Probleme oder gute Erfahrungen mit Händlern

Dabei seit
27. August 2020
Punkte für Reaktionen
25
Hier könnt ihr eure negativen oder positiven Erfahrungen beim Einkauf von Gegenständen im Kontext Gravel teilen.

Ich fang dann mal an.

Mängel an geliefertem Nuroad Race FE von MHW Bike-House GmbH

Vor über einem Monat bestellte ich mein Nuroad Race FE in der Größe L/58.

Dieses wurde heute geliefert, weshalb ich mich sehr auf meine erste Tour mit dem neuen Rad freute. Diese blieb leider aus und wird wohl erstmal weiterhin ausbleiben. An dem bestellten Fahrrad sind leider zahlreiche Mängel vorzufinden, die auf eine unsachgemäße Montage zurückzuführen sind.


Wohl bei der Montage vergessen und so dann nur beim Zubehör beigelegt, fehlte an der Sattelstütze die Kunststoffabdeckung oben. Ob ich dieses Teil selber befestigen kann, habe ich noch nicht versucht. Bei den anderen Mängeln erschien mir das nicht sinnvoll.

1599689527996.png




Anschließend viel mir zuerst ein Kratzer auf dem Vorbau ins Auge. Bei sonst korrekt montiertem Fahrrad würde mich der auch erstmal nicht weiter stören.

1599689564388.png




Es blieb allerdings nicht bei diesem Kratzer. Leider musste ich bei Anbau des Lenkers feststellen, dass die Supernova E3 Leuchte am Lenker falsch montiert war. Sie war so montiert, dass die Lampe fernab der Mitte platziert war, obwohl eine mittige Montage vorgesehen ist.

1599689575261.png




Ebenso viel mir auf, dass die am Lenker vorgesehene Knog Oi Klingel fehlte. Ich sah beim Zubehör nach, dort war sie ebenfalls nicht zu finden. Hier wurde also ein Anbauteil vom Fahrrad komplett weggelassen. Der Lenker müsste mit Knog Oi und korrekt montierter Lichtanlage eigentlich wie folgt aussehen:

1599689591271.png




Ich löste die Halterung der Lampe und wollte sie an richtiger Stelle mit dem Drehmomentschlüssel korrekt auf 4NM anziehen. Dies schien für die Halterung allerdings zu viel zu sein und so zersprang diese.

1599689596757.png




Bereits bei Montage des Lenkers viel mir ein Plastikröhrchen im Vorbau auf, wie ich es bisher noch bei keinem Fahrrad bemerkt habe. Dieses ist recht starr, umgeknickt und auch bei montiertem Lenker noch von oben sowie von vorne unten zu sehen. Ist dies ebenfalls mangelnde Montage oder sehe ich nur die Funktion in diesem Plastikröhrchen nicht?

1599689603916.png




Als ich die weitere Verpackung entfernte, bemerkte ich noch mehr Mängel. So wurde beispielsweise die Verkabelung der Lichtanlage vorne nicht wie vorgesehen in der Carbongabel verlegt, sondern auf billigste Weise an der Außenseite der Gabel mit Kabelbinder befestigt.

1599689609873.png




Das Fahrrad sollte mein neuer täglicher Begleiter werden. Ich wollte lange Touren mit dem Fahrrad fahren. Das gelieferte Fahrrad ist in keinem Zustand, in dem ich es in Betrieb nehmen würde. Ich habe mich in Anbetracht der Mängel bereits an den Support von MHW Bikes gewendet und hoffe auf zeitnahe Problemlösung.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
9. September 2020
Punkte für Reaktionen
1
Das sieht wirklich übel aus! Das Problem mit der Klingel kenne ich übrigens auch. Wenn ich mich richtig erinnere meinte mein Händler, dass Cube eine falsche und nicht passende Klingel beigelegt hat.
 
Dabei seit
31. Juli 2020
Punkte für Reaktionen
16
Den Shop würde ich auch meiden - die Google-reviews des Shops der letzten Monate (!) sprechen für sich.

Hat da ein ungelernter unbeaufsichtigt ein Rad aufgebaut? Selbst dafür wären die Mängel eigentlich zu heftig finde ich.

