Propain Tyee-Luftdämpfer oder Stahldämpfer?

Skunkworks

Stealth Industries Inc.
Dabei seit
15. Januar 2007
Punkte Reaktionen
649
Wippen beim Coil habe ich hier auch nur, wenn die Dämpfung (vor allem LSC) zu weit offen ist. Wenn ich die Dämpfung für die sonstigen Zwecke richtig einstelle, dann ist das Restwippen quasi unmerklich. Ich fahre viel Touren mit dem Coil und habe den Lockout einmal ausprobiert, mochte das Gefühl nicht und habe ihn dann nie wieder angerührt (oder gebraucht).

Imho spricht nur der Gewichtsvorteil für den Luftdämpfer. Was die Federhärte angeht muss man zwar vielleicht ein paar Federn ausprobieren, aber dann ändert man da tendenziell eh nichts mehr. (Propain Empfehlungen sind imho 1-2 Stufen zu weich.) Wenn man schnelle Feineinstellung will, funktioniert Sprindex einwandfrei.
Das hätte von mir sein können, bis auf das Ausprobieren. Das ist bei einem DHX2 leider gleich eine ganz andere Hausnummer.
Finde LSC macht den Dämpfer sehr schnell holzig. Lieber ne stärkere Feder und LSC offen. Nur bei Jumplines im Bikepark fahr ich mit 2-3 Klicks LSC, ansonsten komplett offen.
LSC habe ich beim Coil genauso eingestellt, wie bei Luft, vll einen Klick weiter offen. Und es ist immer wichtig zu wissen, welcher Dämpfer jetzt 2-3Klicks/Klicks bei dir hat.
Auch wenn die persönlichen Vorlieben anders sind: Es muss ja schon noch dämpfen, sonst ist's ein Flummi-Hinterbau.

Ich habe jetzt 5/9 beim DHX2 von ganz zu gezählt. Mit 6 wippt es zuviel nach.

Gabel Abstimmung ist bei mir viel schwieriger. Ich könnte da jedesmal was ändern. 🤔
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1.380
Ja, hab mich etwas unklar ausgedrückt.
Was ich sagen will ist, dass ich mit meinen 73kg schon mit dem Basis Tune sehr zufrieden bin beim Coil Ultimate. Zusätzliche LSC brauch ich bei der 500er Feder somit nicht. Wenn man den Rebound nicht zu schnell abstimmt, wird das auch nicht zu unruhig.
Bei der Gabel mag ich es lieber anders rum. Viel Progression, viel LSC und 25% SAG.

Also aktiver Hinterbau und Traktion vorne.
 
Dabei seit
12. März 2021
Punkte Reaktionen
49
Stehe gerade vor folgender Wahl:

  • Lyrik Ultimate + Super Deluxe ultimate - habe beides am anderen Bike, kenne daher beide Teile gut, habe den großen Pott Dynamic Seal Grease hier, Service bei beiden schon gemacht...
  • Lyrik Ultimate + SD Coil
  • Fox 36 + X2 (Freundin hat Fox-Fahrwerk)
  • Fox 36 + Fox Coil

Tendiere ja zu Air hinten, kann jemand seriös was zum eventuellen Mehrwert der Fox Teile im Tyee sagen? Finde das RS Fahrwerk im aktuellen Bike klasse, für Fox spräche tatsächlich bekloppterweise erstmal nur die Optik 😄 Neben der Tatsache dass damit der Shockwiz den ich morgen kriege mehr zu tun bekommt.
 
