Propain 4Bidden: Neues Bike für 4X-Race und Dirt [PM]

Propain stellt mit dem 4Bidden ein neues Bike für 4X-Race und Dirtjump vor. Das Bike ist in zwei Rahmengrößen verfügbar: Rahmengröße L als optimale Basis für 4X-Race und Pumptrack und Rahmengröße S mit kürzeren Kettenstreben für kleinere Fahrer und Dirtjump. Der 1880 g leichte Rahmen liegt bei 399 €, das 12,5 kg schwere Komplettbike ist für 1099 € zu haben. Alle weiteren Informationen gibt es in der Pressemitteilung:


→ Den vollständigen Artikel "Propain 4Bidden: Neues Bike für 4X-Race und Dirt [PM]" im Newsbereich lesen


 

DH_

Fährt eigentlich Enduro
Dabei seit
28. Februar 2013
Punkte Reaktionen
12
Ort
nahe Köln
Bin den Vorgänger, das Unity damals für anderthalb Jahre gefahren, wurde mir mit meinen 1,90m aber leider irgendwann dann doch zu klein (409mm Reach Größe L)... Der Reach von dem Ding ist ja der Hammer, endlich mal ein 4X-Rahmen für die größeren Fahrer unter uns. Danke Propain!
 
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte Reaktionen
1.039
Ja, wenn man nicht dauernd die Pedale irgendwo vor kloppen will ;)

Die Kiste sieht geil aus, Geo passt in S auch wie Arsch auf Eimer... So als Allroundhardtail.... :)
 
Dabei seit
17. März 2004
Punkte Reaktionen
1.308
Nice - könnte ich mir ganz gut zum "Rumheizen und -trialen aus Spaß" für den Sommer vorstellen. Dank Propain sogar in custom colour:daumen: Gute Jungs!
 

Freesoul

Der Pferd heißt Horst
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
14. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
5.531
Das Argument gilt aber auch schon bei 26". Und 24". Und trotzdem fahren das die Leute :ka:
Ich habe ein 24" sowie ein 26" Dirtrad und bin auf beiden viele Jahre unterwegs gewesen. 26" liegt, gerade bei den weiten Sprüngen, definitiv besser in der Luft und lässt sich kontrollierter dirigieren - meine Meinung. Zudem rollt es bei Pumptracks und Co. ein Stück besser.
 
Dabei seit
7. Februar 2007
Punkte Reaktionen
19
Ort
Winnenden/Stuttgart
Finde den Rahmen ohne die blauen Decals wirklich gelungen. Den Preis für das Rahmenset hätte ich mir allerdings 150,- günstiger gewünscht.

Bin mal gespannt was der neue von Ghost kosten wird.
 

R.C.

Release Candidate
Dabei seit
25. August 2007
Punkte Reaktionen
1.966
Ich habe ein 24" sowie ein 26" Dirtrad und bin auf beiden viele Jahre unterwegs gewesen. 26" liegt, gerade bei den weiten Sprüngen, definitiv besser in der Luft und lässt sich kontrollierter dirigieren - meine Meinung. Zudem rollt es bei Pumptracks und Co. ein Stück besser.

Wenn man vom (20") BMX kommt, sind alle Dirter ziemliche Oeltanker ;)
 

Freesoul

Der Pferd heißt Horst
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
14. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
5.531
Wenn man vom (20") BMX kommt, sind alle Dirter ziemliche Oeltanker ;)
Da hast du recht, ich bin auch BMX gefahren. Und auch wenn es Red Bull Dreamline und Co. gibt - mit dem MTB fühlt sich das in der Luft weitentechnisch auf jeden Fall sicherer an :)
 

neto

Laufenlasser
Dabei seit
13. Januar 2008
Punkte Reaktionen
10
Ort
Duisburg
freut mich enorm, dass es weiterhin hersteller gibt die neue produkte für uns 4Xer bringen! das gilt auch für die steckachse im heck. großes lob dafür an propain :daumen:
 

mathijsen

Mitkettenglied
Dabei seit
22. August 2010
Punkte Reaktionen
520
Nach der PM dürfte Propains Superlativ-Reservoir erstmal für die nächsten 2 Jahre leer geschöpft sein...
 
Oben