• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

[Projekt 2018] Reiserad; STAHL; 29x2.2; Dropbar; 196 cm?

der-gute

Halb Gott, halb Mensch, halb Bier, halb Schwein
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
3.118
Standort
Vor den Toren Stuttgarts
Moin

ich fahr zwar grad nicht wirklich viel (Selbstkritik),
aber hab irgendwie Bock auf ein Reiserad mit fetten Reifen und Dropbar.

Es sollten halt Reifen bis Race King 29x2.0 oder 2.2 rein passen,
dazu Ösen für allerlei Anbau bieten.

Ich fahre ja verschiedenste Bikes.

Als Alltasrad zur Arbeit fahre ich zumeist einen Transition Rapture CX Crosser in 58 cm,
also in der maximalen Größe.
Der hat ein recht langes Oberrohr.
Jedenfalls mit meinem Stützenauszug.

Rapture CX.jpeg


Der Crosser wird mit 85 mm 20° Vorbau un PRO Lenker mit kurzem Reach gefahren.


Im Moment sind GP4000sII in 28 mm montiert
und ich fahre wieder 42/28 auf 11-36 (wird die Chariot-Zugmaschine)

Von RR-Geo hab ich irgendwie keine Ahnung.
Das 600er OR erscheint mir am Rapture fast ein bißchen lang für mich.
Dafür is das Sitzrohr natürlich sehr kurz. Das kann die Thomson 410er aber locker ausgleichen.

So richtig hab ich irgendwie noch keinen Rahmen von der Stange für mich gefunden.
Kennt jemand von euch einen?
 

Anhänge

der-gute

Halb Gott, halb Mensch, halb Bier, halb Schwein
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
3.118
Standort
Vor den Toren Stuttgarts
Ich bin auch dabei!

Aber halt irgendwie ratlos...

@Rommos, dein roter Trekker is ha irgendwie das Vorbild...



Das in 29“ mit so ner Gabel:
2DF2CECA-F283-422F-A5B8-B02ACEF07325.jpeg


Das Genesis Vagabond is ja so ein Bike
D73D3F12-707F-41D7-B85F-5470A616B806.jpeg


Aber hübsch is irgendwie anders,
und das OR in XL is schon recht lang, oder?

Und gibts irgendwo Bilder vom Vagabond in XL?
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Rommos

Für alles gibt es eine Zeit...
Dabei seit
13. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
8.898
Standort
Weilheim i. OB.
Bike der Woche
Bike der Woche
Hi

hast du die Gabel schon? Dann wäre es doch fast nahe liegend, dass dir Tom den Rest dazu zaubert :D
Bleibt natürlich trotzdem der Umstand, sich geotechnisch damit zu beschäftigen.
Wenn dir 600mm schon lang vorkommen, dann hast du wohl eher lange "Haxn".

Ich hab letztens irgendwo was gesehen mit relativ langen Steuerrohr, ich hoffe mir fällt es noch ein....das Alter.....

Mal sehen, gibt ja hier einige die sehr gut informiert sind, z.B. @ONE78

LG
ROman
 
Dabei seit
22. März 2017
Punkte für Reaktionen
1.241
Trittst du eigentlich fast mit den Zehenspitzen oder extrem weit vorne?

Hast du schon mal versucht weiter hinten zu treten oder den Fuß nicht so extrem zu strecken?

Ich will dir nicht zu nahe treten, denk nur vielleicht wäre es auch besser für deine Füße "normaler" zu treten.


Tout Terrain Tanami XXL

 
Zuletzt bearbeitet:

der-gute

Halb Gott, halb Mensch, halb Bier, halb Schwein
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
3.118
Standort
Vor den Toren Stuttgarts
Trittst du eigentlich fast mit den Zehenspitzen oder extrem weit vorne?

Hast du schon mal versucht weiter hinten zu treten oder den Fuß nicht so extrem zu strecken?

