Propain - Tyee - Werkstatt

Dabei seit
9. April 2011
Punkte Reaktionen
12
Ort
München
Kennt ihr die Lagergrößen? Habe nen Freund der mir Industrielager sehr preiswert aus seiner Firma mitbringen kann, dazu brauche ich allerdings die genaue Spezifikation.
@Armless

2x Bearing_8x24x8
6x Bearing_15x28x7_flange

Wenn du neue Lager einbaust, mach diese erst auf und fülle die komplett mit Lagerfett!

Bin gerade dabei die Lager vom Hinterbau neu zu machen und bei http://www.kugellager-shop.net/ fündig geworden. Dort nach 6902-2RS-MAX-E bzw. 628 2RS - EMQ suchen.
 
Dabei seit
1. April 2014
Punkte Reaktionen
35
Ort
Oppenweiler
Hallo ihr lieben,
kann mir jemand was zum Umbau von meinem Tyee Flo 2014 sram x9 2x 10 schaltgruppe auf ein 1x12 schaltgruppe sagen? Geht das mit Nabe und Freilauf? Hab gelsen das die NX Kasette von Eagle wohl immer passt, die GX Kasette aber nur auf einen aktuelleren Freilauf? Hätte aber schon gerne mind GX!

Danke für eurenSupport!
Melanie
 

ExcelBiker

veni, vidi, bici
Dabei seit
4. August 2012
Punkte Reaktionen
2.992
Ort
da wo andere Urlaub machen
Hab gelsen das die NX Kasette von Eagle wohl immer passt, die GX Kasette aber nur auf einen aktuelleren Freilauf?
Stimmt so nicht. NX 11-50 passt auf einen "Shimano"-Freilaufkörper, GX 10-50 auf einen Sram-Freilaufkörper.

Wenn du bisher hinten 10 Ritzel hast, hast du wahrscheinlich einen Shimano-Freilaufkörper. Da würde direkt nur die NX-Kassette passen.

Um auf GX zu gehen, könntest du versuchen, den Freilaufkörper zu wechseln. Bei den Propain-Naben wäre das möglich, hab ich mal bei meiner angefragt (aber es nie durchgeführt). Du müsstest da direkt bei Propain fragen, ob sie die Teile überhaupt noch haben.

Falls der Freilaufkörper nicht mehr zu wechseln ist, bleibt nur noch, die Nabe als Ganzes zu wechseln, oder ein neues Hinterrrad zu besorgen.

Eine weitere Möglichkeit wäre, auf die Shimano Deore 1x11 zu gehen, die hat eine Kassette mit 11-51 im Programm und sollte auf deinen Shimano-Freilaufkörper passen. Ich weiß, ist nur 11-fach, aber auch mit brauchbarer Bandbreite.

Für Shimano 12-fach brauchst du dann wieder einen anderen Freilaufkörper, mit MicroSpline, und da wäre eine neue Nabe / ein neues Hinterrad fällig.
 
Dabei seit
1. April 2014
Punkte Reaktionen
35
Ort
Oppenweiler
Stimmt so nicht. NX 11-50 passt auf einen "Shimano"-Freilaufkörper, GX 10-50 auf einen Sram-Freilaufkörper.

Wenn du bisher hinten 10 Ritzel hast, hast du wahrscheinlich einen Shimano-Freilaufkörper. Da würde direkt nur die NX-Kassette passen.

Um auf GX zu gehen, könntest du versuchen, den Freilaufkörper zu wechseln. Bei den Propain-Naben wäre das möglich, hab ich mal bei meiner angefragt (aber es nie durchgeführt). Du müsstest da direkt bei Propain fragen, ob sie die Teile überhaupt noch haben.

Falls der Freilaufkörper nicht mehr zu wechseln ist, bleibt nur noch, die Nabe als Ganzes zu wechseln, oder ein neues Hinterrrad zu besorgen.

Eine weitere Möglichkeit wäre, auf die Shimano Deore 1x11 zu gehen, die hat eine Kassette mit 11-51 im Programm und sollte auf deinen Shimano-Freilaufkörper passen. Ich weiß, ist nur 11-fach, aber auch mit brauchbarer Bandbreite.

Für Shimano 12-fach brauchst du dann wieder einen anderen Freilaufkörper, mit MicroSpline, und da wäre eine neue Nabe / ein neues Hinterrad fällig.
Vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Ich hab halt Angst, dass ich steile Berge nichtmehr hochkomme bzw die Abstände zwischen den einzelnen Blättern zu groß sind zum angenehm pedalieren...
 

ExcelBiker

veni, vidi, bici
Dabei seit
4. August 2012
Punkte Reaktionen
2.992
Ort
da wo andere Urlaub machen
Ich hab halt Angst, dass ich steile Berge nichtmehr hochkomme bzw die Abstände zwischen den einzelnen Blättern zu groß sind zum angenehm pedalieren...
Durchaus berechtigt ...
Kennst du den Ritzelrechner? Mit dem kannst du die vorhandene Schaltung mit deiner angepeilten vergleichen und beurteilen, ob das für dich passt.
Ich verwende den nicht, sondern ein selbstgebautes Tool auf Excel-Basis. Das Ergebnis ist aber vergleichbar.
 
Dabei seit
8. Juni 2014
Punkte Reaktionen
25
Ort
Weinheim
Guten Abend zusammen,

bin gerade dabei bei meinem 2015er Tyee die Lager zu tauschen. Nahe des Tretlagers gibt es ja diese 25nm Verschraubung, bei der ich die Mutter schon lösen konnte. Kann man den Bolzen mit leichten Schlägen austreiben oder wie lässt der sich demontieren?

Besten Dank im Voraus!
LG
 

Anhänge

  • IMG_20200810_180242~3.jpg
    IMG_20200810_180242~3.jpg
    278,2 KB · Aufrufe: 129
Dabei seit
11. November 2014
Punkte Reaktionen
78
Ort
57072
Servus,

ja richtig, der Bolzen muss vorsichtig ausgeschlagen werden.
Bitte darauf achten das er auf der anderen Seite nicht mit der ISG-Halterung kollidiert.

bei mir ging er sehr schwer heraus. Ich habe alles mit Rostlöser geduscht, mit dem Fön angewärmt, den Rahmen auf die Seite gelegt und unterlegt. Irgendwann hatte das Teil dann verloren.
Beim Zusammenbau habe ich alles großzügig mit Anti Seize eingeschmiert.

Grüsse
 
Dabei seit
8. Juni 2014
Punkte Reaktionen
25
Ort
Weinheim
Servus,

ja richtig, der Bolzen muss vorsichtig ausgeschlagen werden.
Bitte darauf achten das er auf der anderen Seite nicht mit der ISG-Halterung kollidiert.

bei mir ging er sehr schwer heraus. Ich habe alles mit Rostlöser geduscht, mit dem Fön angewärmt, den Rahmen auf die Seite gelegt und unterlegt. Irgendwann hatte das Teil dann verloren.
Beim Zusammenbau habe ich alles großzügig mit Anti Seize eingeschmiert.

Grüsse

Danke für die Idee mit dem Rostlöser. Hab mittlerweile echt alles probiert. Rostlöser, WD40 etc. Alles über Nacht einwirken lassen, aber das Teil will einfach nicht raus ? Bin mit meinem Latein langsam am Ende...
 
Dabei seit
11. November 2014
Punkte Reaktionen
78
Ort
57072
Über Umwege eine unkonventionelle Idee:
  • Inbus-Nuss für die Ratsche in den Bolzen stecken auf der Muttern-Seite
  • Die Nuss muss bündig auf dem Bolzen aufliegen
  • Nuss muss kleiner sein als der Bolzen
  • Rahmen auf der Antriebsseite sehr flächig mit Hartholz unterlegen
  • Entweder mit dem Hammer auf die Nuss hauen oder einen Adapter von SDS auf die Nuss schweißen und mit einem Bohrhammer mit der Meisselfunktion auf den Bolzen drücken. Die schnellen Schläge sollen die Korrosion lösen.

Wurde mir so zugetragen, hab ich selbst nicht probiert.

Ich vermute aber, das man das Lager auf Antriebsseite mit rausdrückt. Das passt dann aber nicht an der ISG-Aufnahme vorbei und muss kleingeschnitten werden.
Bolzen nachher erneueren.
 
Dabei seit
8. Juni 2014
Punkte Reaktionen
25
Ort
Weinheim
Genau das ist das Problem. Das Lager auf der Antriebsseite kommt mit heraus. Habe mittlerweile auch bestimmt eine halbe Dose WD40/Rostlöser draufgesprüht. Bin kurz davor einen Teil der ISCG-Aufnahme abzusägen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. November 2014
Punkte Reaktionen
78
Ort
57072
Ich würde mir einen Dremel mit Trennscheiben besorgen und das Lager ganz in Ruhe zerstückeln. Ich glaube es reicht die äussere Lagerschale zu entfernen, dann passt es an der ISG vorbei.

Alternativ könntest du ein Stück Eisenrohr im Durchmesser des Lager nehmen und mit der Flex ein Stück raustrennen. So dass es in der Draufsicht wie C aussieht.
Das Rohr kannst du als Gegenhalter unter den Rahmen stellen, die Aussparung auf an die ISG.
Dann geht die Kraft über das Lager in das Rohr und du kannst den Bolzen austreiben.
 
Dabei seit
8. Juni 2014
Punkte Reaktionen
25
Ort
Weinheim
Alternativ könntest du ein Stück Eisenrohr im Durchmesser des Lager nehmen und mit der Flex ein Stück raustrennen. So dass es in der Draufsicht wie C aussieht.
Das Rohr kannst du als Gegenhalter unter den Rahmen stellen, die Aussparung auf an die ISG.
Dann geht die Kraft über das Lager in das Rohr und du kannst den Bolzen austreiben.

