Prophete Urban 28 für 400 Euro Bericht

Dabei seit
16. Juli 2018
Punkte Reaktionen
718
EDIT: Springe bitte direkt zu Post 7. Danke!

Hallo,
Ich brauche mal euere Unterstützung.

Kurzfassung:
Ich bin 1,74 groß mit einer SL von 81cm.
Suche passende Geometrie für ein 28Zoll Touren oder Alltagsrad mit Gepäckträger.
Sitzposition eher entspannt.
Es kann ein Rahmen oder auch ein ganzes Rad sein: Budget unter 500 Euro.
Schnellspanner ist Pflicht. Gerne Einfach Schaltung.


Langfassung:
Mein aktuelles Alltagsrad ist ein Cube Sl Road Pro 2018 in Größe 53.
Wie man sieht ist es ein sehr sportliches Fitnessbike.
Ich konnte mich damals nicht zwischen 53er und 56er Rahmen entscheiden. Der 53er ist eher zu klein.

Da ich nun kein Auto mehr habe, musste das Rad Alltagstauglicher werden.
Das hieß Schutzbleche und Gepäckträger.
Das ganze ist leider nur ein Teilerfolg.
Vor allem der Gepäckträger ist nicht so sinnvoll, da durch die kurzen Kettenstreben und den weit ausgefahrenen Sattel, der Sattel soweit über den Gepäckträger ragt, dass der nicht gut zu benutzen.

Das Teil wird also verkauft. Entweder als Ganzes. Als Ganzes ohne Gepäckträger und Schutzbleche. Oder nur der Rahmen und die Anbauteile nehme ich dann mit zum neuen Rad/Rahmen.

Es geht mir also erstmal darum welche Geometrie für den Einsatz die richtige ist.

Dann suche ich darauf basierend nach Rahmen bzw. Rad. Schnellspannerachse ist Pflicht!!!

Die Geometrie muss nicht auf effizientes Treten absehen eher auf bequem.


Also was brauche ich von Euch:

1. Geometrie, das ist mir am Wichtigsten

2. Welche Standards hat der alte Rahmen auf die ich beim Neuen Rahmen achten muss?

3. Ihr könnt gerne schon bestimme Rahmen vorschlagen sowie ganze Räder.


Vielen Dank!!!!

(Damit ich gleich paar Geoexperten hier hab: @Orby @sebhunter)

Sollte das hier das falsche Forum oder Unterforum sein, tut es mir leid. Ich hab nichts passenderes gefunden
 
Zuletzt bearbeitet:

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
2.938
Ort
München
Budget unter 500 Euro
Soll das dafür neu sein?
Ich hätte noch ein Pathlite...aber das ist wohl auch noch zu sportlich? Hat jedenfalls Aufnahmen für Schutzbleche und Gepäckträger.

Sonst hab ich keine Ahnung von Stadträdern. Da würd ich "einfach" in einen Laden und mal was probesitzen, oder sind Stadträder genauso ausverkauft wie der Rest?
 
Dabei seit
16. Juli 2018
Punkte Reaktionen
718
Soll das dafür neu sein?
Ja.
So ca.
Ich hätte noch ein Pathlite...aber das ist wohl auch noch zu sportlich?
Kannst mir gerne PN mit Link schicke, dann guck ich mir das an. Wohnen ja nebeneinander. :)
Sonst hab ich keine Ahnung von Stadträdern. Da würd ich "einfach" in einen Laden und mal was probesitzen, oder sind Stadträder genauso ausverkauft wie der Rest?
Schwierig....
xD. Das ist mein aktueller Favourite.
Ich schreibe gleich mal meine Überlegungen hier noch zu.
 
Dabei seit
16. Juli 2018
Punkte Reaktionen
718
Dann kommen jetzt hier mal meine Überlegungen:

Das Giant empfinde ich als ziemlich passend, aber ist es vielleicht zu sportlich?

Ich hab das Prophete entdeckt und bin davon ziemlich angetan vor allem 1x9:

Wie der gleiche Rahmen mit Gepäckträger aussieht, sieht man hier:
Leider gibt Prohete keine Geos an.... Oder bekommt man die irgendwo her?
Ist ja Onesize, ich glaube es könnte ziemlich gut passen.
Scheint eine lange Kettenstrebe zu sein, der Sitzwinkel könnte aber steiler sein.....
Wie sportlich ist das zum Giant?