Retoure und Geld zurück ist meine Empfehlung - sonst wirst du nicht glücklich auf lange Sicht. Zumal die Kommunikation mit dem Laden wohl auch nicht gut sein soll.

Ich drücke Dir die Daumen, dass du alles geregelt bekommst!

Gib bitte Updates wie es läuft.
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
3.415
Das Röhrchen ist ein Inliner um einen Schaltzug im Rahmen zu führen und vor dem Klappern zu schützen. Den kannste jetzt einfach so rausziehen. Vermutlich ist der Schaltzug nämlich jetzt ohne Inliner verlegt worden. Das ist nicht schlimm und kein Problem. Manche machen es mit, manche ohne.

Entweder Rad zurückschicken oder einen Gutschein in Anspruch nehmen sofern Du technisch in der Lage bist die falsch montierten Dinge (Kabel in der Gabel, neuer Lampenhalter) zu montieren.

Der Grund für die rechts montierte Lampe liegt an der Leitung die rechts nahe am Vorbau aus dem Lenkerband rauskommt. Da dachte sich der Mechaniker, daß es wegen dem scheuern der Leitung am Lampenhalter besser wäre diese links zu montieren.
 

Rudirabe

Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
3.407
Standort
Pfalz und Schwarzwald
Du hast das Rad gestern geliefert bekommen, die o. a., sicher unschönen Mängel festgestellt und nichts besseres zu tun gehabt, als dich umgehend hinzusetzen und diesen Post zu verfassen. Du hast deinem Händler nicht einmal den Hauch einer Chance gegeben, sich vorher zu den Mängeln zu äußern.
Dass die Mängel vorhanden sind, die Arbeit unprofessionell und schlampig durchgeführt und Teile vergessen wurden ist unbestritten und sollte keinesfalls vorkommen. Dass man aber sofort ohne Rücksicht und Rücksprache um sich schlagend durch die Öffentlichkeit rennt und seinen Ärger auf diese Weise nach außen trägt, ist genauso unschön wie die mangelhafte Montage.
Ich hätte mich erstmal mit dem Händler unterhalten und mir angehört, was er dazu sagt. Anschließend kann man immer noch entscheiden, ob so ein Post gerechtfertigt ist.
Versetzte dich einmal in die Händlerposition und stelle dir vor, dass er sich für die schlechte Montage entschuldigt, die fehlenden Teile nachliefert und dir die Möglichkeit gibt, es reparieren zu lassen. Dann hast du völlig ungerechtfertigt MHW in den Arsch getreten und für schlechte Laune gesorgt. Würde dir persönlich doch auch nicht gefallen oder hast du noch nie Mist gebaut.
Bevor du jetzt weiter agierst, warte ab, was du von MHW hörst.
 
D

Deleted 557655

Guest
Oje, das ist aber ein Ärgernis. Auf jeden Fall aber ein sehr aufschlussreicher Erfahrungsbericht. Danke dafür! Um diesen Händler werde ich einen großen Bogen machen, denn die Google-Rezensionen lesen sich auch verdammt gruselig.

Ich habe meins bei LB bestellt - mal sehen wie da die Aufbauqualität ist. Zur Not habe ich aber eine Filiale in der Nähe.
 

Rudirabe

Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
3.407
Standort
Pfalz und Schwarzwald
Ihr wisst aber schon, dass die Räder von Cube zusammengebaut werden und nicht von MHW. Inwieweit MHW vertraglich verpflichtet ist, den Montageschrott von Cube zu richten, kann ich nicht sagen. Das steht wohl im Kleingedruckten und das ist nicht meine Baustelle.
 
Dabei seit
27. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
267
Standort
Kronach
Ich habe auch selbst schon Cube Fahrräder direkt aus dem Karton, so wie sie von Cube angeliefert werden, aufgebaut.

Cube Fahrräder sind ziemlich mies vormontiert und der Händler muss noch viel Nacharbeiten und auch nachbessern. Der "billige" Preis der Cube Bikes muss ja irgendwie zustande kommen. Da wird gespart wo es nur geht.
 
Dabei seit
10. September 2020
Punkte für Reaktionen
1
Hallo,

vielen Dank für die Mitteilung deiner Erfahrung.

