Preisgünstiger 26 Zoll LRS AllMountain

Dabei seit
17. April 2013
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich hätte gerne eure Tipps und Vorschläge zu einem preiswerten 26 Zoll LRS mit breiterer Felge als meine aktuell verbauten 559x19C (Alex FD19 mit Deore Naben am Ghost AMR 5700 von 2013). Das Formular habe ich soweit ausgefüllt und hoffe, dass es passt.


1) 559, 100/135 Einbaubreite, 5mm QR Schnellspanner v/h, Centerlock, Umbaumöglichkeit auf Steckachse nicht notwendig

2) Touren- und Allmountainreifen wie TK 2.4, MK 2.3, CK 2.3, HD 2.35, NN 2.25 sollten sehr gut funktionieren und ihr Volumen ausnutzen

3) Tubeless-Fähigkeit ist nicht notwendig

4) Max. S2 mit Einzelstellen S3. Lange Touren im Voralpen- und Alpenraum (auch AlpenX). Kein Bikepark. Keine großen Drops (<1m).

5) Ich wiege mit Ausrüstung und Rucksack typischerweise ca. 75 kg und das Rad ca. 13 kg.

6) Bisher hatte ich folgende Laufräder: Alex FD19 mit Deore Naben; Mit denen hatte ich folgende Probleme: Zu schmal für breitere AM-Reifen (wirkt in Kurven teils instabil), paar Durchschläge bei niedrigen Druck; Hauptmotivation für neuen LRS: Ich würde gerne niedrigeren Druck für mehr Komfort und Grip fahren können.

7) max. 200 € besser noch günstiger weil das Rad selber gar nicht mehr so viel Wert ist > Daher kommt eig. nur gebraucht in Frage.

8) Online (Kleinanzeigen, Bikemarkt)

9) Stabilität - unbedingte Zuverlässigkeit - Gewicht - Steifigkeit - Optik

10) Mag lieber dezent leise Freiläufe, Farblich eher schwarz und Shimano Naben sind für mich völlig ausreichend, Hätte mir jetzt ca. 22 - 27mm MW vorgestellt

11) Gewicht: Nicht schwerer als aktueller Satz (ca. 1900 g)

12) Da liegt mein Problem. Neu gibts für 26 Zoll kaum mehr was und dann nur 19mm Trekking-Felge oder als schwer DH-LRS. Ich kann mir somit auf diese Weise keinen geeigneten Satz raussuchen, den ich dann versuche gebraucht zu schießen. Suche ich die einschlägigen Gebrauchtportale nach "Laufradsatz 26" o.Ä. ab finde ich hunderte Treffer; 2/3 davon sind eher billiger Schrott der Rest hat meist 19C oder gar nur 17C. Und wenn ich dann noch Kriterien wie Achsmaße, Centerlock oder Gewicht selektieren will dann bin ich wahrs Tage beschäftigt die Angebote zu sondieren, weil es meist schon schwierig ist die MW eines alten LRS rauszufinden.

Ich bin daher gerne für konkrete Modellnamen oder Suchbegriffe dankbar.

Viele Grüße
 
Dabei seit
17. April 2013
Punkte Reaktionen
0

Das ist mir klar, deswegen suche ich ja primär was gebrauchtes. Der Link ist aber trotzdem für mich schon mal hilfreich, da ich gleich zwei Felgen gefunden habe, die meine Anforderungen erfüllen sollten. Zudem gehe ich davon aus, wenn ich dort für gut 300€ einen LRS bekomme, der meine Anforderungen locker erfüllt, dass ich wohl für ca. die Hälfte was vernünftiges gebrauchtes finden sollte.

Kurze Hintergrundinfo: Ich schau mich eigentlich auch deshalb wg. neuen LRS um, weil ein Außenkonus vorne unter Pitting leidet. Ersatzteile sind leider so teuer, wie ne komplette Deore Nabe. Da ich selber Einspeichen vermeiden wollte (keine Erfahrung), hätte ich nur die Konen und Kugeln umgebaut. Ist aber vermutlich auch nur ne mittelfristige Lösung, falls die Innenringe was (nicht sichtbares) abbekommen haben. Jetzt habe ich aber noch einen ähnlichen LRS daheim am alten 26er Hardtail bei dem Vorderrad gut und Hinterrad misserabel ist. Könnte somit das gute hintere Laufrad ans Hardtail bauen und mir ans Fully den "neuen" gebrauchten LRS einbauen. Hätte damit 2 Probleme auf einmal gelöst ohne, dass es zu sehr ins Geld geht. Immerhin schätze ich den Zeitwert der beiden Räder in Summe auf nur ca. 1300€. Da will ich dann auch nicht mehr viel reininvestieren ...
 
Oben