Pulsmesser für hochohmige Person?

Kati

keine Zeit
Dabei seit
7. November 2001
Punkte Reaktionen
146
Ort
Löbau
Da ich im Elektronik-Forum nicht weiterkomme, probiere ich es noch einmal hier.

Ich bin auf der Suche nach einem Pulsmesser für meine Mutter.
Bei einigen Tests (u.a. mit Sports Instruments, Vetta, Polar) hat sie immer Probleme bei der Messung (findet keinen Puls, Messung fällt aus).
Auch richtig Nassmachen bzw. Gel helfen da nicht.

Hat jemand ähnliche Probleme und kann mir Tipps geben?
Oder gibt es Geräte/Gurte für solche speziellen Fälle?

Danke
 
A

Armani

Guest
Wie genau habt ihr denn die Stelle denn nass gemacht? Einfach nur Wasser? Probiert mal Salzwasser (als Schweißersatz) dass erhöht die Leitfähigkeit.

Ansonsten hilft Alkohol (innerlich angewendet ;) )um den Körperwiderstand zu senken. :lol: *spaß*
 

Bergradlerin

Nichtmitglied
Dabei seit
6. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
4
Ort
im Süden
@smor: Wie alt der Fred im RR-Forum ist, hast Du schon bemerkt?! ;)

Ich lege den Gurt an und fahre dann mit nassen Fingern darunter. Fertig. Keine Ausfälle, keine Probleme bei der Synchronisation, keine Störungen durch mein Handy oder den iPod. Meinen Polar (S720) nervt das alles... :rolleyes:
 
Oben