Zum Schluss noch ein Ghost als Geometrie Beispiel in M:

Hier fällt mir auf wie hoch der Stack einfach ist. Ist doch irre im Vergleich zum Giant
Gibt es dazu Anmerkungen?



Generell denke ich, brauche ich wohl eine Kettenstrebe um die 450 bis 460 und einen Sitzwinkel steiler 72 oder beser 73 Grad. Dann kann der Gepäckträger gut übers Hinterrad.
Beim Stack und effektiven Oberrohr bin ich mir aber unsicher. Wie viel würdet ihr da bei meiner Größe empfehlen?



Vielen Dank!
 
Dabei seit
16. Juli 2018
Punkte Reaktionen
718
Ich bin 174 mit SL 81cm.

Mir passt mein Cube nicht so wie gedacht.
Das Cube ist mir zu sportlich (Sattelüberstand) und auch ein bischen zu kurz. Außerdem sollte der Hinterreifen weiter hinten sein wegen des Gepäckträgers.

Welche Geometrie bzw welches Bike empfehlt ihr?


Cube vs Giant Escape:
Cube vs Giant.PNG

Nach meiner Interpretation fällt Giant flach. Das Teil wäre nirgendwo eine Verbesserung.....

Cube vs ghost vs prophet:
cube vs ghost vs prophet.PNG


Das Prophet sollte sich gleich lang anfühlen. Der Hinterreifen ist wensentlich weiter hinten. Sattelüberstand minimal kleiner......

Das Ghost sieht ziemlich genial aus. Es erfüllt eigtl alle Punkte.
Aber eigtl viel zu teuer.

Ich bin 174 mit SL 81cm.

Welche Oberrohrlänge plus Vorbau fahrt ihr so mit der Größé?

Welches sollte mir am besten passen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Juli 2018
Punkte Reaktionen
718
Das ghost hat ne Automatiknabe?
Was ein Kack. Es bleibt aber trotzdem im Rennen wegen der Geo. Es gibt das auch in der Trekking Ausführung mit Kette.

Nur das Gewicht ist mit bei Ghost ein Rätsel das Variiert bei den Square Modellen in M von 11,3 bis 17,3KG.
Ist deren Seite falsch?
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.238
Die Automatix ist eigentlich ganz cool. Du kannst an der Ampel lossprinten und dann kommt der Schaltvorgang und du hast deine normale Übersetzung. Das ist das, was ich am Fixi gerne hätte.
Du kannst deine Übersetzung mit dem Ritzel anpassen.
Die Ritzel und der Riemen - falls eine andere Länge erforderlich ist, ist natürlich teuerer, als bei Kette.

So ein Riemen läuft meiner Erfahrung nach im Alltagsbetrieb ohne Pflege ca 7000 - 8000km, auch den Winter durch.
Wenn man Kettenverschleiß, Ritzel und Kettenfett auf die Dauer sieht, rechnet sich der Riemen auf alle Fälle.
Man merkt beim Treten aber schon, dass das Gummi ist und keine Kette. Gewohnheit.
 
Zuletzt bearbeitet:

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
2.938
Ort
München
Wenn man das mal anders rum angeht;
Hast du dir z.b. mal die neuen Ghost Katos angeschaut? Haben auch Gepäckträgeraufnahme, gehen bei 500€ los und sehen von der Geo sehr komfortabel aus:

 
Dabei seit
16. Juli 2018
Punkte Reaktionen
718
Ist das Prophet geworden.
Für 400 eine Top Ausstattung und auch relativ leicht.

Bei Interesse kann ich berichten, wenn es geliefert wurde.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.238
Rahmen ist halt in einer "warte, bis ich erwachsen bin High End Optik" :D
Das ist mit dem geknickten Oberrohr und der Alustarrgabel an teuerere Preisklassen angelehnt.
Was ist das für ne Bremse?
Die Quando Naben werden nicht alt, wenn das Bike täglich benutzt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Juli 2018
Punkte Reaktionen
718
Das Rad ist gerade gekommen.
Ich gucks mir gleich mal an und werde hier berichten.