Dabei seit
22. Februar 2020
Punkte Reaktionen
257
Ort
Schweiz
Tendiere ja zu Air hinten, kann jemand seriös was zum eventuellen Mehrwert der Fox Teile im Tyee sagen?
Das sind meine Gründe, warum ich auf Fox gewechselt habe:
  • Alle drei Fox-Fahrwerke im Haushalt funktionieren einwandfrei, mit meinem RS-Fahrwerk war ich nie zufrieden. Die Gabel knarzte und klemmte unter Last. Der Dämpfer fing an, komisch zu klappern. Wahrscheinlich hatte ich nur Pech, noch mal versuchen möchte ich es aber nicht.
  • Fox stellt viel bessere Zeichnungen und Anleitungen zur Verfügung. RockShox zeigt nicht mal die Shimstack-Konfigurationen, bei Fox kannst du alle Tunes anschauen und selber ändern. Bei RockShox kriegt man manche Ersatzteile gar nicht, z.B. bei der Charger Druckstufe. Zeichnungen gibt es auch nicht.
  • Günstiger als am Neubike kommst du nicht an das Fahrwerk, im Aftermarket ist Fox viel zu teuer.
  • Optik, ist aber Geschmackssache
Ausserdem finde ich, Fox hat viel gutes Videomaterial, z.B. Fox Dialed auf Youtube. Und das was RS mit den Luftkammern in letzter Zeit anstellt, finde ich bescheuert.

Aber auch hier, das ist nur meine Meinung, der Preis spielt natürlich auch eine Rolle. Das Fox-Fahrwek macht mich nicht viel schneller, aber ich habe mehr Freude daran.
 
Dabei seit
12. März 2021
Punkte Reaktionen
49
Danke für die ausführliche Antwort 🙂 Bezüglich Aftermarket weiß ich genau was du meinst, habe mir Dämpfer + Gabel mit ein paar Monaten Abstand gekauft für zusammen knapp 1.200€. Dafür kannst du an ner Fox 36 noch nicht mal riechen, Gabel und Dämpfer kosten da ziemlich exakt doppelt soviel im Gesamtpaket.

Was die Service Themen angeht, damit habe ich mich bisher noch nicht so beschäftigt bei Fox - Madame hat das Rad noch nicht so lange und fährt viel weniger als ich. Bei RS fand ich die Anleitungen bisher gut, aber an den Shimstack musste ich auch noch nicht ran. Ich konnte aber halt zb für 35€ auf die B1 Luftfeder mit der großen Negativkammer zurückbauen, für den Dämpfer gibt's für 80€ die MegNeg... Nicht so einfach 🙈
 
Dabei seit
22. Februar 2020
Punkte Reaktionen
257
Ort
Schweiz
Air. Leichter und leistungsfähiger da besser einzustellen.
Feder: optisch cool.
Coil ist vom Ansprechverhalten super und passt gut in den Hinterbau (ich habe das Spindrift, Tyee ist ähnlich). Feder wechseln ist umständlich, das ist so. Man macht mit beidem nichts falsch, aber alle wollen eine Luftfederkennlinie wie ein Coil, also warum nicht gleich Coil kaufen? ;)
 
Dabei seit
2. Mai 2021
Punkte Reaktionen
0
Kurzes Update: Habe gerade bestellt [Die Konfiguration auf die es herausgelaufen ist hänge ich mal an. Teilweise wird sie für euch vielleicht nicht sinnvoll wirken, ich hatte mit der Konfiguration aber das beste Bauchgefühl. Beim Fahrwerk war für mich klar, entweder komplett RS oder komplett Fox. Ist letztendlich RD geworden, hat ein paar Gründe:1.Natürlich der Preis(300€ weniger),2. Beim Dämpfer hat man weniger Einstellmöglichkeiten(Für die meisten ein Nachteil, für mich als eher unerfahrenen aber sogar eher ein Vorteil, mal sehen beim Nachfolger werde ich mal Fox probieren)
Viele Grüße, Daniel

ProduktPreisAnzahlZwischensumme
Tyee CF 29"
RAHMENGRÖSSE:
M - Medium
RAHMENFARBE M:
Badmint Matt