Habe ebenfalls bei MHW vor ca 1 Monat das Nuroad Race FE bestellt. Es sollte in der KW 35 geliefert werden.
Als ich am Ende der Woche nachfragte sagte man mir, dass es sicher in der KW36 geliefert werden würde.
Gestern habe ich erneut nachgefragt, dort wurde mir dann gesagt, dass sie mir einer Lieferung Ende der Woche oder Anfang nächster Woche rechnen.

An die Informationen zu gelangen war schon schwierig. Auf Mails wurde nicht immer geantwortet, bei der Hotline benötigt man schon manchmal eine gehörige Portion Ausdauer.

Über die Aussagen von MHW zu deinen Mängeln bin ich sehr gespannt und freue mich auf deine weiteren Erfahrungen.
 
Dabei seit
21. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
76
...
Dann hast du völlig ungerechtfertigt MHW in den Arsch getreten ...
Warum? Ein FACHhändler, der ein Rad so ausliefert - obwohl er es besser wissen und können sollte - kann man m.M.n. ruhig ein wenig Pfeffer geben.

Aber richtig: Mit dem Händler unverzüglich in Kontakt treten, wäre auch mein erster Schritt gewesen.
 
Dabei seit
27. August 2020
Punkte für Reaktionen
25
Du hast das Rad gestern geliefert bekommen, die o. a., sicher unschönen Mängel festgestellt und nichts besseres zu tun gehabt, als dich umgehend hinzusetzen und diesen Post zu verfassen.
Ich habe dem Händler eine dem Post fast identische Mail zugeschickt. Die Kommunikation mit MHW war bis jetzt sehr angenehm. Da kamen immer zeitnah zielführende Antworten.

Ich will hier niemandem in den Arsch treten und wenn die Probleme geklärt werden, werde ich das selbverständlich berichten.
 

Rudirabe

Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
3.407
Standort
Pfalz und Schwarzwald
Ich will hier niemandem in den Arsch treten
Nö, willst du nicht und deinen Post hast du auch nicht geschrieben.
Dass MHW wohl einen Fehler gemacht hat, weil sie sich nicht von der korrekten, werksseitig vorgenommenen Montage überzeugt haben, ist unbestritten. Was aber sind denn die Mängel?

  • ein nicht montierter Sattelrohrabschluss
  • ein kleiner Kratzer im nicht offen sichtbaren Bereich des Vorbaues
  • eine, deiner Meinung nach, optisch nicht korrekt montierte Lampe, die jeder sowieso anders montiert, weil jeder eine andere Vorstellung davon hat
  • ein nicht ordnungsgemäß verlegtes Kabel.

Dass du den Lampenhalter geschrottet hast, weil du einem aufgedruckten Zahlenwert mehr glaubst, als deinem Verstand, vergessen wir hier.

In Summe also Kleinigkeiten. Aber ein Mordsgeschrei. Damit du das verstehst, ich will für mein gutes Geld auch eine gute und einwandfreie Ware. Das so durchzuziehen ist aber der falsche Weg.
Ich habe dem Händler eine dem Post fast identische Mail zugeschickt. Die Kommunikation mit MHW war bis jetzt sehr angenehm. Da kamen immer zeitnah zielführende Antworten.
Dann wäre es doch das mindeste gewesen erst einmal abzuwarten, was MHW dazu schreibt, statt hier so einen Aufriss zu machen. Das ist doch keine Kultur mehr, erst zu schießen und dann zu fragen.
 
Dabei seit
13. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
114
Standort
Rheinländle
Man kauft ein neues Komplettrad wie beschrieben und keine Bastelkiste mit fehlenden Teilen.
Dementsprechend völlig legitim seine Erfahrungen mit Firma XY online kundzutun. Wenn man mangelhafte Arbeit abliefert, muss man sich nicht wundern.
Auf hinterherrennen und nachfordern hat keiner Lust, das ist in der Regel Pain in the Ass.

Bei guter Arbeit, guten Leistungen und gutem Service wird das andersrum auch honoriert.
 
D

Deleted 557655

Guest
@RR "Mordsgeschrei" und "Aufriss" kann ich beim besten Willen nicht erkennen. Ist doch alles sachlich im Ausgangspost beschrieben. Ich sehe es so: Hätte dieser Händler ordnungsgemäß montiert und geliefert, gäbe es diesen Beitrag nicht. Und den Google-Bewertungen zufolge ist das auch kein Einzelfall.
 