Es schneit allerdings leider.
Aber mal sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Juli 2018
Punkte Reaktionen
718
Es ist da, minimal verpackt.
Sieht gut aus und alles sehr gut gemacht. Pedale und Klingel sind dabei.
Leicht ist es auch. Leider habe ich keine Waage da aber irgendwo um die 13kg oder drunter.
Das Gewicht könnte ich also nachliefern.

IMG_1399.JPG

So kam es an.
Schaltung war gut eingestellt.
Das Schutzblech war am schleifen:
IMG_1404.JPG

Ist schnell behoben.
Pedale sind nicht zu schwer und gingen leicht rein.
Alles hatte eine saubere Grundfettung ohne zu tropfen!:
1617806084416.jpeg


Werkzeug gabs auch:
IMG_1402.JPG


Bremse und Schaltung vorne ausgerichtet,
Sattel eingestellt, welcher viel zu breit ist.
Jemand ein Tipp für einen Alltagssattel für sportlich schlanke Hüfte? Ohne Radhose!

Das große Problem ist aber die Bremse bzw. die Konstruktion Rahmen zu bremssattel:
Siehe hier: https://www.mtb-news.de/forum/t/konstruktionsfehler-bremsscheibe-nicht-mittig-wegen-rahmen.940093/

Ignorieren wir mal die Bremse und machen eine kurze Testfahrt:
Größe passt aber könnte etwas länger sein. Vielleicht hole ich einen größeren Vorbau.
Man merkt dass es die gleiche Geo wie mein Cube bis auf die langen Kettenstrben hat.
Diesen machen das Rad viel weniger agil.
Aber die langen Kettenstreben waren ja von mir so gewollt.

Sonst gibt es nichts negatives:
kein Aufschaukeln oder sonstiges.....

Bleibt das Bremsenproblem.
Mal schauen wie ich das angehe.
 
Dabei seit
16. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
1.276
@hansmeier2018 Wenn Du den Prophetschrotthaufen zurück gegeben hast, sieh Dir das mal an. Schraubst für 50€ noch Schutzbleche und einen Gebäckträger ran und fertig ist das Einkaufsrad.
Kettenstreben sind recht lang, Schnellspanner hat es auch.
Ich habe ein ähnliches Bike, ohne Pseudofedergabel, seit Jahren im täglichen Gebrauch. Funktioniert einwandfrei.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Juli 2018
Punkte Reaktionen
718
Danke für die Mühe, aber das passt überhaupt nicht.
Ich brauche und will vorne kein 3fach.
Die Kettenstrebe ist zu kurz.
Die Federgabel brauche ich auch nicht.

Es sind auch nicht wirklich höhere Gruppen verbaut.
Dafür zahle ich nicht das doppelte.

Ich suche etwas in der 400 Euro Region oder max bis 500......

Schnellspann und Starrgabel ist gesetzt.
 
Dabei seit
8. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
2.350
Ort
Bielefeld
Ich habe mir vor zwei Jahren für 199,- im Angebot diese Kiste hier vom Decathlon gekauft:

https://www.decathlon.de/p/rennrad-triban-rc-100/_/R-p-305831?mc=8545769

Die Kiste gibt es meines Wissens auch mit geradem Lenker. Ich hatte keine großartigen Erwartungen an das Rad und wollte es als reine "Winterschlonte" benutzen, weil die Kiste bei dem Preis günstiger ist, als im Winter eine MTB-Kassette zu verheizen. Das Rad habe ich jetzt knapp 2000km und immer nur bei Scheißwetter, auf Trails und Forstwegen benutzt, also deutlich außerhalb des vorgesehenen Einsatzbereichs. Es hat mich bisher nicht im Stich gelassen, nichtmal einen Platten hat es gegeben. Der Antrieb hat tatsächlich wunderbar funktioniert, auch wenn Ritzel, Kette und Kettenblatt jetzt wirklich fertig sind. Aber der Rest: erstaunlicherweise in Ordnung! Überall Konuslager und robuste Komponenten.
Daher: mit der Kiste macht man nix verkehrt. Meine werde ich jetzt komplett herunterrocken und dann wieder kaufen. (Gepäckträger ist auch montierbar)
IMG_3822.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben