Projekt Kuwahara Pacer

Dabei seit
8. Februar 2016
Punkte Reaktionen
527
Den Passenden LRS habe ich jetzt auch
Araya VX 300 Felgen mit DX Naben, jetzt ist alles DX außer die Pedale
Bereifung Panaracer Spezial 700 x 38
Das ist das max. was noch Passt
Axel
K800_WP_20160601_10_23_51_Pro.JPG
 

Anhänge

  • K800_WP_20160601_10_23_51_Pro.JPG
    K800_WP_20160601_10_23_51_Pro.JPG
    232,7 KB · Aufrufe: 46

Radsatz

Schrauber
Dabei seit
9. Mai 2012
Punkte Reaktionen
1.319
Ort
Stenkelfeld SH
Für nen kompletten erstaufbau gibts fast nix zu meckern von meiner Seite aus,aber warten wirs ab
Tipp Schnellspanner vorne noch auf die andere seite Stützenspanner noch zum Oberror ausrichten
u Kettenlänge noch mal überprüfen
 

Thias

Stinkereich
Dabei seit
28. März 2004
Punkte Reaktionen
2.125
Ort
Tübingen
Kette: Wenn du vorne und hinten auf dem kleinsten Zahnrad bist, sollte die Kette immer noch sauber durch das Schaltwerk laufen. Also ohne dass der Schaltarm hinten so weit hochgezogen ist, dass die Kette schleift.
 
Dabei seit
8. Februar 2016
Punkte Reaktionen
527
Kette: Wenn du vorne und hinten auf dem kleinsten Zahnrad bist, sollte die Kette immer noch sauber durch das Schaltwerk laufen. Also ohne dass der Schaltarm hinten so weit hochgezogen ist, dass die Kette schleift
Die Schaltung wurde vom Fachmann eingestellt,Fahrradhändler:daumen:
Bin sehr zufrieden mit seiner Arbeit,werde ich öfters hingehen
Axel
 

Thias

Stinkereich
Dabei seit
28. März 2004
Punkte Reaktionen
2.125
Ort
Tübingen
Wegen diverser Erfahrungen mit "Fachmännern" repariere und baue ich mittlerweile alles (nicht nur Räder) selbst. Dann muss ich mich nicht über andere ärgern, wenn mal was nicht stimmt. ;)

Wenn man sich selbst nicht auskennt, wird man übern Tisch gezogen. Ausnahmen bestätigen (leider nur selten) die Regel.
 
Dabei seit
8. Februar 2016
Punkte Reaktionen
527
Jo, das was ich kann mache ich auch lieber selber
Schaltung einstellen habe ich auch schon gemacht, ist aber nichts für mich
Es hat geklappt nach fast einen Tag rummurksen,seitdem will ich so was nicht mehr Selbermachen
Axel
 

Thias

Stinkereich
Dabei seit
28. März 2004
Punkte Reaktionen
2.125
Ort
Tübingen
Dabei ist das in der Regel so easy. Oberer Anschlag, unterer Anschlag, Zugspannung - fertig.
Aber ich verstehe ja auch nicht, wie man zum Ölwechsel in die Werkstatt fahren kann. Oder warum viele mit dem PC nicht ordentlich umgehen können.
Ich schätze es passt der folgende Spruch, den ich mir selbst immer wieder vor Augen führen muss: Jeder Fehler erscheint unendlich dumm, wenn ihn andere begehen.

Gerd: Bestimmt kann ich besser motzen als lackieren. Das ist sicher. :p
Und ich sehe, wenn ich Mist gebaut habe. Andere lassen Mist bauen und merken es nicht mal.
 
Dabei seit
8. Februar 2016
Punkte Reaktionen
527
Was mir noch nicht so Richtig gefällt ist der Sattel
Da will ich einen Rolls oder Brooks oder ähnliches
Dieser was ich jetzt drauf habe sieht besser aus wie der wo zuerst drauf war
aber Passt nicht so Richtig zum Rad
und die Bremshülle muss ich noch Kürzen, da habe ich das Passende Stück auf dem Schiff
Axel
K800_WP_20160601_10_18_22_Pro.JPG
 

Anhänge

  • K800_WP_20160601_10_18_22_Pro.JPG
    K800_WP_20160601_10_18_22_Pro.JPG
    254,8 KB · Aufrufe: 44
Dabei seit
8. Februar 2016
Punkte Reaktionen
527
Heute habe ich das Pacer mal gewogen
12,5 kg
Im Katalog wird es mit 11,7 Kg ausgeschrieben
würde gern mal wissen warum meins 800 g mehr wiegt :ka:
ist doch alles original
nur das die Schaltgruppe eine DX ist
Anstatt LX
Axel
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
5.072
Ort
Nähe GAP
normalerweise sind die kataloggewichte ohne pedale...
Haben die damals das auch schon so gemacht? Ich dachte vor 25 Jahren hat das nur die Bike-Bravo so vorgemacht.
würde gern mal wissen warum meins 800 g mehr wiegt
Mäntel in 38er-Breite wiegen etwas mehr als 35er-Straßenreifen. Dazu dann halt die vom dre aufgezählten Teile.
Im Übrigen sollte einem schon bewusst sein, dass die Katalogangaben beim Gewicht meistens auch verkaufsträchtige Fantasieangaben sind. ;)
 
Dabei seit
10. März 2014
Punkte Reaktionen
184
Haben die damals das auch schon so gemacht? Ich dachte vor 25 Jahren hat das nur die Bike-Bravo so vorgemacht.

keine ahnung, wer's erfunden hat, bin halt mit der bike-bravo großgeworden.
ich kenn es einfach nicht anders, als dass man räder ohne pedale wiegt, und hochwertige räder werden in der regel auch heute noch ohne pedale ausgeliefert.

den kuwahara-katalog hab ich mir auch nochmal angeguckt, da steht explizit drin, dass das gewicht für die kleinste rahmenhöhe gilt, also 50. das hier isn 53er, oder? da sind minimum schonmal 150g geblieben. von pedalen steht da allerdings nix, würde aber weitere 400g erklären, 500er sti dürften dafür wieder schwerer sein als die daumies+bremshebel...

kurzum: schwer zu klären, wo die paar gramm jetzt wirklich noch herkommen...

katalogangaben sind sicher oft etwas geschönt, aber auch nicht einfach aus der luft gegriffen...
 
Zuletzt bearbeitet:

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
5.072
Ort
Nähe GAP
Der Axel hat den kleinsten Rahmen, also 50cm und nix mit 150g.
Zu Kuwaharas-Zeiten war es eigentlich noch nicht üblich die Räder ohne Pedale auszuliefern, die werden ja auch extra im Katalog mit aufgezählt. Die Brocken die der Axel verbaut hat, würden allerdings schon für 4-500g gut sein. :D
 
Oben