Problem mit Schaltung von Cube Attention 27.5 2016

Dabei seit
15. September 2012
Punkte für Reaktionen
0
Servus Freunde,

Ich schlage mich seit Wochen mit einem Problem am Radl meiner Freundin rum.

Es handelt sich um ein Cube attention 27.5 SL Rahmen welchen ich für sie neu aufgebaut habe.

Hier der Link zum Rahmen https://www.bike-discount.de/de/kaufen/cube-attention-sl-27.5-rahmen-grey-n-flashred-579167

Nun zu meinem Problem.
Ich habe eine 9 Fach Schaltung verbaut mit einem neuen Shimano Deore RD-M592 Schaltwerk (long cage)welches 36 Zähne am Ritzel bedienen kann. Das Ritzel ist ein 12-36 Shimano. Als Kurbel hab ich eine Shimano Deore 42 x32x22.

Da das Radl eine Kettenstrebenlänge von 430mm hat und das Schaltwerk 11 Zähne habe ich eine Kettenlänge der 9 Fachkette von 110 Gliedern.

Mein Problem ist das die Schaltung nicht bis ins größte Ritzel schaltet.

Zuvor liegt sie bereits auf dem vorletzten und vorvorletzen Ritzel auf.

Was mir Spanisch vorkommt ist, das ich den unteren Anschlag des Schaltwerks komplett reindrehen muss damit ich auf das Ritzelpacket kommen sowie das ich den Schaltwerksabstand ebendfalls komlpett reindrehen muss da es sonst überhaupt nicht Schaltet und die Kette komplett durchhängt als wäre sie nicht auf Spannung.

Ich hatte schon auf das Schaltauge getippt welches allerdings laut Hersteller schon das Lange für Shimano ist. Vielleicht weis dort ja jemand mehr. Das Kurze schaltauge nennt sich Cube 148.

Vielleicht hat ja jemand die gleichen Probleme oder kann mir weiterhelfen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Thiel

ja!
Dabei seit
15. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
511
Standort
5xxxx
Du kannst also auch ohne Schaltzug das Schaltwerk inklusive Kette, nicht per Hand auf alle Ritzel bewegen ?
 
Dabei seit
15. September 2012
Punkte für Reaktionen
0
Doch das geht. Die Anschläge lassen sich einstellen. Allerdings schaltet es nicht auf das größte Ritzel da das Schaltwerk schon auf dem Ritzel davor stark aufliegt.
 

Thiel

ja!
Dabei seit
15. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
511
Standort
5xxxx
Und die Schraube die diesen Abstand einstellt, reicht nicht aus ?
 
Dabei seit
16. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
319
Die Kette ist deutlich zu lang, daher das Problem.

Vorne gross und hinten klein schalten und dann die Kette so kürzen, das die beiden Schaltwerkröllchen senkrecht in einer Flucht stehen. Das Schaltwerk dabei im rechten Winkel zum Boden.
Kleine Abweichungen +/- davon sind erlaubt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
0
Hallo Jollina,

ich habe mit dem Rahmen (Modell 2018) gerade das gleiche Problem. Konntest du das mit einer kürzeren Kette lösen, oder ist das Schaltauge das Problem?
Ich komme auch nur bis auf das zweitgrößte Ritzel. Ich habe den Eindruck, das Schaltwerk steht durch das Schaltauge zu weit außen. Ist aber das Cube für Schimano (Nr.149)
 
Dabei seit
16. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
319
So

908957


wäre die Montage des Schaltwerkes richtig.
Das Zwischenstück, zwischen Schaltwerk und Schaltauge, muß abgeschraubt werden.
Nennt man Direktmontage.

Mit meiner Aussage Kette zu lang habe ich mich geirrt, weil ich dieses Detail übersehen hatte.
 
Oben