Genau in die Richtung habe ich auch gedacht. Auf der einen Seite gegen den Bolzen schlagen und gleichzeitig auf der Antriebsseite das Lager wieder zurückdrücken. Dann müsste es ja theoretisch funktionieren. Werde nochmal berichten...
 
Dabei seit
8. Juni 2014
Punkte Reaktionen
25
Ort
Weinheim
So Bolzen ist raus :crash: Für alle die in Zukunft dasselbe Problem haben. Ihr könnt mit einem Stechbeitel vorsichtig einen kleinen Spalt zwischen den Bolzenkopf und das Lager schlagen. Dann auf der Seite der Mutter den Bolzen austreiben. Falls das Lager auf der Seite mit der ISCG Aufnahme herauskommt, die äußere Lagerschale mit dem Stechbeitel zertrümmern. Dabei nicht an WD40 sparen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
24
Servus zusammen,
am Wochenende ist mir an meinem Tyee 2017 die Schraube zur Schaltaugebefestigung gebrochen. Laut Explosionszeichnung die "hanger bolt type 2" (000169-AA).
Da das Schaltauge unversehrt geblieben ist und laut Aussage von Propain die Schraube nicht einzeln verkauft wird, wollte ich auf diesem Wege mal fragen ob jmd. die Schraube evtl. iwo rumliegen hat und nicht mehr benötigt?
Gruß
 
Dabei seit
6. März 2011
Punkte Reaktionen
22
Nachdem ich mir vor kurzem das Schaltwerk an meinem Tyee Al 2018 abgerissen habe bin ich am überlegen das SRAM GX Eagle Lunar anstelle Eagle Typ 3 Horizon, also für 52er Zahnkranz incl. des 52er Zahnkranzes zu montieren. Das müsste doch eigentlich passen oder `?

Viele Grüsse C-M
 
Dabei seit
6. März 2011
Punkte Reaktionen
22
Servus zusammen,
am Wochenende ist mir an meinem Tyee 2017 die Schraube zur Schaltaugebefestigung gebrochen. Laut Explosionszeichnung die "hanger bolt type 2" (000169-AA).
Da das Schaltauge unversehrt geblieben ist und laut Aussage von Propain die Schraube nicht einzeln verkauft wird, wollte ich auf diesem Wege mal fragen ob jmd. die Schraube evtl. iwo rumliegen hat und nicht mehr benötigt?
Gruß
Meinst Du das ? Du brauchst Typ 2, 26mm

Das ist das zugehörige Schaltauge (Typ 2, Standard)
 
Zuletzt bearbeitet:

LaiNico

schlägt sich wacker
Dabei seit
25. August 2007
Punkte Reaktionen
481
Ort
Nordhessen
Meinst Du das ?
Die Syntace dürfte nicht passen.
@ManuB1986 ein Ersatzschaltauge zu besitzen schadet nie. Bestelle es komplett, nutze die Schraube und leg das Auge beiseite.
Übrigens sind die aktuellen 11-/12-fach Schaltungen sehr empfindlich bei verbogenem Schaltauge. Ich tausche im Zweifel lieber als mich mit nicht perfektem Schaltgefühl rumzuschlagen.
 
Dabei seit
6. März 2011
Punkte Reaktionen
22
Die Syntace dürfte nicht passen.
@ManuB1986 ein Ersatzschaltauge zu besitzen schadet nie. Bestelle es komplett, nutze die Schraube und leg das Auge beiseite.
Übrigens sind die aktuellen 11-/12-fach Schaltungen sehr empfindlich bei verbogenem Schaltauge. Ich tausche im Zweifel lieber als mich mit nicht perfektem Schaltgefühl rumzuschlagen.
Bei meine AL 2018 sind es genau dieses Schaltauge und die Schraube
 
Dabei seit
27. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
24
Die Syntace dürfte nicht passen.
@ManuB1986 ein Ersatzschaltauge zu besitzen schadet nie. Bestelle es komplett, nutze die Schraube und leg das Auge beiseite.
Übrigens sind die aktuellen 11-/12-fach Schaltungen sehr empfindlich bei verbogenem Schaltauge. Ich tausche im Zweifel lieber als mich mit nicht perfektem Schaltgefühl rumzuschlagen.
Genau das von Syntace (X-12) wollte ich schon bestellen, hab aber hier im Forum gelesen dass es nicht passt....
(Habe am Wochenende am Geißkopf mein Ersatzschaltauge samt neuer Schraube vor Ort eingebaut aber jetzt eben ein Schaltauge über ohne Schraube ?)
 
Dabei seit
27. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
24
Falls es jemanden interessiert - auf Nachfrage bei Propain habe ich soeben die Mail erhalten dass die o. A. Schraube von Syntace wohl doch passt! Habe sie jetzt mal im Inet bestellt?
 
Dabei seit
9. September 2015
Punkte Reaktionen
361
ich bin gerade auf der suche nach Fett für Steuersatz usw. Irgendwie finde ich nichts was mich vom Hocker haut. Was benutzt ihr so für die Pflege?
 
Oben Unten