Pudel DH

Dabei seit
10. November 2003
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Dortmund
hi, vielleicht frage ich besser noch mal hier:

Ich überlege mir ein Pudel DH zu holen.

So richtig viele Informationen finde ich leider gar nicht darüber…

Könnt Ihr mir kurz sagen wie das Bike so ist?

also, eher hoch, tief, lang, kurz, träge, wendig etc.? das würde mir sehr helfen.

Ist es eher noch ein "old-school" Modell oder kann es noch mit den aktuellen anderen Bikes mithalten? bitte ehrlich objektiv antworten, klar dass Ihr eure Bikes gut findet

bin für jede Info dankbar!

ach ja, Einsatz wäre natürlich DH, mal flott, mal verspielt (Park), kein reiner Race Einsatz.

und das Modell wäre das aktuelle aus 2013.
 

Peeeet

Pudelreiter
Dabei seit
5. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
23
Standort
WI / MZG
Guck mal hier... # 535

http://www.mtb-news.de/forum/showpost.php?p=9521751&postcount=535

Und nun nach noch einer Saison im direkten vergleich...
der DH ist einfach laufruhiger, Bodenwellen, Wurzeln, etc. bügelt der einfach drüber,da stellt sich mein FR eher etwas ruppiger dran. Dafür ist er einfach weniger und verspielter UND Uphill tauglich!!!


Mein Fazit:

FR:

eher hoch und kurz, dafür wenig

DH:

eher lang, tief, dafür laufruhig (vorallem bei schnellen, kurzen Schlägen)


#
EDIT:

Oldschool, würde ich den Pudel nicht bezeichnen, eher "einfach", dafür zeitlos ;-)
 
Dabei seit
10. November 2003
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Dortmund
Guck mal hier... # 535

http://www.mtb-news.de/forum/showpost.php?p=9521751&postcount=535

Und nun nach noch einer Saison im direkten vergleich...
der DH ist einfach laufruhiger, Bodenwellen, Wurzeln, etc. bügelt der einfach drüber,da stellt sich mein FR eher etwas ruppiger dran. Dafür ist er einfach weniger und verspielter UND Uphill tauglich!!!


Mein Fazit:

FR:

eher hoch und kurz, dafür wenig

DH:

eher lang, tief, dafür laufruhig (vorallem bei schnellen, kurzen Schlägen)


#
EDIT:

Oldschool, würde ich den Pudel nicht bezeichnen, eher "einfach", dafür zeitlos ;-)
hey, danke für die Antwort!

mir ging es auch eher um den Vergleich mit anderen DH Bikes, nicht direkt Pudel DH gegen den FR.

soweit ich das bisher überblicken konnte haben sich ja auch die Winkel am DH bei den neueren (ab wann?) Modellen verändert, sprich flacherer Lenkwinkel und steilerer Sitzwinkel, richtig soweit? so wäre dann der DH aus 2013 von den Werten her durchaus auf "aktuellem" Niveau, die älteren (vielleicht so um 2010 rum) von den Werten noch eher konservativer… kann das wer bestätigen?

:)
 
Dabei seit
6. November 2007
Punkte für Reaktionen
61
Standort
F-Schoeneck
ich mein seit 2010 hat sich nix geändert, aber wenn jö die dinger noch schweisst und nicht nur restbestände verhöckert, dann kang
nst du dir auch custom geo bestellen....
 

san_andreas

Angstbremser
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
8.969
Standort
München
Laut Datenblatt hat der Pudel einen 65° Lenkwinkel. Den kriegt man mit einem Winkelsteuersatz ja ganz easy auf 63°. Oder mit Offset-Buchsen, oder Offset plus Winkelsteuersatz.
 

theDaftMau5

Unchained!
Dabei seit
5. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
0
Servus!

Nun will ich als ganz frischer Pudelbesitzer auch mal mein Werk beitragen. Die Teile teilweise von einem TuEs geklaut (vorgängerrahmen) und mit schicken grünen farbakzenten verfeinert. Ich finds scharf (bis auf den Sattel, der zu weit vorn ist^^), mal sehen ob er sich auch so fährt!