16981_Propain_Badge_Venomblack.jpg

AUSSTATTUNG M:
Individual
FEDERGABEL:
RockShox Lyrik Ultimate RC2
DÄMPFER:
RockShox Super Deluxe Ultimate RCT Air
ANTRIEB:
Individual
ANTRIEB INDIVIDUAL SCHALTHEBEL:
SRAM X01 Eagle
ANTRIEB INDIVIDUAL SCHALTWERK:
SRAM X01 Eagle
ANTRIEB INDIVIDUAL KASETTE:
SRAM XG1275 10/52
ANTRIEB INDIVIDUAL KURBEL:
Truvativ Descendant Alu 6K
ANTRIEB INDIVIDUAL KETTE:
SRAM CN GX Eagle
LENKER:
SIXPACK Millenium 805 (20 mm Rise)
VORBAU:
SIXPACK Millenium 35mm
SATTELSTÜTZE:
Bikeyoke Revive 160mm
SATTEL:
SIXPACK Kamikaze
BREMSEN:
SRAM Code RSC
LAUFRADSATZ:
Stans Flow MK3 Team
REIFENSET:
Schwalbe Magic Mary Addix Soft Set
REIFEN-SETUP:
Schlauch
KETTENFÜHRUNG:
Ohne
4.649,00 €1 4.649,00 €
Enthält 742,28 € MwSt. (19%)
 
Dabei seit
5. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
0
Tausche meine neuwertige RS Super Deluxe Select+ Air aus Tyee 2021 gegen passende RS Super Deluxe Ultimate Coil. Bei Interesse PN.
 
Dabei seit
14. Mai 2021
Punkte Reaktionen
77
Ort
Aachen/Herzogenrath
Du machst weder mit Luft noch mit Coil was falsch. Und wenn Du beide nicht parallel testen kannst, wirst Du mit jedem super zufrieden sein.
Ich fahre z.B. keine Touren in dem Sinn. Ich fahre nur hoch um wieder runter zu können. Deshalb liegt bei mir der Fokus auf Dowhill und somit auf Coil.

Ich konnte die 450er nur kurz auf dem Parkplatz testen, konnte diese aber schon fast im Stand "durchschlagen". Würde sicherlich gehen, man müsste nur bei Jumplines halt ordentlich LSC eindrehen. Das bringt aber wieder andere Nachteile mit sich.
Die 500 fühlt sich auf Trails schon etwas straff an und bringt bei mir ca. 25% SAG. Da ich aber ein straffes Fahrwerk vom alten Bike gewohnt bin, passt mir das super. Durchschläge kommen sehr selten vor.

Eine Feder kostet ca. 25€. Also ist ein Fehlgriff nicht weiter schlimm.
heyho

hast du vielleicht einen Link wo man coils für 25€ bekommt?
Ich finde auf die schnelle weder für Rockshox noch für Fox so günstige Coils.

Ich schwanke bei meiner Bestellentscheidung noch zwischen zwei Coilstärken für den Fox DHX2 Coil Dämpfer für das Tyee und bin unsicher wie einfach und kostenintensiv ggf. ein nachträglicher Tausch werden könnte.
 
Dabei seit
12. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1.380
Bei Bike-Discount gab's die mal für 25€, zumindest für RS. Aber keine Ahnung ob die aktuell lieferbar sind.
 

Skunkworks

Stealth Industries Inc.
Dabei seit
15. Januar 2007
Punkte Reaktionen
649
heyho

hast du vielleicht einen Link wo man coils für 25€ bekommt?
Ich finde auf die schnelle weder für Rockshox noch für Fox so günstige Coils.

Ich schwanke bei meiner Bestellentscheidung noch zwischen zwei Coilstärken für den Fox DHX2 Coil Dämpfer für das Tyee und bin unsicher wie einfach und kostenintensiv ggf. ein nachträglicher Tausch werden könnte.
Nimm die härtere 😀

Im Ernst, ich habe grade heute den DHX2 von 500 auf 550 gewechselt und nach etwas Einstellerei war es m.M. gut. Bergauf straffer, abwärts dann aber immer noch smooth und ich meine schneller.
Feder wechseln ist, wenn die Buchsen gut passen, in 13 min erledigt, wenn alles sehr maßhaltig ist, kannst mehr Zeit einkalkulieren 😂.
 
Oben