Prinzipielle Schaltwerk Frage, Vergleich 2x contra 1x

Dabei seit
2. Juni 2011
Punkte Reaktionen
6
Ort
Ermstal
Hallo,
ich hätte eine prinzipielle Frage bzgl. Schaltwerk.
Ich fahre an meinem Rotwild eine 3x9 Schaltgruppe von Shimano. In den letzten Jahren hat es sich anscheinend dahin gehend gedreht, dass die neuen Bikes nur noch 1x12 (auch E-Bikes) oder 2x11 fahren.
Ich wohne an der Kante der Schwäbischen Alb, also starke Steigungen und dadurch auch Bergab Fahrten. Wenn ich in die andere Richtung fahre (Bodensee), dann hat es viele ebene Regionen, mit durchschnittlichen Steigungen dazwischen. Was würde jemand heute für so eine Gegend für eine Schaltung empfehlen.

Wie ist eigentlich die Abdeckung und die bessere Wahl bei einer Neuaanschaffung? Ein Bekannter will sich ein neues Hardtail kaufen, fuhr bisher eine 3x8 Schaltung von Shimano der unteren Qualitätsgruppen. Er hat zwei Bikes im Auge, die seinem Budget entsprechen:

CUBE Race ONE black'n'green 2020
Cube Reaction Pro black 2020

Eines davon hat 1x12. das andere 2x11, was macht da mehr Sinn? Ich kann ihm leider keinen Tipp geben, da ich beides noch nie gefahren bin, könnt ihr mir/ihm weiter helfen?

Gruß und Danke für weiter führende Infos :D
 
Dabei seit
6. April 2011
Punkte Reaktionen
2.003

Da kannst du alle Schaltungen vergleichen.
 
Oben