Ich will dir nicht zu nahe treten, denk nur vielleicht wäre es auch besser für deine Füße "normaler" zu treten.
Ich pedaliere mit recht gestreckt Sprunggelenk, stimmt.
Denn so geht es mit meiner Arthrose im linken OSG überhaupt.

PS: ich glaube, für den Fuß ist das am besten, was sich am besten anfühlt.

Das hier:

schau ich mir gleich mal an...
 
Dabei seit
22. März 2017
Punkte für Reaktionen
1.241
Ok. Verständlich.

Specialized Sequioa in 61cm. Reifen sollen bis 52mm ohne Schutzblech möglich sein.

 

der-gute

Halb Gott, halb Mensch, halb Bier, halb Schwein
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
3.118
Standort
Vor den Toren Stuttgarts
Ja, das Sequioa hab ich gesehen...schau ich mir aber nochmal genau an!
Aber irgendwie will ich nix vom Grossserienfritzen.
 

nightwolf

Surlyversteher (soweit moeglich)
Dabei seit
21. März 2004
Punkte für Reaktionen
2.379
Standort
au-dela de Grand Est
Dabei seit
22. März 2017
Punkte für Reaktionen
1.241
Die Rahmen von Tout Terrain finde ich echt gelungen.
Vor allem mit dem fest integrierten Gepäckträger!

Anhang anzeigen 681622

Aber scheinbar gibts den Rahmen einzeln nur für Nabenschaltung...ich will aber ne Kettenschaltung.
Kontaktier die doch mal. Sind wohl eine Manufaktur in Gundelfingen, die teilweise auch selbst herstellen.


Hast das gesehen?
Vielleicht kann man da auch was ändern.

https://www.perpedale.de/Fahrraeder/tout-terrain-Tanami-30-Gang-gold-XXL-mit-Zusatzausstattung.htm?a=article&ProdNr=M101204SL&p=246
 
Zuletzt bearbeitet:

der-gute

Halb Gott, halb Mensch, halb Bier, halb Schwein
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
3.118
Standort
Vor den Toren Stuttgarts

der-gute

Halb Gott, halb Mensch, halb Bier, halb Schwein
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
3.118
Standort
Vor den Toren Stuttgarts
Ich will ja wirklich nur rahmen und gabel.
Hab ja sonst fast alles...

und der von dir verlinkte is einer mit flatbar
Da kann man nicht einfach einen dropbar dranschrauben, das wird viel zu lang.
Und es fehlt die Kettenschaltungsoption...
 
Dabei seit
22. März 2017
Punkte für Reaktionen
1.241
Ich will ja wirklich nur rahmen und gabel.
Hab ja sonst fast alles...

und der von dir verlinkte is einer mit flatbar
Da kann man nicht einfach einen dropbar dranschrauben, das wird viel zu lang.
Und es fehlt die Kettenschaltungsoption...
Stimmt. Wär zu lang.
 
Zuletzt bearbeitet:

der-gute

Halb Gott, halb Mensch, halb Bier, halb Schwein
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
3.118
Standort
Vor den Toren Stuttgarts
Oh, die Antwort kam schnell.

Sowas ähnliches hat er schon gebaut:
DBAF72DB-D2D2-48CD-9CEB-0E40C3AE9275.jpeg

34BE7EE5-4877-4574-BF12-87AED4967BFB.jpeg


Uiuiuiuiui :D

Nachtrag: der Preis, der nachgereicht wurde, schreckt mich noch n bissl ab... :(
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. April 2002
Punkte für Reaktionen
335
Standort
Freiburg im Breisgau
SingleBe ist momentan halt stark in Mode. Lieferzeiten dürften auch nicht unerheblich sein und für Gepäckträger fällt immer ein ziemlich hoher Aufpreis an. Vielleicht lohnt sich da schon wieder der Blick zum ein- oder anderen deutschen Rahmenbauer.
 
Dabei seit
22. März 2017
Punkte für Reaktionen
1.241
Wenn er integriert und entsprechend stabil ist, ist das mMn kein Verschleißteil mehr.

Am Kettler Alurad das Teil schien mir immer sehr robust:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben