Projekt Freeridetrail bei Bamberg

zymnokxx

26'' / 27.5'' / 29''
Dabei seit
24. März 2010
Punkte Reaktionen
1.151
meine eltern wohnen in Memmelsdorf, ab und an bin ich zu Besuch und kann dann auch mithelfen... Email geht raus.
 
Dabei seit
26. Mai 2003
Punkte Reaktionen
3.915
Ort
Ingolstadt
Das Legalisieren wär gar nicht das Problem, des verhält sich wie mit einem skatepark, die es ja auch schon zur Genüge gibt, da wir das mit der Gemeinde machen würden.
LG

Sorry, aber das ist - um es vorsichtig auszudrücken - sehr "blauäugig". Belies Dich erstmal, schau hier im Forum nach ähnlichen Projekten und vor allem danach, wie lange so etwas dauern kann. Du wirst feststellen: Es ist immer ein Problem.

Der Begriff "Legalisieren" passt i.d.R. ohnehin nicht - bei diesem Projekt ist er aber gänzlich unangebracht.

Lieber Jonas, liebe Memmelsdorfer,

zeigt ruhig mal, dass sich vernünftig geplante und angelegte Freeride-Wege, soweit man sich mit dem Grundeigentümer einig ist, im Rahmen der gesetzlichen Regelungen ganz unproblematisch und vor allem unbürokratisch realisieren lassen.

Viel Spaß beim Planen, Bauen und Biken!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. November 2014
Punkte Reaktionen
5
Hallo komm aus hirscheid und bin dabei.

Gibt es schon Neuigkeiten wegen wann es los geht Planung material streckenplanung und Geländebesichtigung.
 
P

pixelschubser

Guest
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
31. Mai 2014
Punkte Reaktionen
5
Ja das is klar pixelschubser, aber wenn man am Wochenende oder unter der woche nur mal kurz ordentlich legal biken gehen will, haben vor allem Jugendliche nicht die Möglichkeit in den nächsten bikepark chauffiert zu werden ;-)
 
Oben Unten