Dabei seit
15. August 2020
Punkte für Reaktionen
27
Ich habe gestern bei meinem im Cube Store (!) gekauften Nuroad Race mehr oder weniger durch Zufall entdeckt, dass die Vorderradbremse (also der Bremssattel) nicht wirklich festgeschraubt war. Zwar nicht so lose, dass diese abfallen würde, aber ausreichend locker, dass sich der ganze Sattel beim Bremsen bewegt hat - da wurde mir direkt ganz anders, wenn ich daran denke, dass ich, bis mir das aufgefallen ist, schon gut 50 Kilometer gefahren bin...

Das Lenkerband ist zudem auch nicht wirklich toll gewickelt - gerade der Übergang von Orange zu Schwarz ist auf einer Seite richtig verhunzt, was auch deutlich auffällt. Aber mein Gott, ist ja nur ein Lenkerband...
 
Dabei seit
1. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
285
Standort
Düsseldorf
Dann wäre es doch das mindeste gewesen erst einmal abzuwarten, was MHW dazu schreibt, statt hier so einen Aufriss zu machen. Das ist doch keine Kultur mehr, erst zu schießen und dann zu fragen.
M.E. kommt der Aufriss hier von dir. Ist doch alles sachlich und nüchtern beschrieben und den Thread verstehe ich nicht als Druckmittel.
 
Dabei seit
20. August 2010
Punkte für Reaktionen
169
Standort
Region Reutlingen
Nö, willst du nicht und deinen Post hast du auch nicht geschrieben.
Dass MHW wohl einen Fehler gemacht hat, weil sie sich nicht von der korrekten, werksseitig vorgenommenen Montage überzeugt haben, ist unbestritten. Was aber sind denn die Mängel?

  • ein nicht montierter Sattelrohrabschluss
  • ein kleiner Kratzer im nicht offen sichtbaren Bereich des Vorbaues
  • eine, deiner Meinung nach, optisch nicht korrekt montierte Lampe, die jeder sowieso anders montiert, weil jeder eine andere Vorstellung davon hat
  • ein nicht ordnungsgemäß verlegtes Kabel.

Dass du den Lampenhalter geschrottet hast, weil du einem aufgedruckten Zahlenwert mehr glaubst, als deinem Verstand, vergessen wir hier.

Dann wäre es doch das mindeste gewesen erst einmal abzuwarten, was MHW dazu schreibt, statt hier so einen Aufriss zu machen. Das ist doch keine Kultur mehr, erst zu schießen und dann zu fragen.
  • Du hast die fehlende Klingel vergessen...

Vielen Dank! Ich dachte schon, dass ich der einzige bin, der diesen Thread leicht lächerlich und wenig zielführend findet.
Hauptsache man macht einen großen Aufstand. Dass die Probleme durch die Montage durch Cube und nicht durch den Fachhändler entstanden sind, sei erstmal vergessen.

Für den Liefertermin kann der Fachhändler auch nichts. Wenn Cube nicht liefert, dann gibt es eben kein Rad.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. August 2016
Punkte für Reaktionen
58
Ich habe dem Händler eine dem Post fast identische Mail zugeschickt. Die Kommunikation mit MHW war bis jetzt sehr angenehm. Da kamen immer zeitnah zielführende Antworten.
Sorry, passt für mich nicht zum aufgemachten Fass. Sowas darf nicht passieren, ist leider bei Cubes aus der Kiste normal wenn der Händler nicht nachbessert. Trotzdem würde ich fairerweise - gerade wenn wie hier MHW ja gar nicht bockt - die Chance zur Nachbesserung geben und dann über das Ergebnis berichten
 

arno¹

Moderator
Forum-Team
Dabei seit
2. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
2.847
Standort
Niederrhein
hätte ich auch gesagt

so ein einzelnes auf einen bestimmten händler gezieltes thema finde ich auch nicht gut, deswegen hatte ich es beim verschieben "händlerprobleme" genannt

ich frage den ersteller @lepathi ob wir das bitte allgemeiner abhandeln können?
 
Oben