Propain Tyee CF 29 vs. Nukeproof Mega 2021

Dabei seit
9. Juni 2015
Punkte Reaktionen
3
Hello zusammen!

Aktuell stehe ich zwischen der schwierigen Entscheidung für die Neuanschaffung.

Zur Auswahl stehen 2 Bikes:

Propain Tyee CF 29 mit kompletter Fox Ausstattung

Nukeproof Mega 2021 RS Modell.

Einsatz: Enduro Rennen, Bikepark und übliche Enduro Touren
Fahrstil: draufhalten und die schnellste Linie statt sauber :)

Da von den Tests her beide ziemlich gleich bewertet wurden und auch die Rahmen Abmessungen sehr ähnlich sind, suche ich Tipps von euch.
 

Skunkworks

Stealth Industries Inc.
Dabei seit
15. Januar 2007
Punkte Reaktionen
440
Tyee haben schon einige, das Mega wohl eher wenige, beide Räder hat wohl keiner.
Optik ist eine Frage, die jeder selbst beantworten muss.

Gibt es das Mega mit Coil? Ansonsten wären mein Tipp das Tyee für dich. Das Heck klebt damit förmlich am Boden, ohne auf Pop verzichten zu müssen.
 

Member57

Umwege erhöhen die Ortskenntnis
Dabei seit
2. April 2004
Punkte Reaktionen
2.220
Ort
immer mal wo anders
Hello zusammen!

Aktuell stehe ich zwischen der schwierigen Entscheidung für die Neuanschaffung.

Zur Auswahl stehen 2 Bikes:

Propain Tyee CF 29 mit kompletter Fox Ausstattung

Nukeproof Mega 2021 RS Modell.

Einsatz: Enduro Rennen, Bikepark und übliche Enduro Touren
Fahrstil: draufhalten und die schnellste Linie statt sauber :)

Da von den Tests her beide ziemlich gleich bewertet wurden und auch die Rahmen Abmessungen sehr ähnlich sind, suche ich Tipps von euch.

Da ich Horstlink nicht besonders gut finde Propain. Hauptgrund: Geschlossenes Rahmenheck. Außerdem bietet der Konfigurator schon einen Mehrwert, bei Pp.
 
Dabei seit
15. Januar 2014
Punkte Reaktionen
641
Ort
Rheinland
Wäre, bei ähnlichem Einsatzgebiet, auch zwischen beiden Bikes hin und hergerissen.
Wobei ich mir das Mega wohl als Rahmenkit selbst aufbauen würde, die 6399€ fürs RS sind ja schon sportlich.

Fürs Tyee CF 29 spricht aus meiner Sicht:
  • Möglichkeiten des Konfigurators
  • Preis
  • Farbe Badmint 🤩
  • Gesamtoptik

Etwas kritisch sehe ich, dass der Hinterbau laut den Tests schon eher einen Coil erfordert, zwischen den beiden Sitzstreben keine Querverbindung vorhanden ist (ggf. etwas seitlicher flex), der Dämpfer mit 55mm etwas wenig Hub hat, der Plattformhebel während der Fahrt schwieriger erreichbar ist und die Reifenbreite im Hinterbau, soweit ich das nicht falsch in Erinnerung habe, auf 2.40 begrenzt ist.

Würde daher vermutlich zum Nukeproof Mega 290 2021 tendieren, wobei das Bike schon deutlich teurer als das Tyee ist und die 180mm Bremsscheibe am Heck schon ein bisschen altbacken wirkt (kann man ja wechseln). Praktisch finde ich, dass der CF Rahmen schon ab Werk abgeklebt ist und die Montagemöglichkeit für Werkzeug/ Ersatzteile am Oberrohr.
 
Dabei seit
9. Juni 2015
Punkte Reaktionen
3
Wäre, bei ähnlichem Einsatzgebiet, auch zwischen beiden Bikes hin und hergerissen.
Wobei ich mir das Mega wohl als Rahmenkit selbst aufbauen würde, die 6399€ fürs RS sind ja schon sportlich.

Fürs Tyee CF 29 spricht aus meiner Sicht:
  • Möglichkeiten des Konfigurators
  • Preis
  • Farbe Badmint 🤩
  • Gesamtoptik

Etwas kritisch sehe ich, dass der Hinterbau laut den Tests schon eher einen Coil erfordert, zwischen den beiden Sitzstreben keine Querverbindung vorhanden ist (ggf. etwas seitlicher flex), der Dämpfer mit 55mm etwas wenig Hub hat, der Plattformhebel während der Fahrt schwieriger erreichbar ist und die Reifenbreite im Hinterbau, soweit ich das nicht falsch in Erinnerung habe, auf 2.40 begrenzt ist.

