Problem mit 104er Blatt auf Race Face Spider

Dabei seit
26. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
62
Hallo liebe Radsportfreunde,

ich habe da ein kleines Problem, was mich stark verzweifeln lässt und hoffe auf euren Fachmännischen Rat.

Ich wollte meine Race Face Turbine Kurbel mit Spider von 2fach auf 1fach umrüsten, dieses habe ich mir aber scheinbar zu einfach vorgestellt...

Da ich dies möglichst kostengünstig tun wollte, habe ich mir folgendes https://de.aliexpress.com/item/VXM-...796f-4127-b0d9-808d48cedc27&priceBeautifyAB=0 Kettenblatt(Rund 30T 104BCD) besorgt.
Naiv wie ich war, dachte ich, dies würde auf den Spider mit 104mm Lochkreis passen...tut es aber nicht.
Die Bohrungen für die Schrauben sind zwar übereinander, aber das Kettenblatt hat unter den 4 Bohrungen ca. 2mm zuviel Alu, wodurch es sich nicht auf den Spider setzen lässt.

Als Optionen stehen jetzt zur Wahl: 1. Kettenblatt mit der Feile bearbeiten bis es passt. oder 2. Orginal Race Face Cinch Kettenblatt besorgen und Spider abbauen. oder 3. Passendes 104mm Blatt besorgen.

Ich versteh nicht, warum das 104BCD Blatt nicht passt, ich dachte dies wäre ein Standart, oder hat Race Face da noch was eigenes?
Allerdings ist mit auch erst im Nachhinein eingefallen, dass es mit diesem Blatt event. Probleme der Kettenlinie geben könnte...Das es für ein Rad mit Boost ist, sollte ja keine Rolle spielen, da dies ja (soweit ich gelesen habe) schon über die Kurbel ausgeglichen wird.

Ich danke für eure Gedanken hierzu!

Cheers
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
583
manchmal muss man am kettenblatt feilen. wenn auch der lochkreis gleich ist, gibt es unterschiede im innendurchmesser.

das 30er am 104er lochkreis ist sowieso ein sonderfall, da muss man der kette am spider eventuell auch noch ein bisschen platz feilen, denn eigentlich ist 32 das kleinste was noch sauber bei 104er lochkreis passt. ein 30er hat normalerweise etwas offset nach innen und integrierte gewinde, um platz zu schaffen.

mit einem 2fach-spider wird die kettenlinie bei 1fach zu groß sein. der race face boost 2fach spider (es gibt auch einen nicht-boost) hat eine kettenlinie von 52,5mm bei standard-welle (134,5mm), das blatt am 104er lochkreis sitzt also bei etwa 56,5mm. 52mm wäre das was man für 1fach bei boost anstrebt. diese 4,5mm bringt das 30er blatt sicher nicht.
 
Dabei seit
26. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
62
Den Offset und die integrierten Gewinde hat es, wenn ich nun noch kleine Unterlegscheiben zwischen Gewinde und Spider packe, müsste es dann nicht genug Offset sein? Oder soll ich's einfach lassen und mir das orginal Race face Cinch Blatt besorgen?
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
583
aber finde mal unterlegscheiben, die einen genügend kleinen außendurchmesser haben um nicht mit der kette zu kollidieren. ich denke nicht dass es die gibt.
 

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte für Reaktionen
1.383
Es gibt Paßscheiben M8 x 12 in unterschiedlichen Breiten und div. Distanzscheiben 8 x 10 u. 8 x 11 für den RC-Modellbau. Versuch macht kluch, wenn man denn bastelwütig ist.
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
583
er muss ja über die integrierte mutter spacern. da braucht er eher 10x10,5.
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
583
ja, das meinte ich ja - da ist eigentlich gar kein platz. bei nem 32er wäre es kein problem.
 
Oben