Meinungen? Partlist auf Wunsch ^^
20140115_183903.jpg
 

Anhänge

theDaftMau5

Unchained!
Dabei seit
5. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
0
Der ist Grün! ;) Sixpack Driver 805, wobei der noch auf 785 gekürzt wird... zu breit ist ja auch nicht gesund ^^
 

tadea nuts

Raketenstart
Dabei seit
23. Juli 2007
Punkte für Reaktionen
18
Standort
Ruhrgebiet
Oh, sorry. Sieht man nicht gleich. Fährst Du kurzen Federweg und tiefes Tretlager? War mir immer zu tief. Bin immer max Federweg hohes Tratlager gefahren. Das war dann bei ca. 35 cm.
 

theDaftMau5

Unchained!
Dabei seit
5. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
0
Kleiner Federweg ist oben, oder? (Hoffentlich werd' ich jetzt nicht von Pudelveteranen gesteinigt :D)

Falls ja, fahr' ich genau diese Einstellung. Am WE gehts nach Thale, einfahren und die ganzen settings durchtesten. Zu behaupten, man hätte wenig einzustellen, wäre ja gelogen :D

Werd' ich Am Samstag mal sehen. So "im stand" kam es mir auch recht niedrig vor. Wenn du recht hast, bastel ich auch auf flachen LW um. Bin eher so der Flach-fan^^
 

Peeeet

Pudelreiter
Dabei seit
5. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
23
Standort
WI / MZG
Chicket Pudelchen...ind RAW einfach ein geiles Gerät...viel Spaß damit...

Nachtrag:

War der schon immer Alu RAW oder hast du den entlackt und behandelt?
 
Zuletzt bearbeitet:

theDaftMau5

Unchained!
Dabei seit
5. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
0
Vielen Dank ;)

Ich hab der Rahmen hier im IBC erworben, da war er schon Raw. Denke mal der vorbesitzer hat ihn entlacken lassen, so behandelt ist er noch nicht
 

koniker

vollkommen durchgeknallt
Dabei seit
22. März 2011
Punkte für Reaktionen
2
tach freunde,
ich will mir nen neuen (stahl)dämpfer für mein downhill hündchen kaufen und da steht so die frage im raum: welcher taugt? könnt ihr mir erfahrungsberichte liefern?
zur auswahl stehen: x-fusion vector hlr, BOS stoy, ccdb (falls es einen für günstig gibt)
 
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
205
Standort
Leipzig
Wenn du sowieso neu kaufen willst würde ich mir als erstes die Frage stellen ob 222 oder 241mm Einbaulänge. Je nach Tretlagerhöhe gehen auch 241mm. Da sind aber vorne neue Bleche fällig, da der Dämpfer sonst zu hoch steht und eine Degressige Kurve aufweisen würde.
 

koniker

vollkommen durchgeknallt
Dabei seit
22. März 2011
Punkte für Reaktionen
2
da haste was falsch verstanden. den dämpfer kaufe ich gebraucht. ich kann mir (mit meinem schülergehalt) keinen neuen leisten :D
naja ist jetzt ein stoy in 222 geworden. mal sehen was der so taugt
 

Peeeet

Pudelreiter
Dabei seit
5. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
23
Standort
WI / MZG
da haste was falsch verstanden. den dämpfer kaufe ich gebraucht. ich kann mir (mit meinem schülergehalt) keinen neuen leisten :D
naja ist jetzt ein stoy in 222 geworden. mal sehen was der so taugt


Netter Dämpfer für ein Schülergehalt!!!
Da kann mein MZ Roco nicht mithalten, obwohl ich kein Student mehr bin und noch länger schon kein Schüler mehr!!!!
Denke aber der tut seine Arbeit wie er soll....
 
Dabei seit
3. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Altensteig / Schwarzwald
Hallo Pudel-Fangemeinde,
hat hier im Forum jemand Erfahrung mit einem Cane Creek Double Barrel Air im Pudel DH?
Meine Frage zielt in Richtung Performance und Einstellparameter. Ich plane die Anschaffung der Air-Version und da man sehr viel darüber liest, was das Einstellen angeht, wäre ich für einen Beitrag und Erfahrungsbericht sehr dankbar.
 
Dabei seit
20. März 2014
Punkte für Reaktionen
3
Netter Dämpfer für ein Schülergehalt!!!
Da kann mein MZ Roco nicht mithalten, obwohl ich kein Student mehr bin und noch länger schon kein Schüler mehr!!!!
Denke aber der tut seine Arbeit wie er soll....
Wie geht der Roco im Pudel, welches Modell fährst du? Bin gerade auf der suche nach einem nicht schwer einzustellenden und trotzdem gute Performance lieferndem Stahlfederdämpfer.

Grüße
 
Oben