Würde daher vermutlich zum Nukeproof Mega 290 2021 tendieren, wobei das Bike schon deutlich teurer als das Tyee ist und die 180mm Bremsscheibe am Heck schon ein bisschen altbacken wirkt (kann man ja wechseln). Praktisch finde ich, dass der CF Rahmen schon ab Werk abgeklebt ist und die Montagemöglichkeit für Werkzeug/ Ersatzteile am Oberrohr.
Genau das dachte ich mir auch beim tyee und deswegen hab ich mich für den Kauf das mega 290 rs entschieden, mit Nachlass auf Komplettbike war das möglich :)
Bin gespannt wann es da ist 😍
Danke für eure Tipps :)
 

Skunkworks

Stealth Industries Inc.
Dabei seit
15. Januar 2007
Punkte Reaktionen
440
Wäre, bei ähnlichem Einsatzgebiet, auch zwischen beiden Bikes hin und hergerissen.
Wobei ich mir das Mega wohl als Rahmenkit selbst aufbauen würde, die 6399€ fürs RS sind ja schon sportlich.

Fürs Tyee CF 29 spricht aus meiner Sicht:
  • Möglichkeiten des Konfigurators
  • Preis
  • Farbe Badmint 🤩
  • Gesamtoptik

Etwas kritisch sehe ich, dass der Hinterbau laut den Tests schon eher einen Coil erfordert, zwischen den beiden Sitzstreben keine Querverbindung vorhanden ist (ggf. etwas seitlicher flex), der Dämpfer mit 55mm etwas wenig Hub hat, der Plattformhebel während der Fahrt schwieriger erreichbar ist und die Reifenbreite im Hinterbau, soweit ich das nicht falsch in Erinnerung habe, auf 2.40 begrenzt ist.

(...)

1. Coil ist goil 😀
2. Querverbindung nicht nötig
3. 55mm = wenig Hub - stimmt, geht aber mit Coil
4. Was sagt schon 2.4 Breite?

Das unten ist ein Onza Aquila 2.4 auf Newman 30mm Felge mit 1,5bar. Der Reifen ist 62mm breit, Stollen und Karkasse. An der Kettenstrebe ist auf beiden Seiten 10mm Platz, an der Sitzstrebe noch etwas mehr. Mehr muss m.M. nicht.
20201213_203756.jpg


Edit:
Das Mega hat einen Schweinebauch, dafür ist die Farbvarianz mega.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. Januar 2014
Punkte Reaktionen
641
Ort
Rheinland
An der Kettenstrebe ist auf beiden Seiten 10mm Platz, an der Sitzstrebe noch etwas mehr. Mehr muss m.M. nicht.
Danke fürs Bild und den Hinweis. 👍
Meinte mich zu erinnern, dass kurz nachdem die ersten Tyee ausgeliefert wurden, es kurz Verwirrung um die maximal mögliche Reifenbreite am Heck gab und das 2.4er Reifen (60-62mm) als grenzwertig beschrieben wurden.
Allerdings gab es damals auch noch keine Fotos, die das so gut wie in deinem Beispiel hier abgebildet haben.

Meine Aufzählung oben sollten auch keine ernsthaften Negativpunkte sein, dafür ist das Tyee viel zu gut gelungen.
Das waren eben nur Punkte, die mir im direkten Vergleich zum Mega 290 2021 aufgefallen sind und da entscheiden dann am Ende ggf. kleinste Details.

Das Mega hat einen Schweinebauch
Da hast du natürlich Recht, deshalb ging die Gesamtoptik auch ans Tyee. 😉

mit Nachlass auf Komplettbike war das möglich
Der Nachlass würde mich mal interessieren, gerne auch per PM.

Bin gespannt wann es da ist
Bin auf Bilder gespannt. 🙂
Wie lange ist denn die Lieferzeit?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. Juni 2015
Punkte Reaktionen
3
ich finde das tyee preislich und optisch auch super scharf! Aber bin kein Coil-Fahrer und das Nukeproof ist schon ein bisschen ein selteneres bike als das tyee, sowie ich das hier rauslese. Wobei ich die Farbe vom mega mega mega finde 😂
War ein knappen Rennen. Beide wären schöner gewesen 😁
Ich kann mich dann gerne mit nen Bild melden. Aktuell gibt es noch keinen genauen Liefertermin.
Und zum Thema Hängebauch, hat das Yeti und andere bikes genauso ;)
 
Oben