uralten Xt 4 Kolben bremsen funktionieren besser als die Mt7 mit Hc3 Hebeln, ganz geschweigen von den alten Hope Bremsen.

Wenn du was neues fahren möchtest ganz klar Shimano Bremsen oder Hope. Trickstuff könnte auch gut sein nur der Preis ist böse. Formula kann nichts außer die alten.
Ich selber bin mal gespannt auf die neuen Hayes Bremsen und auf die Berichte.
 
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
6.215
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Gustav M waren halt aus Blei. Dafür konntest ne Stunde volle Belastung geben bei gleichbleibenden Druckpunkt. Finde es von Magura halt frech die Politik mit Nachrüsthebeln und so zu tuen als hätte die Bremse keine Probleme. Bei keinen anderen Hersteller kommen die Nutzer auf die Idee Hebel zu wechseln...

Hope bin ich noch nicht gefahren. Optisch natürlich ein Träumchen
 

evil_rider

Vinyl-Schubser
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
2.036
Standort
Zürich
Magura hätte nie die Gustav M einstampfen sollen, die hat einfach perfekt funktioniert und tut es immer noch.
Selbst meine uralten Xt 4 Kolben bremsen funktionieren besser als die Mt7 mit Hc3 Hebeln, ganz geschweigen von den alten Hope Bremsen.

Wenn du was neues fahren möchtest ganz klar Shimano Bremsen oder Hope. Trickstuff könnte auch gut sein nur der Preis ist böse. Formula kann nichts außer die alten.
Ich selber bin mal gespannt auf die neuen Hayes Bremsen und auf die Berichte.
die XT habe ich auch noch hier.... bin versucht die mit aktuellen hebeln ans bike zu bauen :oops:
 
Oben